In fünf Schritten zur Corona-Impfung: Einen Flyer für alle Bürgerinnen und Bürger ab 80 Jahren hat die Stadt Melle aktuell aufgelegt.

Corona-Schutzimpfungen für über 80-Jährige: Bürgermeister Reinhard Scholz sagt bet...

Am Donnerstag, 28. Januar 2021, startet in Niedersachsen die Terminvergabe für die Corona-Schutzimpfungen. Als erste Personengruppe sollen die über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürger geimpft werden...

Weiterlesen
m

Harter Lockdown: Stadtverwaltung Melle und alle Außenstellen bis auf weiteres für ...

Den Ergebnissen aus Berlin zur Verlängerung des harten Lockdown vom 19. Januar 2021 folgend, bleiben das Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte und alle übrigen städtischen Dienstgebäude bis auf w...

Weiterlesen
Sind druckfrisch erschienen: Die Veranstaltungskalender für das Jahr 2021.

„Alle Termine stehen zurzeit wegen der Corona-Krise unter Vorbehalt“

Trotz der Corona-Pandemie richten in der Stadt Melle zahlreiche Vereine, Verbände, Gruppen und Institutionen den Blick nach vorn – auch was die Veranstaltungen für das Jahr 2021 anbelangt. In den v...

Weiterlesen
Wer sein Fahrzeug in der Zulassungsstelle im Stadthaus am Schürenkamp 16 in Melle-Mitte anmelden möchte, muss sich angesichts des harten Lockdowns infolge der Corona-Krise auf einige Neuerungen einstellen.

Fahrzeugzulassung nur in äußerst dringenden Fällen möglich

Wer sein Fahrzeug in der Zulassungsstelle im Stadthaus am Schürenkamp 16 in Melle-Mitte anmelden möchte, muss sich angesichts des harten Lockdowns infolge der Corona-Krise auf einige Neuerungen ein...

Weiterlesen
Corona-News

Informationen zur aktuellen Corona-Situation

Die Corona-Pandemie stellt angesichts steigender Infektionszahlen weiterhin eine große Belastungsprobe für die Bevölkerung dar.

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

„Meller Figurenauflauf“ – eine tolle Aktion für Kinder

Großfiguren wie diese sollen während des Projektes „Meller Figurenauflauf“ entstehen.

Der aktuelle Corona-Lockdown ist mit nicht unerheblichen Einschränkungen verbunden: Keine Kindermusik, kein Kindertheater, kein Figurenspiel, keine Workshops, Aktionen und keine Schulaufführungen, um nur einige Beispiele zu nennen. Das Neuenkirchener „Sonswas Theater“ plant jetzt eine große Aktion für alle Meller Kinder. „Und die kann trotz des Lockdowns sofort starten“, freuen sich Ute Winkelmann und Gerd Mikol, die das Ganze organisieren.

Bürger, Behörden und Politik ziehen bei diesem Projekt an einem Strang

Äußern sich zum aktuellen Sachstand in Sachen Radwegebau entlang der Allendorfer Straße: Günter Komesker, André Osterheider, Reinhard Scholz und Frithjof Look.

Große Freude herrscht beim Radwegverein Allendorfer Straße e.V. über die Übergabe von 65.000 Euro zur Unterstützung des Radwegprojektes Allendorfer Straße durch die Stadt Melle. Zum großen Bedauern des Vereins konnte auf Grund der aktuellen Kontaktbeschränkungen kein öffentlicher Übergabetermin an der Radwegstrecke stattfinden. Die Gelder ermöglichen die Planung des nächsten Radwegabschnittes zwischen Kreuzung Borgloher Straße und Bifurkation und bringen das Projekt Radweg Allendorfer Straße einen weiteren Schritt voran.

Teilstück der Hermann-Unbefunde-Straße in Melle-Mitte voll gesperrt

Vollsperrung

Anlässlich der Anlieferung eines sogenannten Cubig-Hauses muss die Hermann-Unbefunde-Straße in Melle-Mitte in Höhe der Hausnummer 2 in der Zeit von Montag, 8. Februar, bis Freitag, 12. Februar, für einen Arbeitstag voll gesperrt werden. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. An diesem Tag kommt es darüber hinaus zu einer Sperrung der Parkflächen zwischen der Bergstraße und der Hermann-Unbefunde-Straße. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelungen gebeten.

Baumpflegearbeiten führen auf drei Straßen zu Vollsperrungen

m

Die Kreisstraßenmeisterei Süd führt in nächster Zeit größere Baumpflegemaßnahmen durch, die Vollsperrungen nach sich ziehen. Davon betroffen sind in der Zeit vom 1. bis zum 3. Februar 2021 die Meesdorfer Straße und die Kalbsiekstraße zwischen den Einmündungsbereichen Huntetalstraße in Buer und Hüseder Straße in Linne, in der Zeit vom 8. bis zum 11. Februar 2021 die Nemdener Straße und die Warringhofer Straße zwischen den Einmündungsbereichen Westerhausener Straße in Westerhausen und Gesmolder Straße in Nemden sowie in der Zeit vom 15. bis zum 19. Februar 2021 die Vessendorfer Straße zwischen den Einmündungsbereichen Dissener Straße in Wellingholzhausen und Borgloher Straße in Eppendorf. Die Arbeiten erstrecken sich an den genannten Tagen jeweils von 8 bis 15 Uhr, die Umleitungen werden örtlich ausgeschildert.

weitere Meldungen anzeigen