Corona-News

Corona: Auch in Melle kostenlose Schnelltests

Der Vertrag ist unterschrieben: Der Landkreis Osnabrück und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) haben die Voraussetzungen geschaffen, dass Bürgerinnen und Bürger kostenlos Corona-Schnelltests machen könn...

Weiterlesen
In fünf Schritten zur Corona-Impfung: Einen Flyer für alle Bürgerinnen und Bürger ab 80 Jahren hat die Stadt Melle aktuell aufgelegt.

Corona-Schutzimpfungen für über 80-Jährige: Bürgermeister Reinhard Scholz sagt bet...

Am Donnerstag, 28. Januar 2021, startet in Niedersachsen die Terminvergabe für die Corona-Schutzimpfungen. Als erste Personengruppe sollen die über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürger geimpft werden...

Weiterlesen
m

Harter Lockdown: Stadtverwaltung Melle und alle Außenstellen bis auf weiteres für ...

Den Ergebnissen aus Berlin zur Verlängerung des harten Lockdown vom 19. Januar 2021 folgend, bleiben das Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte und alle übrigen städtischen Dienstgebäude bis auf w...

Weiterlesen
Blicken dem Projektauftakt optimistisch entgegen: (von links) Heike Bumhoffer (Kfz-Zulassungsstelle), Ordnungsamtsleiter Andreas Sturm und Lara Hemken (Teamleiterin im Bürgerbüro).

Jetzt auch online: Terminvergabe in der Kfz-Zulassung im Stadthaus

Bei hohem Publikumsverkehr waren in der Vergangenheit Wartezeiten in der Kfz-Zulassungsstelle im Stadthaus am Schürenkamp 16 in Melle-Mitte nicht vermeidbar. Das änderte sich mit dem Beginn der Cor...

Weiterlesen
Corona-News

Informationen zur aktuellen Corona-Situation

Die Corona-Pandemie stellt angesichts steigender Infektionszahlen weiterhin eine große Belastungsprobe für die Bevölkerung dar.

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

Umgestaltung unter den Aspekten von Klimaanpassung und Nachhaltigkeit

Blick in den nördlichen Teil des Grönenbergparks.

Wie lassen sich der Grönenbergpark, der Friedensgarten und die unbebauten Flächen nordwestlich der Meller Innenstadt unter den Gesichtspunkten der Klimaanpassung und den Kriterien der Nachhaltigkeit zukunftsfähig umgestalten? Dieser Herausforderung stellt sich die Stadt Melle mit dem neuen Projekt „Stadt, Land, Fluss – Erlebnis und Erholung entlang der Else“. Besonders erfreulich: Das Vorhaben soll vom Bund aus dem Programm „Modellprojekte zur Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen“ mit einem Betrag in Höhe von drei Millionen Euro gefördert werden.

Auftakt zum Bau von 3.200 Glasfaseranschlüssen in Melle

Der Startschuss zum Bau von 3.200 Glasfaseranschlüssen in Melle ist gefallen.

Das Infrastrukturunternehmen Glasfaser Nordwest, ein Gemeinschaftsunternehmen von Telekom Deutschland GmbH und EWE AG, beginnt noch im März 2021 mit dem Glasfaserausbau in Melle. Das Infrastrukturprojekt wird in zwei Ausbaugebieten über 3.200 Haushalte und Unternehmensstandorte mit moderner Glasfaser versorgen.

Arbeitslosenzahl trotz Corona-Einschränkungen konstant

m

Die Arbeitslosenzahl im Geschäftsstellenbezirk Melle, der neben der Stadt Melle auch die Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln umfasst, lag im Februar 2021 bei 1.744 Personen. Das teilt die Agentur für Arbeit mit. Verglichen mit dem Vormonat waren drei weniger, gegenüber dem Vorjahresmonat 315 Personen mehr arbeitslos gemeldet – letzteres ist ein Zuwachs um 14,1 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag mit 3,6 Prozent auf dem Vormonatswert und um 0,5 Prozentpunkte über dem Vorjahresniveau.

Austausch mit der Wirtschaft: Hilfen in der Covid-19-Pandemie

Das Thema „Hilfen in der Covid-19-Pandemie“ steht im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung via Zoom, die am Mittwoch, 3. März, 18 Uhr, stattfindet.

Um die Infektionswelle zu brechen und der Ausbreitung des Virus zu begegnen, befindet sich in Deutschland seit Dezember 2020 erneut im sogenannten „Harten Lockdown“. Nachdem zunächst die Gastronomie schließen musste, folgten wenige Tage später der Einzelhandel und viele weitere Dienstleister.

weitere Meldungen anzeigen