m

Sichere Kundentermine in der Krise: Stadt Melle setzt auf die Luca-App

Sichere Kundentermine in Zeiten der Corona-Krise: Dieses Ziel verfolgt die Stadt Melle auch gut ein Jahr nach dem Beginn der Pandemie – und setzt dabei ab Dienstag, 6. April, auf die Luca-App, mit ...

Weiterlesen
Corona-News

Landkreis Osnabrück nicht länger Hochinzidenzkommune

Der Landkreis Osnabrück ist nicht länger Hochinzidenzkommune: Weil die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen im Landkreis unter 100 gelegen hat und diese Lag...

Weiterlesen
Blicken dem Projektauftakt optimistisch entgegen: (von links) Heike Bumhoffer (Kfz-Zulassungsstelle), Ordnungsamtsleiter Andreas Sturm und Lara Hemken (Teamleiterin im Bürgerbüro).

Jetzt auch online: Terminvergabe in der Kfz-Zulassung im Stadthaus

Bei hohem Publikumsverkehr waren in der Vergangenheit Wartezeiten in der Kfz-Zulassungsstelle im Stadthaus am Schürenkamp 16 in Melle-Mitte nicht vermeidbar. Das änderte sich mit dem Beginn der Cor...

Weiterlesen
Stehen mit ihren Werken im Mittelpunkt der virtuellen Kunstausstellung: Bernd Obernüfemann (links oben), Christian Grond (rechts oben), Sebastian Olschewski (links unten) und Jelena Reinert (rechts unten).

Virtual Reality: Digitale Kunstausstellung geht in die zweite Runde

Nach dem gelungenen Auftakt mit Werken der heimischen Kunstschaffenden Peter Eickmeyer (Malerei), Gabi Hörsting (Malerei), Peter Marggraf (Skulpturen) und Silvia Zschockelt (Collagen) geht die Virt...

Weiterlesen
Corona-News

Informationen zur aktuellen Corona-Situation

Die Corona-Pandemie stellt angesichts steigender Infektionszahlen weiterhin eine große Belastungsprobe für die Bevölkerung dar.

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

Ehrenamt in der Corona-Pandemie

Das Ehrenamt in der Corona-Krise – Einladung zu einem Online-Austausch via Zoom.

Um die Infektionswelle zu brechen und der Ausbreitung des Virus zu begegnen, befindet sich in Deutschland seit Dezember 2020 erneut im sogenannten „Harten Lockdown“. Auch das Vereins- und Kulturleben und mit ihm das vielfältige ehrenamtliche Engagement kamen in der Stadt Melle zum Erliegen. Vor diesem Hintergrund laden Bürgermeister Reinhard Scholz und das städtische Ehrenamtsbüro zu einem Austausch über die aktuelle Situation und den Handlungsbedarf ein – und zwar am Mittwoch, 21. April, ab 18 Uhr via Zoom.

Verkehrsbeschränkungen in Westerhausen

m

Aufgrund von Bauarbeiten müssen der südliche Abschnitt der Heinrich-Assmann-Straße in Westerhausen ab Dienstag, 13. April, für etwa eineinhalb Wochen und danach der nördliche Abschnitt dieser Straße bis Freitag, 30. April, jeweils halbseitig gesperrt werden. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit.

Erfreuliche Entwicklung bei Inzidenz: Ausgangssperre aufgehoben

Corona-News

Ende der Ausgangssperre: „Wegen der erfreulichen Entwicklung der Inzidenz in der Stadt Osnabrück und im Landkreis Osnabrück in den vergangenen Tagen sowie aufgrund der aktuellen Infektionslage können wir die Ausgangsbeschränkung mit sofortiger Wirkung aufheben“, so Landrätin Anna Kebschull und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, die sich bei den Menschen in der Region für die disziplinierte Einhaltung der Beschränkung bedanken: „Wir haben eine große Solidarität gesehen, die maßgeblich zur Wirkung dieser Beschränkung beigetragen hat und wir bitten die Bürger, auch nach dieser Aufhebung weiter auf nicht notwendige Kontakte zu verzichten und so die Zahlen weiter zu senken.“

Asphaltierungsarbeiten auf der Wiehengebirgsstraße in Buer

m

Wegen Asphaltierungsarbeiten muss ein Teilstück der Wiehengebirgsstraße in Buer einschließlich des Einmündungsbereiches „Sunderbrook“ in der Zeit von Freitag, 9. April, bis Freitag, 7. Mai, an drei Arbeitstagen voll gesperrt werden. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. Eine Umleitung führt während der Arbeiten in beide Richtungen über die Straße „Buer vor dem Walde“ und die Bremer-Tor-Straße. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelungen gebeten.

weitere Meldungen anzeigen