Ortstermin am künftigen Baumlehrpfad mit (von links) Monika Schengber, Anna-Katharina Käller, Thilo Richter, Klaus Schreer und Heinrich Niederwestberg.

850 Bäume in Melle: Am Beutling entsteht ein Waldlehrpfad

Auf Initiative des Heimat- und Verschönerungsvereins Wellingholzhausen soll ein Waldlehrpfad am Beutling geschaffen werden. „Dieser Weg steigert für Erholungssuchende die touristische Attraktivität...

Weiterlesen
Stellen die T-Shirts zur 850-Jahr-Feier vor: (von links) Florian Remmert, Sophia Huning, Gesa Grobe und Carina Ruhl.

Melle macht Mode: T-Shirts zur 850-Jahr-Feier

Melle macht Mode: Aus Anlass ihrer 850-Jahr-Feier hat die Stadt Melle T-Shirts im Jubiläums-Design aufgelegt. Die ersten Exemplare stellten jetzt die Auszubildenden Gesa Grobe, Sophia Huning, Flori...

Weiterlesen
Auch in der Stadt Melle finden am Sonntag, 26. Mai, die Wahlen zum Europäischen Parlament und die Landratswahl statt.

Anna Kebschull hat bei der Stichwahl auch in der Stadt Melle die Nase vorn

Bei der Stichwahl zur Landratswahl im Landkreis Osnabrück hat Anna Kebschull (Bündnis 90/Die Grünen) in der Stadt Melle die meisten Stimmen auf sich vereint. Während des Urnengangs erzielte die Bad...

Weiterlesen
Stadt Melle, Logo

Neues Feuerwehrhaus in Gesmold: 525.000 Euro für Planungsleistungen

In den geplanten Neubau des Feuerwehrhauses in Gesmold kommt Bewegung. So beschloss der Verwaltungsausschuss der Stadt Melle während seiner jüngsten Sitzung im Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mit...

Weiterlesen
Rühren im Theater Melle die Werbetrommel für die Sportrevue „Bilder einer Stadt - gestern bis heute": Ina Wien, Sarah Hensiek, Lisa Bode, Steffi Placke und Gottfried Müller.

Sportrevue „Bilder einer Stadt“ ein Höhepunkt der 850-Jahr-Feier

Diese Veranstaltung wird das Theater Melle buchstäblich in Bewegung versetzen: Aus Anlass der 850-Jahr-Feier der Stadt Melle findet am Freitag, 28. Juni, 19 Uhr, die Sportrevue „Bilder einer Stadt ...

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

Rückblick, Ausblick, Versteigerung und Gedankenaustausch

Rückschau und Ausblick: Während der Burstie bezieht Ortsbürgermeister Michael Weßler (am Rednerpult) ausführlich zu lokalen Themen Stellung.

Die Burstie wirft ihre Schatten voraus: Am Sonntag, 23. Juni, 17 Uhr, steht Gesmold erneut im Zeichen dieser traditionsreichen Bürgerversammlung, zu der auch dieses Mal zahlreiche Gäste unter der Femlinde im Ortskern erwartet werden. In bewährter Weise wird Ortsbürgermeister Michael Weßler bei dieser Gelegenheit Rückschau auf die vergangenen zwölf Monate halten und einen Ausblick in die Zukunft wagen. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von der Party Creator Markus Kühne.

Noch Karten für die Sportrevue „Bilder einer Stadt“ erhältlich

Das Festwochenende wirft seine Schatten voraus: In der Zeit vom 28. bis zum 30. Juni 2019 steht Melle ganz im Zeichen der 850-Jahr-Feier.

Ballett, Jazz Dance, Modern Dance, Hip Hop, Folklore und noch vieles mehr: Unter dem Titel „Bilder einer Stadt“ steht die Sportrevue, die heimische Sport-, Theater und Gesangsvereine unter der Federführung des SC Melle 03 vorbereitet haben. „Eine tolle Veranstaltung“, wie der Vorsitzende des Sportdachs Melle und Präsident des SC Melle 03, Gottfried Müller, feststellt.

Beliebter Treffpunkt für Schnäppchenjäger

Die Qual der Wahl: Auch in diesem Jahr wartet der Sommermarkt mit einem reichhaltigen Angebot auf.

Schnäppchenjäger, aufgepasst: Am Mittwoch, 19. Juni, 8 Uhr, fällt der Startschuss zum traditionellen Sommermarkt, der auf der Kirchstraße und auf dem gleichnamigen Parkplatz in Melle-Mitte mit rund 30 Anbietern aufwartet. „Die Besucher dürfen sich an diesem Tag auf ein abwechslungsreiches Angebot freuen, darunter zahlreiche Messeneuheiten“, verrät Marktmeister Gerhard Wenke, der die Veranstaltung in bewährter Weise vorbereitet hat.

Das erste Wahlergebnis der Stichwahl um 18.07 Uhr aus dem Gymnasium

Auch in der Stadt Melle finden am Sonntag, 26. Mai, die Wahlen zum Europäischen Parlament und die Landratswahl statt.

Die Stichwahl zur Landratswahl im Landkreis Osnabrück beendet. Unmittelbar danach begann auch im Bereich der Stadt Melle das Auszählen der Stimmen – frei nach dem Motto „Genauigkeit geht vor Schnelligkeit“. Das erste Ergebnis zur Europawahl aus den insgesamt 38 Wahllokalen lag um 18.07 Uhr im Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte vor – und zwar aus dem Gymnasium Melle.

weitere Meldungen anzeigen
Tage Stunden Minuten Sekunden