Stimmung auf der ultimativen Party-Zone: Die Open-Air-Feier dürfte am 1. Mai wieder zahlreiche junge Menschen nach Bakum locken.

„Freuen uns auf eine tolle Party mit vielen jungen Leuten“

Stimmung, Spaß und gute Laune: Am Dienstag, 1. Mai, veranstaltet die Landjugend Oldendorf auf der großen Wiese am Weberhaus in Bakum ihre traditionelle 1.-Mai-Party, die auch dieses Mal wieder zah...

Weiterlesen
Vogelstimmen von Meisen und weiteren Singvögeln stehen im Mittelpunkt der Naturführung, die am Samstag, 28. April im Raum Gesmold stattfindet.

„Wer singt denn da?“

„Wer singt denn da?“ – unter diesem Leitgedanken steht eine Exkursion, die am Samstag, 28. April, anlässlich der „Meller Naturführungen“ im Raum Gesmold stattfindet. „Im Frühling ist die Natur erfü...

Weiterlesen
Bärlauch in voller Blüte.

Blühender Bärlauch im Frühling

Die Bärlauchblüte steht im Mittelpunkt einer Exkursion, die am Sonntag, 29. April, im Rahmen der „Meller Naturführungen“ im Raum Dissen stattfindet. Der Start erfolgt um 15 Uhr auf dem Parkplatz de...

Weiterlesen
Mit dem Bauplan in den Händen: Objektmanagerin Raissa Kolbus und Versorgungsingenieur Gerhard Mlodoch vom städtischen Gebäudemanagement vor dem Feuerwehrhaus in Melle-Mitte.

Feuerwehrhaus Melle-Mitte wird fit für die Zukunft gemacht

Im Feuerwehrhaus an der Weststraße in Melle-Mitte sind zurzeit viele Handwerker tätig. Der Grund: Im Zuge einer mehrmonatigen Baumaßnahme erfolgt zum einen die Erweiterung des Schulungsraumes; zum ...

Weiterlesen
Rund um die Themen „Natur“ und „Umwelt“ wird den Besuchern des Bifurkationstages ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Von spannenden Umweltthemen bis zum Westerndiplom

Dieser Termin zählt inzwischen zu den „Evergreens“ im Veranstaltungsprogramm der Stadt Melle: Zum nunmehr 18. Mal findet am Sonntag, 6. Mai, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr an der Bifurkation in Gesm...

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

Keine Störstoffe in die Biotonne

Ab sofort werben norddeutsche Abfallwirtschaftsbetriebe unter dem gemeinsamen Motto #WIRFUERBIO intensiv für mehr Umsicht bei der Entsorgung von Bioabfällen.

Die Kampagne „#WIRFUERBIO – Biomüll kann mehr“ hat begonnen. Hinter ihr verbergen sich mehr als 20 Abfallwirtschaftsunternehmen aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und der Hansestadt Hamburg, die sich zusammengeschlossen haben, um im Jahr 2018 gemeinsam und verstärkt für reinen Bioabfall in den braunen Biotonnen zu werben. Auch die AWIGO GmbH ist als Abfallwirtschaftsgesellschaft des Landkreises Osnabrück dabei und will ihre Kunden ebenfalls aufklären – auch in der Stadt Melle.

Wasserrohrbruch: Radweg in Westendorf vorübergehend nicht befahrbar

Aktuelles

Nach einem Wasserrohrbruch ist ein Teilstück des Radweges entlang der Riemsloher Straße in Westendorf derzeit nicht befahrbar. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. Für Fahrradfahrer wurde eine Umleitung über die Straßen „An der Europastraße“ und „Hasenkampsweg“ eingerichtet.

60 Bodendeckerpflanzen vom „Kleinen Bauhof“ in Gesmold entwendet

Logo Stadt Melle

Die Täter kamen, als der Gemeindearbeiter eine Schulung besuchte: Unbekannte haben am Donnerstag vom Gelände des sogenannten „Kleinen Bauhofs“ am Dammweg in Gesmold 60 Bodendeckerpflanzen entwendet. Der entstandene Sachschaden beträgt 240 Euro. Die Täter sind flüchtig.

Sonderabfälle kostenlos entsorgen

m

Am Freitag, 27. April, kommt das Schadstoffmobil der AWIGO Abfallwirtschaft des Landkreises Osnabrück nach Bruchmühlen – und zwar auf den Parkplatz am Friedhof nahe der St.-Lukas-Waldkirche. Alle privaten Haushalte haben dann in der Zeit von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, Sonderabfälle kostenlos zu entsorgen.

weitere Meldungen anzeigen