Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Warum ein Feuerlöschteich in Düingdorf in dieser Saison als Laichgewässer dient

Umweltbeauftragter Thilo Richter: Schlammige Gewässerneuanlagen werden von Amphibien gern als Lebensraum angenommen

Im Zuge der Erschließungsmaßnahme „Schwarze Heide“ wird der Feuerlöschteich an der Meller Straße in Düingdorf derzeit den wasserwirtschaftlichen Erfordernissen angepasst und dabei um ein Regenrückhaltebecken erweitert. Gleichzeitig wird es hinsichtlich ökologischer Belange zum Schutz der Amphibien optimiert. „Das Besondere daran ist: bei dem Gewässer handelt es sich auch um einen Lebensraum von einheimischen Amphibien, die zu den besonders geschützten Arten zählen“, sagt der Umweltbeauftragte der Stadt Melle, Thilo Richter.

Meldung vom 15.02.2021
Zurück