Am ersten Meller Schnäppchentag erwartet die Kunden an den Verkaufsständen vor den Geschäften ein reichhaltiges Angebot.

Erster Meller Schnäppchentag lockt Sparfüchse in die City

Seit mehr als 20 Jahren bieten Meller Einzelhändler zum Abschluss der Sommersaison eine Vielzahl von Schnäppchen, Restposten und aktuellen Angeboten zu wahrhaft unglaublichen Preisen auf dem Meller...

Weiterlesen
Energieberatung

Brütende Hitze: Stadt Melle fordert Bürger zum Wassersparen auf

Hochsommerliche Temperaturen jenseits der 30-Grad-Celsius-Marke und seit längerer Zeit keine nennenswerte Niederschläge: Die aktuelle Wetterlage wirkt sich in der Stadt Melle weiterhin auf den Was...

Weiterlesen
Im Interview mit Redakteurin Mareike Baumert: Bürgermeister Reinhard Scholz. Rechts im Bild Kameramann Stephan Thöne.

Bürgermeister Scholz: Trotz der Grenze gibt es viel Verbindendes

Im Jahre 2005 drehte ein Filmteam des privaten Fernsehsenders RTL einen Beitrag über Melle-Bruchmühlen und Rödinghausen-Bruchmühlen, da seinerzeit die Rechtschreibreform in Nordrhein-Westfalen spät...

Weiterlesen
Stadthaus

Termine in der Verwaltung nur nach vorheriger Vereinbarung

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation sind Termine in der Stadtverwaltung Melle und in den Außenstellen ausschließlich nach vorheriger Vereinbarung möglich. Termine können Bürgerinnen und Bürge...

Weiterlesen
Corona-News

Informationen zur Corona-Krise im Internet

Seriöse Informationen rund um das Thema Corona-Krise erhalten Sie nicht nur auf der Homepage der Stadt Melle, sondern unter anderem auch auf Internetseiten des Bundes, des Landes Niedersachsen, des...

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

Tiere und Pflanzen entlang der Else

Entlang der Else führt die Auen-Exkursion mit Astrid Schmidtendorf.

Der Reigen der „Meller Naturführungen“ wird am Samstag, 22. August, mit einer Auen-Exkursion fortgesetzt. Der Start erfolgt um 18 Uhr auf dem Parkplatz des GrönegauBades in Drantum. Die Exkursionsleitung liegt in den Händen von Astrid Schmidtendorf.

Corona-Krise führt zur Absage der Fundsachenversteigerung

Stadt Melle, Logo

Wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Abstands- und Hygieneregeln sagt das Bürgeramt der Stadt Melle seine für den Herbst 2020 geplante Fundsachenversteigerung ab. Um die vorhandenen Fundsachen dennoch absetzen zu können, laufen derzeit Vorbereitungen für eine Online-Auktion. Der genaue Termin für diese Versteigerung wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Kescher-Exkursion „Was lebt in Bach und Tümpel“ wird abgesagt

Aktuelles

Die Kescher-Exkursion „Was lebt in Bach und Tümpel?“, die am Samstag, 15. August, im Rahmen der „Meller Naturführungen“ an der Bifurkation in der Nähe von Gesmold stattfinden sollte, fällt wegen der anhaltenden Dürre aus. Das teilt das Umweltbüro der Stadt Melle mit. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Absage gebeten.

Premiere am 29. August 2020 bereits ausverkauft

Treten anlässlich des „Meller Sommers“ mit der inszenierten Lesung „Love Letters“ an die Öffentlichkeit: Sascha Tonsor und Eva Groppel.

Was wäre der „Meller Sommer – Kunst und Kultur auf dem Lande“ ohne die Theaterbande Phoenix? In diesem Jahr bereichern die Ensemblemitglieder Eva Groppel und Sascha Tonsor die Veranstaltungsreihe mit „Love Letters“ – einer inszenierten Lesung von Jan Graf-Betge. Während die für Samstag, 29. August, geplante Premiere bereits ausverkauft ist, stehen weitere Vorstellungen am Sonntag, 30. August, sowie am Samstag, 12. September, und am Sonntag, 13. September, auf dem Spielplan. Alle Lesungen beginnen um 18.30 Uhr und finden unter den geltenden Corona-Auflagen im Garten des SPARTHERM-Schulungszentrums am Maschweg 38 in Gerden statt.

weitere Meldungen anzeigen