Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 1 von 290

24.01.2019

Info-Meldungen

Wasserrohrbruch im Ortskern von Buer

Kampingring in Höhe der Löwen-Apotheke voll gesperrt

m© Stadt Melle

Am Kampingring im Ortskern von Buer ist es am Donnerstag zu einem Wasserrohrbruch gekommen. Wie das Ordnungsamt der Stadt Melle weiter mitteilt, trat das Schadensereignis in Höhe der Löwen-Apotheke ein. Das Wasserwerk setzt alles daran, den Schaden so schnell wie möglich zu beheben. Es hat unverzüglich ein Fachunternehmen aus Bad Oeynhausen mit den Reparaturarbeiten beauftragt.
Der Kampingring ist derzeit in Höhe der Apotheke voll gesperrt. Eine Umleitung führt über den Alten Handelsweg. Die Bushaltestelle „Fritz-Kamping-Haus“ kann während der Reparaturarbeiten nicht angesteuert werden. Von dem Rohrbruch sind aktuell fünf Haushalte betroffen.
Die Stadt Melle geht davon aus, dass die Reparaturarbeiten im Laufe des Nachmittags zum Abschluss gebracht werden können.

23.01.2019

Allgemein

Stadt investiert in Umkleidegebäude des Sportplatzes Lindath-Südwest

Beschluss des Verwaltungsausschusses: 75.000 Euro für Erneuerung der Heizungs- und Sanitärtechnik

Stadt Melle© Stadt Melle

Die Heizungs- und Sanitärtechnik im Umkleidegebäude des Sportplatzes Lindath-Südwest in Melle-Mitte soll erneuert werden. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Verwaltungsausschuss der Stadt Melle während seiner jüngsten Sitzung im Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte. Die Kosten für die Sanierungsarbeiten belaufen sich auf gut 75.000 Euro. Den Auftrag erhielt ein Fachunternehmen aus Melle.

23.01.2019

Allgemein

Kläranlage Gesmold wird fit für die Zukunft gemacht

Verwaltungsausschuss der Stadt Melle vergab Planungsleistungen für die Schlammentwässerung mit einem Kostenvolumen von fast 140.000 Euro

Stadt Melle© Stadt Melle

Um die Kläranlage in Gesmold fit für die Zukunft zu machen, hat der Verwaltungsausschuss der Stadt Melle während seiner jüngsten Sitzung im Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte den Beschluss gefasst, den Planungsauftrag für eine Schlammentwässerung – Leistungsphasen 5 bis 5 – an ein Planungsbüro in Hannover zu vergeben. Die Kosten hierfür betragen knapp 140.000 Euro.

23.01.2019

Allgemein

Gewerbepark Gesmold erhält Feuerlöschteich

Verwaltungsausschuss der Stadt Melle fasste Beschluss zur Auftragsvergabe – Bauvolumen in Höhe von etwa 50.000 Euro

Stadt Melle© Stadt Melle

Der Gewerbepark in Gesmold soll einen Feuerlöschteich erhalten. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Verwaltungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung im Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte. Die Kosten für die Erstellung der Anlage belaufen sich auf ungefähr 50.000 Euro. Den Auftrag erhielt ein Fachunternehmen aus Alfhausen.

23.01.2019

Allgemein

„Gausekamp“: Grünes Licht für Planung des Straßenendausbaus

Verwaltungsausschuss der Stadt Melle beschloss Auftragsvergabe für rund 50.000 Euro

Stadt Melle© Stadt Melle

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Melle hat während seiner jüngsten Sitzung im Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte den Beschluss gefasst, ein Ingenieur-Büro aus Enger mit den Planungsleistungen für den Endausbau der Straße „Gausekamp“ in Wellingholzhausen zu beauftragen. Das Auftragsvolumen beträgt rund 50.000 Euro.

23.01.2019

Allgemein

Vollsperrung der Eickener Straße nach Wasserrohrbruch aufgehoben

Fachunternehmen aus Bad Oeynhausen schloss Arbeiten in Eicken-Bruche erfolgreich ab

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Nachdem ein Wasserrohrbruch am Dienstag zu einer Vollsperrung geführt hatte, ist die Eickener Straße in Eicken-Bruche inzwischen wieder in beiden Richtungen befahrbar. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. Nachdem Anwohner den Schaden gemeldet hatten, beauftragte das Wasserwerk unverzüglich ein Fachunternehmen aus Bad Oeynhausen mit den Reparaturarbeiten, die nach wenigen Stunden erfolgreich zum Abschluss gebracht werden konnten.

22.01.2019

Allgemein

„Die Prinzessin auf der Erbse“

„Meller Puppenspiele“ mit Matthias Kuchta am 27. Januar 2019 im Forum Melle

Das Märchen „Die Prinzessin auf der Erbse“ steht am Sonntag, 27. Januar, im Mittelpunkt der „Meller Puppenspiele“.© Theater Lille Kartofler

Am Sonntag, 27. Januar, 11 Uhr, begrüßen die „Meller Puppenspiele“ einen der renommiertesten Puppenspieler Deutschlands im Forum an der Mühlenstraße 39a in Melle-Mitte: Matthias Kuchta aus Düsseldorf hat sich mit seinem Theater Lille Kartofler auf Märchen spezialisiert, die er in Deutschland, in Frankreich, in den USA und im deutschsprachigen Ausland präsentiert. Mit seinen außergewöhnlichen Figuren, seiner besondere Spielweise und seinem ganz eigenen Humor macht er jede Vorstellung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

22.01.2019

Allgemein

Eisflächen im Grönegau nicht betreten

Stadt Melle warnt: Eisdecke ist zu dünn

Eine dünne Eisschicht bedeckt Teile des Ententeiches im Grönenbergpark in Melle-Mitte.© Stadt Melle

Obwohl sich die Temperaturen seit einigen Tagen zeitweise deutlich unter dem Gefrierpunkt, warnt die Stadt Melle mit Nachdruck vor dem Betreten von Eisflächen. Auch wenn der Blick auf zugefrorene Seen oder Wasserflächen große Lust auf Schlittschuhfahren bereitet, weist die Eisdecke derzeit keine ausreichende Stärke auf, so dass beim Betreten Lebensgefahr besteht.

22.01.2019

Allgemein

Sonderabfälle in kleinen Mengen kostenlos entsorgen

Schadstoffmobil kommt am 8. Februar 2019 nach Melle-Mitte

m© Stadt Melle

Am Freitag, 8. Februar, kommt das Schadstoffmobil der AWIGO Abfallwirtschaft des Landkreises Osnabrück nach Melle-Mitte – und zwar auf das Gelände des Baubetriebsdienstes der Stadt Melle an der Bruchstraße 40. Alle privaten Haushalte erhalten dann in der Zeit von 15 bis 18 Uhr die Möglichkeit, Sonderabfälle in kleinen Mengen kostenlos zu entsorgen.

22.01.2019

Allgemein

Wasserrohrbruch: Eickener Straße voll gesperrt

Schaden soll so schnell wie möglich behoben werden

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Aufgrund eines plötzlich eingetretenen Wasserrohbruchs muss die Eickener Straße in Eicken-Bruche am Dienstag, 22. Januar, in Höhe des Hauses Nummer 14 voll gesperrt werden. Dies teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. Das Wasserwerk ist bemüht, den Schaden so schnell wie möglich zu beheben. Die Bushaltestellen „Felsenkellerweg“ und „Heubrink“ können während der Ausführung der Reparaturarbeiten nicht angesteuert werden. In Höhe des Parkplatzes an der Wilhelm-Spilker-Sporthalle wird vorübergehend eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

21.01.2019

Allgemein

Nützliche Wintertipps für die Biotonne

Aktuelle Wetterlage: AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH informiert

Mit den richtigen Vorkehrungen lässt sich dem Gefrieren der Bioabfälle jedoch frühzeitig entgegenwirken.© AWIGO

Frostige Minustemperaturen sorgen in der Region aktuell für kalte Nächte. Problematisch kann das mancherorts für die Biotonne werden: Nicht selten friert der Abfall im braunen Sammelbehälter fest, was sowohl für die Kunden als auch für die Müllabfuhr Mehraufwand bedeutet.

21.01.2019

Allgemein

„Ausruhen auf dem bereits Geschaffenen ist keine Option“

Ausstellung „Um mich herum“ mit Werken des Malers Günter Sponheuer in der Alten Posthalterei in Melle-Mitte eröffnet

Der Künstler Günter Sponheuer und sein Diptychon „Ein ungleiches Paar“.© Stadt Melle

Der Maler Günter „Spony“ Sponheuer hält es mit Bob Dylan: In einer Phase, als über den amerikanischen Sänger und Poeten aufgrund eines damals Jahre andauernden Rückzugs aus der Öffentlichkeit gemutmaßt wurde, er habe wohl seinen Zenit als Künstler überschritten, kommentierte Dylan diese Gerüchte mit einem Song, der für das stehen kann, was eine Künstlerseele immer wieder antreibt: „Some day everything will be different. When I paint my masterpiece …”

17.01.2019

Allgemein

„Riemsloh auch in Zukunft positiv weiterentwickeln“

Ortsbürgermeister Günter Oberschmidt zog Jahresbilanz und wagte einen Ausblick in die Zukunft

Ein Prosit auf das neue Jahr: (von links) Johanna Fipp, Christina Tiemann und Günter Oberschmidt.© Stadt Melle

Zahlreiche interessante lokale Themen und ein Brückenschlag nach Sibirien: Der Neujahrsempfang, den der Riemsloher Ortsrat jetzt im Veranstaltungsraum an der Herforder Straße in Riemsloh ausrichtete, erwies sich als äußerst informativ und interessant. Mehr als 30 Vertreter aus Kommunalpolitik, Vereinen und Verbänden, aber auch Repräsentanten der Kirchen, des Kindergartens und der Schule waren es, die Ortsbürgermeister Günter Oberschmidt an diesem Abend mit den Worten willkommen hieß: „Ihnen alle wünsche ich ein gutes, glückliches, erfolgreiches und gesundes neues Jahr.“

17.01.2019

Allgemein

850 Jahre Melle: Sitzungen der Gruppen gehen in die nächste Runde

Ab dem 28. Januar 2019 in der Alten Posthalterei – Weitere interessierte Ideengeber sind willkommen

Das Stadtjubiläum wird in der Zeit vom 28. bis zum 30. Juni 2019 „850 Jahre Melle: Gestern – Heute – Morgen“.© Stadt Melle

Die Planungen für das Stadtjubiläum „850 Jahre Melle: Gestern – Heute – Morgen“, das in der Zeit vom 28. bis zum 30. Juni 2019 mit einem abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt begangen werden soll, nehmen zunehmend Kontur an – auch dank vieler engagierter Bürgerinnen und Bürger, die unter dem Dach des Amtes für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus bereits viele kreative Ideen für das Festwochenende entwickelt haben.

17.01.2019

Allgemein

Vom Waldbaden bis zum Sportbootführerschein

Semesterstart an der Volkshochschule Osnabrücker Land – Motto „Für jeden was dabei!“

Ist druckfrisch erschienen: Das neue Programmheft der Volkshochschule Osnabrücker Land.© Stadt Melle

Das neue Programm der Volkshochschule Osnabrücker Land ist erschienen und der Semesterstart steht vor der Tür. Das aktuelle Programmheft ist in gewohnter Weise an vielen Auslagestellen in Melle, wie der Stadtverwaltung, dem Rathaus, den Bürgerbüros, der Stadtbibliothek, in Apotheken, Buchhandlungen, Banken und Sparkassen sowie anderen Meller Geschäften vorrätig und natürlich auch direkt bei der VHS erhältlich. Alternativ steht das komplette Programm im Internet unter der Adresse www.vhs-osland.de abrufbereit zur Verfügung.

  • Seite 1 von 290
Zurück