Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 1 von 384

05.08.2021

DorfDialog Oldendorf

Du für dein Dorf

DorfDialog Oldendorf lädt am 10. und am 26. August 2021 zu Dörferabenden ein

Der Dörferabend für Westerhausen und Föckinghausen findet am Dienstag, 10. August, im „Wente 2.0“ in Westerhausen statt.© pro-t-in Lingen

Ob Integration von Zugezogenen, Direktvermarktung, Radwege oder Hochwasserschutz – zahlreiche Themen wurden dem DorfDialog bereits bei der Vorstellung auf der Bürgerversammlung am letzten Samstag mit auf den Weg gegeben. Unter dem Motto „Zukunft gemeinsam gestalten“ möchte der DorfDialog nun mit weiteren Veranstaltungen die Bürgerinnen und Bürger von Westerhausen, Föckinghausen, Niederholsten, Oberholsten und Oldendorf einladen, an Ideen, Projekten und Zielen für den Stadtteil Oldendorf zu arbeiten.

05.08.2021

DorfDialog Oldendorf

„Heimat-Chek“ mit interessanten Ergebnissen

Dr. Annette Wilbers-Noetzel von der pro-t-in GmbH mit Sitz in Lingen stellte während der Bürgerversammlung die Auswertung vor

Blick auf Oldendorf.© Stadt Melle

Während der Bürgerversammlung des Stadtteil Oldendorf hat Dr. Annette Wilbers-Noetzel von der pro-t-in GmbH mit Sitz in Lingen die Auswertung des „Heimat-Cheks“ vorgestellt, an dem sich insgesamt 385 Bürgerinnen und Bürger zum Auftakt des DorfDialogs beteiligt hatten. Details zu dieser Auswertung können bei beigefügten PDF-Datei entnommen werden.

03.08.2021

Corona

Impfen auch ohne Termin für junge Menschen zwischen 12 und 18 Jahren möglich

In den beiden Impfzentren des Landkreises Osnabrück in Georgsmarienhütte und Wallenhorst

Corona-News

Impfung für Kinder und Jugendliche auch ohne Termin: In den beiden Impfzentren des Landkreises Osnabrück in Georgsmarienhütte und Wallenhorst können sich alle jungen Menschen zwischen 12 und 18 Jahren jederzeit impfen lassen. Damit liegt der Landkreis auf der Linie der Gesundheitsminister der Länder und des Bundes, die diese Impfungen ausdrücklich befürworten. In den Impfzentren ist keine Anmeldung erforderlich, die Kinder und Jugendlichen sollten aber von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

02.08.2021

Allgemein

„Die Entscheidung für die Stadt Melle war die richtige“

Der Erste Stadtrat Andreas Dreier begrüßte zum Auftakt des neuen Ausbildungsjahres sieben Nachwuchskräfte

Nach der offiziellen Begrüßung: Jonas Heggemann, Personalleiterin Nicole Backhaus, Meike Tubbesing (Personalabteilung), Anna Avermeyer, dem Ersten Stadtrat Andreas Dreier, Theresa Witnick, Kathrin Möllmann, Max Behrent und Aileen Lanvermeyer (von links) v© Stadt Melle

„Ich bin fest überzeugt davon, dass Ihre Entscheidung für die Stadt Melle die richtige war!“ Das sagte der Erste Stadtrat Andreas Dreier an sieben junge Menschen gerichtet, die am Montag ihre Ausbildung beziehungsweise eine Tätigkeit im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bei der Stadt Melle begonnen haben.

02.08.2021

Allgemein

Unterstützung gesucht: Einsatz für eine saubere Umwelt!

Jetzt für das AWIGO-Abfallsammelwochenende anmelden

Parallel zum World Cleanup Day 2021 soll landkreisweit ebenfalls wieder Abfall gesammelt werden.© Kindergarten Venne

Aber jetzt! Die AWIGO GmbH unternimmt seit März 2020 nun den dritten Anlauf, um für das 18. AWIGO-Abfallsammelwochenende aufzurufen. Alle Einwohner im Landkreis Osnabrück sind am Freitag, 17., und Samstag, 18. September, herzlich zum Großreinemachen eingeladen. Jede helfende Hand ist willkommen, um öffentliche Flächen wie Spielplätze, Parks oder Waldwege gründlich von achtlos weggeworfenen Abfällen zu befreien. Ab sofort kann man sich über ein Formular auf www.awigo.de zur Veranstaltung anmelden.

02.08.2021

Corona

Keine Masken- und Abstandspflicht bei privaten Feiern in der Gastronomie

Aber Obergrenze von 100 Personen und „3-G-Regel“ im Landkreis Osnabrück

Corona-News

Neue Regeln für private Feiern in der Gastronomie: Der Landkreis Osnabrück macht von der Möglichkeit Gebrauch, von den Vorschriften des Landes abzuweichen und hebt trotz einer 7-Tage-Inzidenz von mehr als 10 die dann eigentlich greifende Pflicht auf, bei privaten Feiern in der Gastronomie Masken tragen und den Mindestabstand einhalten zu müssen. Die Lockerungen sind laut aktueller Allgemeinverfügung gültig bis einschließlich 13. August.

02.08.2021

Allgemein

Corona-Hilfe der Stadt für Vereine mit Fördervolumen von 100.000 Euro

Anträge können weiterhin gestellt werden – Bedürftigkeit muss durch geeignete Belege nachgewiesen werden

Logo Stadt Melle© Stadt Melle

Die Stadt Melle weist aus gegebenem Anlass darauf hin, dass für das Hilfsprogramm zur Unterstützung Meller Vereine in der Pandemie mit einem Fördervolumen in Höhe von 100.000 Euro auch weiterhin Anträge gestellt werden können. Bei dieser Soforthilfe handelt es sich um eine freiwillige Leistung, die bislang jedoch nur sehr verhalten beantragt wurde.

02.08.2021

Corona

Sich bei Zweitimpfung des Unternehmernetzwerks Melle immunisieren lassen

Aufgrund von Absagen stehen für den Termin am 7. August 2021 noch 150 Dosen zur Verfügung – Bürgermeister Reinhard Scholz appelliert an die Bevölkerung: Lassen Sie sich impfen!

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Am Samstag, 7. August, findet in der Sporthalle an der Haferstraße in Melle-Mitte die Zweitimpfung des Unternehmernetzwerks Melle statt. Wie Betriebsärztin Dr. Elisabeth Gerling der Stadtverwaltung Melle mitteilte, stehen zurzeit aufgrund von Absagen noch etwa 150 Impfdosen (BioNTech) zur Verfügung, mit denen sich Interessierte immunisieren lassen können.

02.08.2021

Info-Meldungen

Bahnübergang Oldendorfer Straße in Bakum voll gesperrt

In der Zeit vom 9. August bis 1. September 2021 wegen Sanierungsarbeiten

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten muss der Bahnübergang im Bereich der Oldendorfer Straße in Bakum in der Zeit von Montag, 9. August, bis Mittwoch, 9. September, voll gesperrt werden. Wie das Ordnungsamt der Stadt Melle weiter mitteilt, führt eine Umleitung im genannten Zeitraum in beide Richtungen über die Gesmolder Straße, die Westerhausener Straße und die Osnabrücker Straße. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für diese Regelungen gebeten.

29.07.2021

Allgemein

Von Street-Scootern, Citystromern und der Bleichert-Eidechse

Neue Sonderausstellung zum Thema „Elektromobilität“ im Automuseum Melle „Geschichte auf Rädern“

Schätze der Automobilgeschichte. Auch dieses historische Elektrofahrzeug lenkt derzeit im Automuseum Melle „Geschichte auf Rädern“ die Blicke der Besucher auf sich.© Stadt Melle

Weshalb beschäftigten sich Erfinder wie Thomas-Alva Edison (1847 – 1931) oder Konzerne wie AEG oder Siemens sich intensiv und in großem Maßstab mit der Elektromobilität? Was hat es mit der Bleichert-Eidechse auf sich – und welche Gründe führten zur Produktion des Golf Citystromer? So lauten nur drei von zahlreichen Fragen, die in der Sonderausstellung „Elektromobilität“ im Automuseum Melle „Geschichte auf Rädern“ an der Pestelstraße 38 – 40 in Melle-Mitte beantwortet werden.

29.07.2021

Allgemein

Virtual Reality: Dritte digitale Kunstausstellung in der Alten Posthalterei

Rita Büttner, Joachim Jurgelucks, Reinhard Klink und Robert Meyer präsentieren eine Auswahl ihrer Werke

Stehen mit ihren Werken im Mittelpunkt der virtuellen Kunstausstellung: Joachim Jurgelucks (links oben), Reinhard Klink (rechts oben), Robert Meyer (links unten) und Rita Büttner (rechts unten).© OsnabrückerLandKultur e.V. (1), privat (3)

Die heimischen Kunstschaffenden Peter Eickmeyer (Malerei), Gabi Hörsting (Malerei), Peter Marggraf (Skulpturen) Silvia Zschockelt (Collagen), Jelena Reinert (Zeichnungen), Bernd Obernüfemann (Holzbildhauerei), Christian Grond (Malerei) und Sebastian Olschewski (Fotografien) haben eine Auswahl ihrer Werke bereits im Rahmen einer „Virtual Reality“ in der Alten Posthalterei an der Haferstraße 17 in Melle-Mitte präsentiert. Jetzt geht das innovative Ausstellungsprojekt in die dritte Runde – und zwar mit Arbeiten von Rita Büttner (Malerei), Reinhard Klink (Radierungen mit inhaltlichem Bezug zu Melle), Joachim Jurgelucks (Bronzegüsse von Formkompositionen und Linienkompositionen aus Stahl) und Robert Meyer (Ölgemälde und Bleistiftzeichnungen).

29.07.2021

Allgemein

Mit „LEADER“ Finanzmittel für neue Projekte in Melle generieren

Bürgermeister Reinhard Scholz: Wir streben mit der Aufnahme in das Programm die Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Kulturlandschaft, des Tourismus und zum Erhalt des Vereinslebens an

Logo Stadt Melle© Stadt Melle

Die Förderung des ländlichen Raums aus Mitteln der europäischen Union geht in eine neue Runde. Noch ist auf europäischer Ebene vieles in der Diskussion. Aber bereits jetzt unterstützt das Land Niedersachsen die Erstellung Regionaler Entwicklungskonzepte im LEADER-Förderprogramm, damit ausreichend Zeit für gute Konzepte bleibt und der Start am 1. Januar 2023 gelingt.

29.07.2021

Allgemein

Sonderabfall in kleinen Mengen kostenlos entsorgen

Schadstoffmobil macht am 6. August 2021 Station auf dem Gelände des Baubetriebsdienstes in Melle-Mitte

m© Stadt Melle

Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau an der richtigen Adresse. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet diesen kostenlosen Service allen Privathaushalten am Freitag, 6. August, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Baubetriebsdienstes an der Bruchstraße 40 in Melle-Mitte an. Aufgrund der Corona-Pandemie sollten die Anliefernden vor Ort bitte unbedingt die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zum Infektionsschutz beachten.

29.07.2021

Allgemein

Saisonal üblicher Anstieg der Arbeitslosenzahl

Agentur für Arbeit legt die Zahlen für Juli 2021 vor

m© Stadt Melle

Die Arbeitslosenzahl im Geschäftsstellenbezirk Melle, der neben der Stadt Melle auch die Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln umfasst, lag im Juli 2021 bei 1.634 Personen. Verglichen mit dem Vormonat waren 75 mehr, gegenüber dem Vorjahresmonat 257 Personen weniger arbeitslos gemeldet – letzteres ein Rückgang um 13,6 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag mit 3,2 um 0,2 Prozentpunkte über dem Vormonatswert und um 0,5 Prozentpunkte unterhalb des Vorjahresniveaus.

29.07.2021

Info-Meldungen

Kanalreparaturarbeiten in Westerhausen führen zu Verkehrsbehinderungen

Straße „An der Bahn“ von der Zeit vom 2. bis zum 5. August 2021 an drei Arbeitstagen voll gesperrt

Vollsperrung© Stadt Melle

Aufgrund von Kanalreparaturarbeiten muss die Straße „An der Bahn“ in Westerhausen in der Zeit von Montag, 2. August, bis Donnerstag, 5. August, an drei Arbeitstagen voll gesperrt werden. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelung gebeten.

  • Seite 1 von 384
Zurück