Reinhard Scholz, Bürgermeister der Stadt Melle.

Erklärung des Bürgermeisters zur Corona-Krise

Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger, die aktuelle Situation rund um die Covid-19 Pandemie stellt uns derzeit alle vor große Herausforderungen. Durch die Corona-Krise wird unser alltägliches ...

Weiterlesen
Corona-News

Zusammen gegen Corona: Wer sich schützt, schützt uns alle

Wenn wir jetzt alle entschlossen handeln, können wir die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus verlangsamen und viele Leben retten. Auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit finden Si...

Weiterlesen
Corona-News

Fahrzeugzulassung nur noch nach Terminabstimmung per E-Mail möglich

Wer sein Fahrzeug in der Zulassungsstelle im Stadthaus am Schürenkamp 16 in Melle-Mitte anmelden möchte, muss sich angesichts der Corona-Krise auf einige Veränderungen einstellen. So sind Zulassung...

Weiterlesen
Corona-News

Corona-Virus: Stadtverwaltung Melle und alle Außenstellen geschlossen

Wegen der Corona-Pandemie hat die Stadt Melle das Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte und alle übrigen städtischen Dienstgebäude am Montag, 16. März, 12 Uhr, bis auf weiteres für den Publikumsv...

Weiterlesen
Corona-News

Stadt startet Aktion „Corona-Hilfe für Melle“

In Zeiten der Corona-Krise bedürfen SARS-CoV-2-Infizierte, Senioren oder auch chronisch kranke Menschen einer besonderen Unterstützung – beispielsweise wenn es darum geht, Einkäufe zu tätigen oder...

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

Corona-Pandemie: Inzwischen 58 Krankheitsfälle in der Stadt Melle

Corona-News

Am Montagvormittag, 6. April 2020, hat der Gesundheitsdienst für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück die aktuellen Zahlen im Zusammenhang mit der Corona-Krise vorgelegt. Demnach sind in der Stadt Melle seit dem Beginn der Pandemie 58 Personen an der SARS-CoV-2-Infektion erkrankt (Sonntag 54 Personen). Insgesamt 138 Menschen (Sonntag 132 Personen) mussten unter Quarantäne gestellt werden.

16. Infektionsschutzrechtliche Allgemeinverfügung

Corona-News

Der Landkreis Osnabrück hat die 16. Infektionsschutzrechtliche Allgemeinverfügung zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie und zum Schutz der Bevölkerung vor der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet des Landkreises Osnabrück erlassen. Details entnehmen Sie bitte der beigefügten Ankage.

54 Personen in Melle an SARS-CoV-2-Infektion erkrankt

Corona-News

In der Stadt Melle sind seit dem Beginn der Corona-Krise 54 Personen an der SARS-CoV-2-Infektion erkrankt (Samstag 50 Personen). Das hat der Gesundheitsdienst für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück am Sonntagvormittag, 5. April 2020, mitgeteilt. Insgesamt 132 Menschen (Samstag 127 Personen) mussten unter Quarantäne gestellt werden.

Corona-Krise: Ausnahmen vom Besuchsverbot

Corona-News

Kein komplettes Besuchsverbot: In der Verordnung des Landes Niedersachsen über die Beschränkung sozialer Kontakte sind wichtige Ausnahmen vorgesehen, in denen vom generellen Kontakt- und Besuchsverbot abgewichen werden darf. Das teilt der Landkreis Osnabrück mit. So dürfen Lebenspartnerinnen und Lebenspartner, Alte, Kranke oder Menschen mit Einschränkungen, die außerhalb von Einrichtungen wohnen, weiterhin in ihren Wohnungen oder auf ihrem Grundstück besucht werden. Auch ein Umgangs- und Sorgerecht darf im jeweiligen privaten Bereich ausgeübt werden.

weitere Meldungen anzeigen