Aktuelles

  • Seite 1 von 348

03.06.2020

Allgemein

Der Arbeitsmarkt und die Corona-Krise

Arbeitslosenquote ist im Mai 2020 auf 3,7 Prozent angestiegen

m© Stadt Melle

Die Arbeitslosenzahl im Geschäftsstellenbezirk Melle, der neben der Stadt Melle auch die Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln umfasst, lag im Mai 2020 bei 1.814 Personen. Das teilt die Agentur für Arbeit mit. Verglichen mit dem Vormonat waren 132 mehr, gegenüber dem Vorjahresmonat 654 Personen mehr arbeitslos gemeldet – letzteres ein Zuwachs um 56,4 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag mit 3,7 Prozent um 0,2 Prozentpunkte über dem Vormonatswert und 1,3 Prozentpunkte über dem Vorjahresniveau.

02.06.2020

Allgemein

Datenträger sicher entsorgen

AWIGO-Aktionstag auf dem Recyclinghof in Melle-Gesmold

Am Samstag,13. Juni, können Privatpersonen aus dem Landkreis auf dem Recyclinghof in Gesmold sensible Daten sicher entsorgen.© AWIGO

Am Samstag, 13. Juni, können Privatpersonen aus dem Landkreis Osnabrück am AWIGO-Recyclinghof in Gesmold (Im Gewerbepark 19) in der Zeit von 9 bis 11 Uhr alte Datenträger vom Aktenordner bis zur Festplatte datenschutzkonform und geheimniswahrend entsorgen.

02.06.2020

Allgemein

Freibadsaison beginnt auch in Wellingholzhausen

Nach dem Auftakt am Pfingstwochenende in Riemsloh fällt am 6. Juni 2020 der Startschuss im Freibad des Beutlingsdorfes

Im Freibad in Wellingholzhausen findet am Samstag, 6. Juni, der Saisonauftakt statt.© Stadt Melle

Deutschland hat in der Corona-Krise in den Lockerungs-Modus geschaltet. Angesichts der aktuellen Entwicklungen werden auch in diesem Jahr die Meller Freibäder ihre Tore für ihre Besucher öffnen – allerdings unter ganz besonderen Voraussetzungen. Nachdem am Pfingstwochenende das Freibad in Riemsloh in die neue Saison gestartet war, fällt am Samstag, 6. Juni, fällt der Startschuss im Freibad in Wellingholzhausen. Um eine Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) einzudämmen beziehungsweise zu verhindern, gibt es zahlreiche Auflagen sowie Hygiene- und Abstandsregeln, an die sich alle Schwimmgäste in den Freibädern halten müssen.

02.06.2020

Corona

Termine in der Verwaltung nur nach vorheriger Vereinbarung

Stadt Melle weist auf Kontaktdaten hin

Stadthaus© Stadt Melle

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation sind Termine in der Stadtverwaltung Melle und in den Außenstellen ausschließlich nach vorheriger Vereinbarung möglich. Termine können Bürgerinnen und Bürger telefonisch oder per E-Mail absgtimmen:

02.06.2020

Corona

Jugend- und Kulturzentrum „Altes Stahlwerk“ öffnet wieder

Angebote wegen der Corona-Pandemie unter veränderten Bedingungen – Vorherige Anmeldungen sind erforderlich

Stadt Melle, Logo© Stadt Melle

Das Jugend- und Kulturzentrum „Altes Stahlwerk“ an der Bruchstraße 9 in Melle-Mitte öffnet am Donnerstag, 4. Juni, wieder seine Türen. Wie das Amt für Familie, Bildung und Sport der Stadt Melle weiter mitteilt, finden die Angebote aufgrund der Corona-Pandemie selbstverständlich unter veränderten Bedingungen statt. Um den aktuellen Verordnungen zu folgen, kann das Jugendzentrum derzeit noch keine „Offene Tür“ anbieten.

28.05.2020

Allgemein

Start in die Freibadsaison in Corona-Zeiten: Riemsloh macht den Auftakt

Am 30. Mai 2020 unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln – Besucherzahlen werden begrenzt – Badegäste müssen sich telefonisch anmelden

In den vergangenen Wochen wurden umfangreiche Vorbereitungen durchgeführt, damit auch im Freibad in Riemsloh der Start in die neue Saison beginnen kann.© Stadt Melle

Deutschland hat in der Corona-Krise in den Lockerungs-Modus geschaltet. Angesichts der aktuellen Entwicklungen werden auch in diesem Jahr die Meller Freibäder ihre Tore für ihre Besucher öffnen – allerdings unter ganz besonderen Voraussetzungen. Am kommenden Samstag, 30. Mai, startet zunächst das Freibad in Riemsloh in die neue Saison. Um eine Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) einzudämmen beziehungsweise zu verhindern, wird es vom Eröffnungstag an zahlreiche Auflagen sowie Hygiene- und Abstandsregeln geben, an die sich alle Schwimmgäste im Freibad halten müssen.

28.05.2020

Info-Meldungen

Glasfaserausbau: Abschnittsweise Vollsperrungen in der Innenstadt

In der Zeit vom 8. bis zum 19. Juni 2020 – Meller Wochenmarkt findet in bewährter Weise statt

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Wegen des Glasfaserausbaus muss die Haferstraße in Melle-Mitte zwischen den Einmündungsbereichen Kirchstraße und Markt in der Zeit von Dienstag, 2. Juni, bis Montag, 8. Juni, abschnittsweise voll gesperrt werden. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit.

27.05.2020

Allgemein

Zulassungsstelle im Stadthaus an Mittwochnachmittagen geschlossen

Regelung gilt ab dem 1. Juni 2020

m© Stadt Melle

Die Kfz-Zulassungsstelle im Stadthaus am Schürenkamp 16 in Melle-Mitte ist ab dem 1. Juni 2020 an den Mittwochnachmittagen geschlossen. Das teilt die Stadtverwaltung Melle mit. Die Öffnungszeiten der Zulassungsstelle in der Übersicht: Montags und dienstags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 12.30 Uhr, donnerstags in der Zeit von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 12.30 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr.

27.05.2020

Corona

ÖPNV: Grafiken zeigen Abstandsregeln und Pflicht zum Mund-Nase-Schutz

Plakate in Bussen und Bahnen

Plakative Spielregeln – Landkreis und Stadt Osnabrück sowie die VOS-Partnerunternehmen demonstrieren, wie sich Fahrgäste des ÖPNV in Zeiten von Corona verhalten sollen (von links): Abteilungsleiter Andreas Merse (Landkreis Osnabrück), Bildungskoordinatori© Landkreis Osnabrück

Mit Abstand im öffentlichen Nahverkehr: Wie sich Schülerinnen und Schüler und natürlich auch alle anderen Fahrgäste in Zeiten von Corona in den Bussen und Bahnen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) verhalten sollen, erklären neue Plakate, die von Landkreis und Stadt Osnabrück sowie den VOS-Partnerunternehmen aktuell in den Fahrzeugen ausgehängt werden. Die plakativen Grafiken werden auch auf den Info-Bildschirmen in den Bussen und Bahnen gezeigt. Für den Aushang in den Schulen sind ebenfalls spezielle Plakate zu den neuen Spielregeln in Bussen und Bahnen entwickelt worden.

27.05.2020

Corona

Zahl der Corona-Kranken in der Stadt Melle konstant

Der Gesundheitsdienst für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück informiert über das aktuelle Infektionsgeschehen

Corona-News

Die Zahl der Corona-Kranken in der Stadt Melle ist unverändert. Wie der Gesundheitsdienst für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück am Mittwoch, 27. Mai 2020, mitteilte, gibt derzeit im Grönegau – wie am Vortag – sieben laborbestätigte infizierte COVID-19-Fälle.

26.05.2020

Allgemein

Kindergarten „Sonnenblume“ in Wellingholzhausen soll weiter wachsen

Stadt Melle investiert in die Erweiterung 1,87 Millionen Euro

Stellt das Erweiterungsprojekt auf der Baustelle am Kindergarten „Sonnenblume“ in Wellingholzhausen vor: Projektleiterin Alexandra Knieper.© Stadt Melle

Die Erweiterung des Evangelischen Kindergartens „Sonnenblume“ in Wellingholzhausen wirft ihre Schatten voraus: Im Vorfeld der Arbeiten wurde bereits vor wenigen Tagen eine Baustraße erstellt, die seither auf die Baustellenfläche im Bereich des eigens dafür zurückgebauten Sportplatzes führt. Jetzt kann mit den eigentlichen Erweiterungsarbeiten begonnen werden. In dieses Projekt investiert die Stadt Melle insgesamt 1,87 Millionen Euro.

26.05.2020

Corona

Stadtbibliothek Melle erweitert abermals ihre Öffnungszeiten

Wegen der Corona-Kruse gelten für Besucher weiterhin Sonderregeln

Die Stadtbibliothek an der Weststraße 2 in Melle-Mitte.© Stadt Melle

Nachdem die Stadtbibliothek an der Weststraße 2 in Melle-Mitte am 21. April 2020 im Zuge der Corona-Krise wieder mit eingeschränkten Öffnungszeiten geöffnet hatte, gibt es in Kürze eine weitere Lockerung: Ab Samstag, 30. Mai, hält die Einrichtung am Starcke-Carree auch samstags wieder ihre Türen für Kunden geöffnet – und zwar in der Zeit von 11 bis 14 Uhr. Darüber hinaus ist die Bibliothek ab diesem Stichtag dienstags bis freitags zwischen 11 und 13 Uhr sowie in der Zeit von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

26.05.2020

Info-Meldungen

Teilstück der Heinrich-Assmann-Straße in Westerhausen voll gesperrt

Bis zum 26. Juni 2020 wegen der Sanierung einer Pumpstation

Vollsperrung© Stadt Melle

Wegen der Sanierung einer Pumpstation muss die Heinrich-Assmann-Straße in Westerhausen noch bis Freitag, 26. Juni, in Höhe der Baustelle voll gesperrt werden. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. Während der Vollsperrung ist die Zufahrt für Mitarbeiter der Firma Assmann sowie für den landwirtschaftlichen Verkehr über die Straße „Vinckenaue“ möglich.

26.05.2020

Corona

Aktuell sieben laborbestätigte COVID-19-Fälle in Melle

Der Gesundheitsdienst für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück informiert

Corona-News

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat der Gesundheitsdienst für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück am Dienstag, 26. Mai 2020, die aktuellen Zahlen vorgelegt. Demnach gibt es derzeit der Stadt Melle sieben laborbestätigte infizierte COVID-19-Fälle. Das ist ein Fall mehr als am Montag.

26.05.2020

Allgemein

Ausstattung für den Anbau der Sandhorstschule in Bruchmühlen

Verwaltungsausschuss der Stadt Melle beschloss Auftragsvergabe – Kostenvolumen in Höhe von rund 78.000 Euro

Stadt Melle, Logo© Stadt Melle

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Melle hat während seiner jüngsten Sitzung im Forum Melle den Beschluss gefasst, den Auftrag zur Lieferung und Montage der Ausstattung für den neuen Anbau der Sandhorstschule in Bruchmühlen an ein Fachunternehmen aus Melle zu vergeben. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 78.000 Euro.

  • Seite 1 von 348
Zurück