Sie sind hier: Melle > Corona > Corona - News

Wichtige Verhaltensmaßnahmen für Personen mit Verdacht auf COVID-19 (Coronavirus)

Landkreis Osnabrück hält wertvolle Tipps bereit

Sollten Personen befürchten, mit dem neuen Coronavirus infiziert zu sein, wird dringend gebeten, zunächst telefonisch mit dem behandelnden Arzt (Hausarzt) Kontakt aufzunehmen, um den Verdacht und das weitere Vorgehen in einem Telefongespräch abzuklären. Außerhalb der Sprechzeiten des Hausarztes ist der kassenärztliche Notdienst unter 116 117 erreichbar. Nur bei schwerwiegenden Krankheitssymptomen ist der Rettungsdienst 112, unter Angabe der Verdachtsdiagnose zu rufen!

Meldung vom 16.03.2020
Zurück