Sie sind hier:

Meller Kulturherbst 2019 - NAMU 3 Actionpainting in Sound

So, 27.10.2019, 17:30 Uhr

Namu 3   actionpainting in sound

Kulturzentrum Wilde Rose

Borgholzhausener Straße 75, Melle-Altenmelle

17.30 Uhr

 

Steve Gibbs (Brüssel)     – 8 string prepared guitar, voice

Joachim Raffel (Osnabrück)   – percussion, objects,voice

Willem Schulz (Melle)   – cello

Ein musikalisches Amalgam, dessen Präsenz im musikalischen Bereich ganz einfach seinesgleichen sucht, eine improvisierte Klanglandschaft, die

unsere Wahrnehmung der kollektiven Improvisation auf eine neue Art und Weise anpasst". - Jazz Podium (DE)

Das Trio Namu 3 beschreibt seinen kreativen Prozess selbst als „action painting in sound“, eine sich ständig weiterentwickelnde Kunstlandschaft, die ein äußerst vielfältiges Material aus zeitgenössischer klassischer Musik, nicht-westlichen Ritualtraditionen, Dada und Noise Metal verbindet. 2019 kommt ihr bahnbrechendes 4. Album „Un Deux Trois Quatre“ im italienischen Label SETOLA DI MAIALE heraus.

 

Eintritt:                        auf Spendenbasis

Veranstalter:                Kulturzentrum Wilde Rose

Info:                            Willem Schulz

Info-Tel:                       0 54 22 / 95 13 25

 

Rubrik
Musik / Konzerte / Kabarett

Veranstaltungsort
Kulturzenrum Wilde Rose, Borgholzhausener Str. 75 in Melle-Altenmelle, Mitte
Veranstalter
Kulturzentrum Wilde Rose
Kontaktdaten
Telefon: 05422 951312
Zurück