Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 1 von 339

02.04.2020

Corona

AWIGO: Positive Nachrichten für Gartenbesitzer

Teilweise Öffnung der Grünplätze ab dem 6. April 2020 geplant

Auch in Drantum, Markendorf, Neuenkirchen und Wellingholzhausen unterhält die AWIGO Grünplätze.© Stadt Melle

Diese Nachricht dürfte so manchen Gartenbesitzer in der Stadt Melle erfreuen: Nach zweieinhalb Wochen werden die AWIGO-Grünplätze ab Montag, 6. April, testweise wieder ihre Tore öffnen und damit den Bürgerinnen und Bürgern eine Entsorgungsmöglichkeit für ihre Gartenabfälle bieten. Um den Infektionsschutz für die Mitarbeiter und Kunden der Grünplätze vor Ort zu gewährleisten, müssen sich die Anliefernden auf veränderte Bedingungen einstellen. Das teilt die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH mit.

02.04.2020

Corona

Informationen zur Corona-Krise im Internet

Vom Bund über das Land Niedersachsen bis zum Landkreis Osnabrück

Corona-News

Seriöse Informationen rund um das Thema Corona-Krise erhalten Sie nicht nur auf der Homepage der Stadt Melle, sondern unter anderem auch auf Internetseiten des Bundes, des Landes Niedersachsen, des Landkreises Osnabrück und verschiedener Institutionen und Organisationen wie der Werbegemeinschaft Melle City.

02.04.2020

Corona

Corona-Pandemie: Bislang 37 Krankheitsfälle in der Stadt Melle

Gesundheitsdienst für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück informiert

Corona-News

Der Gesundheitsdienst für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück hat am Donnerstagnachmittag, 2. April 2020, im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie die aktuellen Zahlen vorgelegt. Demnach sind in der Stadt Melle seit dem Beginn der Corona-Pandemie 39 Personen an der SARS-CoV-2-Infektion erkrankt (Mittwoch 36 Personen). Insgesamt 126 Menschen (Mittwoch 123 Personen) stehen unter Quarantäne.

01.04.2020

Corona

„Notfall-KiZ“ hilft Familien mit kleinem Einkommen in der Corona-Krise

Mit dem Notfall-Kinderzuschlag („Notfall-KiZ“) erhalten Familien mit geringem Einkommen einfacher finanzielle Unterstützung in der Krisenzeit.

Corona-News

Durch die Corona-Krise kommt es bei vielen Familien zu unvorhergesehenen Einkommenseinbußen. Das teilt die Agentur für Arbeit mit. Neben dem Kindergeld können Familien mit kleinem Einkommen bei ihrer Familienkasse auch einen Kinderzuschlag beantragen. Im Rahmen des Sozialschutzpakets hat die Bundesregierung die Beantragung nun kurzfristig als „Notfall-KiZ“ vereinfacht.

01.04.2020

Corona

Nette Geste in schwierigen Zeiten

Initiative „Gemeinsam Nähe(n)“ hängt „Danke-Banner“ am Bürgerbüro und an weiteren Stellen in Wellingholzhausen auf

Zwei „Danke-Banner“ haben Mitglieder der Initiative „Gemeinsam nähen“ am Bürgerbüro in Wellingholzhausen angebracht.© Stadt Melle

Nette Geste in schwierigen Zeiten: Mitglieder der Initiative „Gemeinsam Nähe(n)“ in Wellingholzhausen haben jetzt an verschiedenen Stellen des Beutlingsdorfes „Danke-Banner“ aufgehängt, um denjenigen Menschen zu danken, die trotz der Corona-Pandemie tagtäglich für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger im Einsatz sind.

01.04.2020

Corona

Zahl der Corona-Kranken in der Stadt Melle nahezu konstant

Der Gesundheitsdienst für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück informiert

Corona-News

In der Stadt Melle sind seit dem Beginn der Corona-Pandemie 36 Personen an der SARS-CoV-2-Infektion erkrankt (Dienstag 35 Personen). Das teilte der Gesundheitsdienst für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück am Mittwochnachmittag, 1. April 2020, mit. 123 Menschen (Dienstag 113 Personen) stehen unter Quarantäne.

01.04.2020

Info-Meldungen

Endausbau der Straße „Ellerkamp“ in Melle-Mitte

Vollsperrung in der Zeit vom 14. April bis zum 30. Juni 2020

Stadt Melle, Logo© Stadt Melle

Anlässlich des Endausbaus muss die Straße „Ellerkamp“ in Melle-Mitte in der Zeit von Dienstag, 14. April, bis Dienstag, 30. Juni, voll gesperrt werden. Das gibt das Ordnungsamt der Stadt Melle bekannt. Die Bevölkerung wird um Verständnis für die damit verbundenen Einschränkungen gebeten.

01.04.2020

Corona

Europa-Online: Europe Direct Informationszentrum informiert

Zentrum bietet infektionssichere Veranstaltungen zu Europathemen an und erklärt, was die EU in der Corona-Krise tut

Corona-News

Das Corona-Virus hat die Länder der Europäischen Union mit voller Wucht erfasst. Angesichts von umfangreichen Schließungen und Absagen, auch bei Europaveranstaltungen, fragen sich nicht wenige: Was tut die EU eigentlich gegen die Corona-Krise und wie kann man sich darüber und über andere EU-Themen informieren? Antworten gibt jetzt das Europe Direct Informationszentrum im Europabüro des Landkreises Osnabrück.

01.04.2020

Corona

Allgemeinverfügung nach Covid-19-Fällen in Pflegeeinrichtungen

Stand Osnabrück und Landkreis Osnabrück reagieren

Corona-News

Die Stadt Osnabrück und der Landkreis Osnabrück reagieren auf die Covid-19-Fälle in Pflegeeinrichtungen. In einer neuen Allgemeinverfügung, die am Mittwoch, 1. April 2020, in Kraft tritt, werden erhöhte Sicherheitsvorkehrungen für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie für das Personal festgelegt (siehe auch die unten stehende Anlage).

31.03.2020

Corona

Landkreis Osnabrück: Konsequente Umsetzung der RKI-Testkriterien

Menschen mit akuten Symptomen der oberen Atemwege werden getestet

Corona-News

Täglich testen die Mediziner in den Kliniken, in den Hausarztpraxen und im Testzentrum am Limberg in Osnabrück Menschen auf eine Infektion mit dem Coronavirus. Die Kriterien für zu testende Personen hat das Robert-Koch-Institut (RKI) aktuell geändert, sodass nun Menschen mit akuten Symptomen der oberen Atemwege getestet werden sollen. Zuvor sahen die Vorgaben vor, dass Menschen mit Symptomen nur dann getestet werden, wenn sie in einem Risikogebiet waren oder Kontakt zu einem nachweislich Erkrankten hatten. Das teilt der Landkreis Osnabrück mit.

31.03.2020

Allgemein

Arbeitslosenzahl geht leicht zurück

Agentur für Arbeit legt aktuelle Zahlen für den Geschäftsstellenbezirk Melle vor

m© Stadt Melle

Die Arbeitslosenzahl im Geschäftsstellenbezirk Melle, der neben der Stadt Melle auch die Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln umfasst, lag im März bei 1.478 Personen. Das gibt die Agentur für Arbeit bekannt. Verglichen mit dem Vormonat waren 27 weniger, gegenüber dem Vorjahresmonat 261 Personen mehr arbeitslos gemeldet – letzteres ein Zuwachs um 21,4 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag mit 3,1 Prozent gleichauf mit dem Vormonatswert und einen halben Prozentpunkt über dem Vorjahresniveau.

31.03.2020

Corona

Zahl der Corona-Kranken in der Stadt Melle leicht erhöht

Der Gesundheistdienst für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück informiert

Corona-News

Der Gesundheitsdienst für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück hat am Dienstagnachmittag, 31. März 2020, im Zusammenhang mit der Corona-Krise die aktuellen Zahlen vorgelegt. Demnach sind in der Stadt Melle seit dem Beginn der Pandemie 35 Personen an der SARS-CoV-2-Infektion erkrankt (Montag 31 Personen). 113 Menschen (Montag 101 Personen) stehen unter Quarantäne.

31.03.2020

Info-Meldungen

Schieberkreuze werden saniert

Verkehrsbehinderungen in der Zeit vom 1. bis zum 30. April 2020 auf dem Eickrott, auf dem Friedhofsweg und auf dem Windmühlenweg in Riemsloh

Vollsperrung© Stadt Melle

Wegen der Sanierung von Schieberkreuzen kommt es in der Zeit von Mittwoch, 1. April, bis Donnerstag, 30. April, auf dem Eickrott, auf dem Friedhofsweg und auf dem Windmühlenweg in Riemsloh zu Verkehrsbeeinträchtigungen wie Vollsperrungen und Fahrbahneinengungen. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. Umleitungen werden im genannten Zeitraum örtlich ausgeschildert. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelungen gebeten.

30.03.2020

Corona

Warum man gerade jetzt Leistungswasser trinken sollte

Das Wasserwerk der Stadt Melle informiert: Trinkwasser der örtlichen Wasserversorgung ist in Deutschland das am besten kontrollierte Lebensmittel

Corona-News

Das Trinkwasser der öffentlichen Wasserversorgung ist in Deutschland das am besten kontrollierte Lebensmittel und seine Qualität gilt als sehr gut. Dies teilt das Wasserwerk der Stadt Melle vor dem Hintergrund der Corona-Krise mit. Das Grundwasser in Melle wird auf seinem Weg durch die verschiedenen Bodenschichten auf natürliche Weise filtriert und biologisch gereinigt.

30.03.2020

Corona

Corona: Kreismusikschule Osnabrück entlastet Familien

Verzicht auf Entgelte ab April 2020 – Regelung gilt bis auf weiteres

Corona-News

Wegen der Corona-Krise ist auch die Kreismusikschule Osnabrückanalog zu den allgemeinbildenden Schulen zunächst bis zum 18. April 2020 geschlossen. Um die Familien der Schülerinnen und Schüler zu entlasten, werden den Kunden die ausgefallenen Unterrichtsstunden ab April bis auf weiteres nicht in Rechnung gestellt. Die Entgeltforderungen werden ausgesetzt.

  • Seite 1 von 339
Zurück