Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 1 von 271

20.08.2018

Allgemein

Ferienpassaktion 2018 mit 432 Veranstaltungen ein voller Erfolg

Stadtjugendring Melle e. V. und Stadt Melle verzeichneten rund 700 teilnehmende Kinder und Jugendliche

Melle ist eine kinderfreundliche Stadt.© Fotolia

Aus Sicht des Stadtjugendrings Melle e. V. und der Stadt Melle ist auch die diesjährige Ferienpassaktion überaus erfolgreich verlaufen. „Wir boten insgesamt 432 Veranstaltungen an und verzeichneten rund 700 teilnehmende Kinder und Jugendliche“, resümierte Stadtjugendpflegerin Tanja Werges. Das Programm habe sich erneut durch einen ausgewogenen Mix ausgezeichnet, so dass für jeden Geschmack etwas geboten worden sei.

16.08.2018

Allgemein

Aktuelle Nachrichten aus dem GrönegauBad

Hallenbad nimmt am 20. August 2018 seinen Betrieb für Schul- und Vereinsangebote sowie für das städtische Kursangebot wieder auf

Ein Aktivposten im Freizeitangebot der Stadt Melle: das GrönegauBad.© Stadt Melle

Aktuelle Nachrichten aufs dem GrönegauBad in Melle-Mitte: Nachdem die Sommerpause im Hallenbad wegen der anhaltenden Dürreperiode kurzfristig um einige Tage verlängert worden war, nimmt die Einrichtung ab dem kommenden Montag, 20. August, ihren Betrieb für die Schul- und Vereinsangebote sowie für das städtische Kursangebot wieder auf.

16.08.2018

Allgemein

„Aufgaben der Büchereileiterin mit Enthusiasmus wahrgenommen“

Karin Simon mit Dank aus ihrem ehrenamtlichen Dienst verabschiedet – Bettina Schäffer neue Leiterin der Ortsbibliothek Neuenkirchen

Während der Feierstunde: (von links) Ulrike Koop, Karin Simon, Bettina Schäffer, Bettina Voß und Karl-Heinz Gerling.© Stadt Melle

Engagiert, kompetent und freundlich. So brachte sich Karin Simon 16 Jahre lang in die Arbeit der Ortsbibliothek Neuenkirchen ein. Jetzt wurde die Leiterin der Einrichtung von Ortsbürgermeister Karl-Heinz Gerling im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell aus ihrem ehrenamtlichen Dienst verabschiedet. Als Simons Nachfolgerin stellte der Kommunalpolitiker Bettina Schäffer vor.

16.08.2018

Allgemein

Es bleibt spannend: Gesmolder Kirmes an vier Tagen?

Abstimmung bei Informations- und Diskussionsveranstaltung brachte kein eindeutiges Meinungsbild?

Gesmolder Kirmes© Stadt Melle

Soll das größte Volksfest im Grönegau zukünftig von drei auf vier Tage ausgeweitet werden? Vor dieser Frage steht derzeit der Ortsrat Gesmold. Um ein Meinungsbild aus der Bevölkerung einzuholen, führte das Kommunalparlament jetzt im Saal des Gasthauses Kellersmann in Gesmold eine Informationsveranstaltung durch. Eine an diesem Abend durchgeführte Probeabstimmung brachte folgendes Ergebnis: Gegen eine zeitliche Ausweitung der Gesmolder Kirmes auf vier Tage sprachen sich 57 Anwesende aus, 47 Personen votierten dafür – und zwölf Teilnehmer enthielten sich der Stimme.

14.08.2018

Info-Meldungen

Kanal- und Straßenbauarbeiten führen zu Verkehrsbehinderungen

Vollsperrung der Straße „Am Buckrich“ in Neuenkirchen bis zum 21. September 2018

Logo Stadt Melle© Stadt Melle

Aufgrund von Kanal- und Straßenbauarbeiten muss die Straße „Am Buckrich“ in Neuenkirchen bis einschließlich Freitag, 21. September, voll gesperrt werden. Wie das Ordnungsamt der Stadt Melle weiter mitteilt, führt eine Umleitung im genannten Zeitraum in beide Fahrtrichtungen über die Niedermühlenstraße und über den Menkenweg. Die Bevölkerung wird im Verständnis für diese Regelung gebeten.

14.08.2018

Allgemein

140 Fahrgeschäfte und Verkaufsstände sorgen für Kirmesfeeling pur

Gesmolder Kirmes in der Zeit vom 15. bis 17. September 2018 – Der wahrscheinlich schnellste Wellenflieger der Welt und Riesenrad mit barrierefreien Gondeln als Novum

Die Gesmolder Kirmes 2018 wirft ihre Schatten voraus: Traditionsgemäß eröffnet Ortsbürgermeister Michael Weßler (links) das Kirchweihfest auf dem Femlindeplatz.© Stadt Melle

Die Gesmolder Kirmes wirft ihre Schatten voraus. In der Zeit vom 15. bis zum 17. September 2018 steht der Ort ganz im Zeichen des Kirchweihfestes, das als eines der größten Volksfeste im Osnabrücker Land gilt. Dass die Besucher ihr Kommen nicht zu bereuen brauchen, steht außer Frage: Denn nahezu 140 Fahrgeschäfte, Verzehrstände und Verkaufsbuden sorgen dafür, dass drei Tage lang Kirmesfeeling pur geboten wird. Zwei besondere Anziehungspunkte: der wahrscheinlich schnellste Wellenflieger der Welt und ein Riesenrad mit barrierefreien Gondeln.

14.08.2018

Allgemein

Spannender Wettstreit der BBQ-Enthusiasten im Zentrum der Glut

1. Meller Grillmeisterschaft am 18. August 2018 mit sechs Mannschaften – Attraktives Rahmenprogramm – Gesamte Bevölkerung ist willkommen

Leckere Gaumenfreuden: Schon heute darf man gespannt sein, was die BBQ-Enthusiasten während der Titelkämpfe auf dem Grill „zaubern“ werden.© Fotolia

Der Countdown läuft: Am Samstag, 18. August, 11 Uhr, steht der Friedensgarten in Melle-Mitte ganz im Zeichen der 1. Meller Grillmeisterschaft. „Im Zentrum der Glut werden an diesem Tag sechs Mannschaften antreten, davon drei Profi- und drei Hobbyteams“, berichtet Organisatorin Ina-Wien-Tiedtke. Die Mitarbeiterin des Amtes für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus hat in den vergangenen Wochen alles daran gesetzt, die Titelkämpfe zu einem Erlebnis der besonderen Art werden zu lassen – und zwar sowohl für die BBQ-Enthusiasten am Grill als auch für die Zuschauer.

14.08.2018

Allgemein

„Ein Sommer in Riemsloh“

Weiterer Fotowettbewerb der Planerwerkstatt – Einsendeschluss am 31. August 2018

Sommerlicher Sonnenuntergang: Der Raum Riemsloh bietet ungezählte schöne Fotomotive.© Stadt Melle

Unter dem Leitgedanken „Ein Sommer in Riemsloh“ steht ein Fotowettbewerb, den die Planerwerkstatt Riemsloh ausrichtet. Der Wettbewerb richtet sich an alle Bewohner des Stadtteils und seiner Ortsteile. Besonders wichtig: Es gibt keine Altersbeschränkung für die Teilnehmer – auch Kinder und Jugendliche dürfen teilnehmen.

14.08.2018

Info-Meldungen

Verkehrsbeschränkungen wegen Bauarbeiten

Am 21. und 22. August 2018 in der Straße „Im Menkenfeld“ in Neuenkirchen

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Wegen der Anlieferung von Fertighausteilen durch ein Spezialunternehmen muss die Straße „Im Menkenfeld“ in Neuenkirchen am Dienstag, 21. August, und Mittwoch, 22. August, in Höhe des Hauses Nummer 10 voll gesperrt werden. Das gibt das Ordnungsamt der Stadt Melle bekannt. Die Bevölkerung wird um Verständnis für die damit verbundenen Einschränkungen gebeten.

14.08.2018

Allgemein

Zukunftsorientiertes Projekt unter dem Dach der Inklusion

Wohnungsbau Grönegau lässt an der Breslauer Straße in Melle-Mitte 27 Sozialwohnungen entstehen – Symbolischer Auftakt der Bauarbeiten im Beisein zahlreicher Gäste

Der Startschuss für den Bau von bezahlbarem Wohnraum in Melle-Mitte ist gefallen: Auf der künftigen Baustelle an der Breslauer Straße freuten sich  Vertreter der Wohnungsbau Grönegau GmbH, der Stadt Melle, der Kreissparkasse Melle, der Heilpädagogischen H© Stadt Melle

Strahlender Sonnenschein, farbenfrohe Luftballons und kühle Getränke: Im Beisein zahlreicher Gäste hat die Wohnungsbau Grönegau GmbH (WBG) jetzt an der Breslauer Straße in Melle-Mitte den symbolischen Startschuss zum Bau von insgesamt 27 Sozialwohnungen abgegeben. Bei diesen nicht alltäglichen Vorhaben handelt es sich um ein zukunftsorientiertes Projekt mit landesweiter Bedeutung, da es gesamtinhaltlich unter dem Dach der Inklusion steht.

14.08.2018

Info-Meldungen

Vollsperrung wird bis zum 4. September 2018 verlängert

In einem Teilbereich des Parkplatzes „Neuer Graben in Melle-Mitte

Vollsperrung© Stadt Melle

Wegen umfangreicher Baumaßnahmen an einem Geschäftshaus muss die Vollsperrung eines Teilbereichs des Parkplatzes „Neuer Graben“ in Melle-Mitte bis Dienstag, 4. September, verlängert werden. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. Während der Umsetzung der Baumaßnahme bleibt der angrenzende private Parkplatz eines ortsansässigen Modehauses für die Öffentlichkeit weiterhin zugänglich. Auf diesem Parkplatz stehen weiterhin zwei Behindertenparkplätze zur Verfügung, die durch die teilweise Sperrung des Parkplatzes „Neuer Graben“ entfallen.

13.08.2018

Allgemein

Malerarbeiten im Bürgerbüro Gesmold: Eingeschränkter Service

In der Zeit vom 20. bis zum 22. August 2018 – Bevölkerung wird um Verständnis gebeten

Der Eingangsbereich des Bürgerbüros in Gesmold.© Stadt Melle

In der Zeit vom 20. bis zum 22. August 2018 werden im Bürgerbüro Gesmold Malerarbeiten ausgeführt. Aus diesem Grunde kann im genannten Zeitraum nur ein eingeschränkter Service angeboten werden. Antragstellungen für Pässe und Personalausweise sind in dieser Zeit nicht möglich. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese vorübergehenden Einschränkungen gebeten.

10.08.2018

Allgemein

Rückschau und Ausblick beim Kulturring Melle

Mitgliederversammlung am 23. August 2018 in der Alten Posthalterei in Melle-Mitte

In der Alten Posthalterei an der Haferstraße 17 in Melle-Mitte findet am Donnerstag, 23. August, die Mitgliederversammlung des Kulturrings Melle statt.© Stadt Melle

Die Mitgliederversammlung des Kulturrings Melle e. V. findet am Donnerstag, 23. August, 15 Uhr, in der Alten Posthalterei an der Haferstraße 17 in Melle-Mitte statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem ein Rückblick auf das Geschäftsjahr 2017/2018, der Kassenbericht 2017/2018 und ein Ausblick auf die Spielzeit 2018/2019. Zu dieser Zusammenkunft sind alle interessierten Mitglieder herzlich willkommen.

10.08.2018

Allgemein

Märchen von Töpfen und Pfannen

Naturführung am 18. August 2018 mit Christa Möller

„Kleinod Violenbach“ lautet der Titel der Naturführung, die am Sonntag, 23. April, um 17 Uhr am Gut Sondermühlen beginnt.© Stadt Melle

Märchen von Töpfen und Pfannen stehen im Mittelpunkt einer Exkursion, die am Samstag, 18. August, anlässlich der „Meller Naturführungen“ im Raum Sondermühlen stattfindet. Der Start erfolgt um 14 Uhr auf dem Parkplatz unterhalb des Gutes Sondermühlen am Nordenfelder Weg/Graf-Stolberg-Allee. Die Exkursionsleitung liegt in den Händen von Christa Möller.

10.08.2018

Allgemein

„Die Gärtnerin von Versailles“

„Sommerflimmern – Kino auf dem Lande“ am 17. August 2018 in Wellingholzhausen

Der Film „Die Gärtnerin von Versailles“ steht am Freitag, 17. August, im Mittelpunkt des „Sommerflimmerns – Kino auf dem Landes“.© TOBIS

Die Veranstaltungsreihe „Sommerflimmern – Kino auf dem Lande“ macht Station im Beutlingsdorf. Am Freitag, 17. August, bildet das „Fachwerk 1775“ den Rahmen für dieses ganz besondere Kulturangebot, in dessen Mittelpunkt der Film „Die Gärtnerin von Versailles“ steht. Hierzu sind alle Interessierten herzlich willkommen.

  • Seite 1 von 271
Zurück