Sie sind hier: Melle > Corona > Corona - News

Corona - News

  • Seite 14 von 17

20.03.2020

Corona

Wochenmärkte in Melle-Mitte und Buer finden weiterhin statt

Bevölkerung erwartet reichhaltiges Warenangebot unter freiem Himmel

Wochenmarkt© Stadt Melle

Trotz der Corona-Krise finden die Wochenmärkte in Melle-Mitte und Buer bis auf weiteres statt – und zwar zu den gewohnten Öffnungszeiten. So bietet der Wochenmarkt in Melle-Mitte sein reichhaltiges Warenangebot jeweils mittwochs und samstags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr an, während sich die Bevölkerung auf dem Bueraner Wochenmarkt in der historischen Kirchhofsburg jeweils donnerstags in der Zeit von 8 bis 13 Uhr mit Lebensmitteln unterschiedlichster Art versorgen kann.

20.03.2020

Corona

Corona-Krise: Keine Sitzung des Rates der Stadt Melle am 24. März 2020

Ein neuer Termin wird rechtszeitig bekanntgegeben

Corona-News

Wegen der Corona-Krise wird die für Dienstag, 24. März, im Forum am Kurpark in Melle-Mitte geplante Sitzung des Rates der Stadt Melle abgesagt. Das teilt das Hauptamt der Stadt Melle mit. Der neue Sitzungstermin wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

19.03.2020

Corona

Zu wenige Kunden: Taxis müssen nachts nicht mehr fahren

Eine Folge der Corona-Pandemie

Corona-News

Erleichterung für das Taxigewerbe: Der Landkreis Osnabrück und die Stadt Osnabrück entbinden mit einer einheitlichen Regelung ab sofort und befristet bis zum 30. Juni 2020 die Taxiunternehmer von Ihrer Betriebspflicht für Nachtfahrten.

19.03.2020

Corona

157 Corona-Erkrankte in der Stadt Osnabrück und im Landkreis

Gesundheitsdienst legt aktuelle Zahlen vor

Corona-News

Aktuell sind in der Stadt Osnabrück und im Landkreis 157 Personen am Corona-Virus erkrankt. Das teilte der Gesundheitsdienst am Donnerstagmittag, 19. März 2020, mit. Insgesamt 597 Menschen im Stadt- und im Landkreisgebiet befinden sich den Angaben zufolge in angeordneter Quarantäne.

19.03.2020

Corona

Corona-Pandemie: Keine Trauerfeiern mehr in geschlossenen Räumen

Auch Nagel-, Kosmetik- und Tattoostudios geschlossen

Corona-News

Zur Klarstellung weisen der Landkreis Osnabrück und die Stadt Osnabrück wegen der Corona-Krise darauf hin, dass es neben den Friseuren auch Nagel-, Kosmetik- und Tattoostudios zunächst befristet bis zum 2. April verboten ist, ihre Geschäfte zu öffnen. Außerdem sind alle Trauerfeiern in geschlossenen Räumen untersagt. Bei der Bestattung unter freiem Himmel wird die Zahl der Trauergäste auf 50 Personen begrenzt.

18.03.2020

Corona

Erklärung des Bürgermeisters zur Corona-Krise

Reinhard Scholz, Bürgermeister der Stadt Melle.© Stadt Melle

Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,
die aktuelle Situation rund um die Covid-19 Pandemie stellt uns derzeit alle vor große Herausforderungen. Durch die Corona-Krise wird unser alltägliches und gewohntes Leben stark eingeschränkt – mit Auswirkungen, die niemand von uns noch vor zwei Wochen so vorausgesehen hätte.

18.03.2020

Corona

Corona-Krise: Weitere drastische Verbote ab dem 19. März 2020

Landkreis Osnabrück: Verstöße gegen diese Verbote stellen Ordnungswidrigkeiten oder sogar Straftaten dar

Corona-News

Weitgehender Stillstand des öffentlichen Lebens in der Stadt Osnabrück und im Landkreis Osnabrück: Mit Wirkung ab Donnerstag, 19. März, werden wegen des Corona-Virus über die bislang bestehenden Einschränkungen und Betretungsverbote hinaus weitere drastische Verbote erlassen, die dafür sorgen sollen, dass die Bevölkerung die Bedrohung ernst nimmt und möglichst zu Hause bleibt.

18.03.2020

Corona

Stadtbibliothek Melle: Zugang zu digitalen Medien weiterhin möglich

Internet bietet bei der Nutzung vielfältige Möglichkeiten

Corona-News

Obwohl die Stadtbibliothek an der Weststraße 2 in Melle-Mitte derzeit infolge der Corona-Krise geschlossen ist, gibt es für die Kunden weiterhin einen Zugang zu digitalen Medien wie E-Books, E-Zeitungen und -Zeitschriften sowie Hörbüchern und Filmen.

18.03.2020

Corona

Corona: 123 Personen in der Stadt Osnabrück und im Landkreis erkrankt

Gesundheitsdienst legt aktuelle Zahlen vor

Corona-News

Aktuell sind in der Stadt Osnabrück und im Landkreis 123 Personen am Corona-Virus erkrankt. Das teilte der Gesundheitsdienst am Mittwochmittag, 18. März 2020, mit. Insgesamt 522 Menschen im Stadt- und im Landkreisgebiet befinden sich den Angaben zufolge in angeordneter Quarantäne.

18.03.2020

Corona

Alle Grünplätze im Osnabrücker Land ab sofort geschlossen

Mitteilung der AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH

Corona-News

Wegen der Corona-Krise bleiben die 27 Grünplätze im Osnabrücker Land – auch in Drantum, Gesmold, Markendorf, Neuenkirchen und Wellingholzhausen – ab sofort geschlossen. Das teilt die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH mit. Die Regelung gilt bis auf weiteres. Die Bevölkerung wird um Verständnis gebeten.

18.03.2020

Corona

Schadstoffsammlung wird vorübergehend eingestellt

Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH informiert

Corona-News

Um Menschenansammlungen zu vermeiden, wird wegen der Corona-Krise bis auf Weiteres auch die Sammlung von Sonderabfällen ausgesetzt. Das teilt die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH. Diese Maßnahme soll dazu beitragen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

18.03.2020

Corona

Corona-Pandemie: Betreten der Kinderspielplätze in Melle verboten

Auch mit dieser Maßnahme soll die weitere Verbreitung des Corona-Virus verlangsamt und das Infektionsrisiko möglichst gering gehalten werden

Auch der Kinderspielplatz im Grönenbergpark in Melle-Mitte ist von der Sperrung betroffen.© Stadt Melle

Im Zuge der Corona-Krise hat die Stadt Melle alle Kinderspielplätze gesperrt. Auch mit dieser Maßnahme soll die weitere Verbreitung des Corona-Virus verlangsamt und das Infektionsrisiko möglichst gering gehalten werden. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelung gebeten.

18.03.2020

Corona

Kiebitzschutz im Fokus

Kooperation Lebensraum und Artenschutz Melle sagt wegen Corona-Krise Geländeschulung ab – Persönlicher oder telefonischer Austausch ist möglich

Setzt sich für den Kiebitzschutz ein: die Kooperation Lebensraum und Artenschutz Melle.© Kooperation Lebensraum und Artenschutz Melle

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Kooperation Lebensraum und Artenschutz Melle „KLAr Melle“ die für Mitte März 2020 geplante praktische Geländeschulung „Kiebitzschutz – Na KLAr!“ abgesagt. Dennoch soll der Schutz der Kiebitze im Grönegau auch in der Brutsaison 2020 nicht zu kurz kommen.

17.03.2020

Corona

Corona-Krise: Weitere Einschränkungen in Landkreis und Stadt Osnabrück

Einzelhandel schließt und keine Versammlungen über zehn Personen

Corona-News

Die Stadt Osnabrück und der Landkreis Osnabrück haben wegen des Corona-Virus über die bislang bestehenden Einschränkungen hinaus in gleichlautenden Regelungen weitere Verbote erlassen, die zunächst bis zum 18. April gelten. Die wichtigsten Punkte: Auch der Einzelhandel muss die Geschäfte schließen, alle Ansammlungen im Freien mit mehr als zehn Personen sind ebenso untersagt wie private Veranstaltungen mit mehr als 50 Teilnehmern oder die Nutzung aller Spielplätze. Diese Allgemeinverfügung gilt in der Stadt Osnabrück bereits seit Dienstag, 17. März, 6 Uhr, und tritt im Landkreis Osnabrück am Mittwoch, 18 März, ebenfalls um 6 Uhr in Kraft. Der Landkreis möchte den Einzelhändlern in seinem Gebiet so die Möglichkeit einer geordneten Schließung geben.

17.03.2020

Corona

MaßArbeit schließt Außenstelle Melle für allgemeinen Publikumsverkehr

Kommunale Arbeitsvermittlung reagiert auf Corona-Krise

Corona-News

Das MaßArbeit-Jobcenter des Landkreises Osnabrück schließt ab Mittwoch, 18. März, die Außenstelle Melle für den Publikumsverkehr. Damit soll die weitere Verbreitung des Corona-Virus verlangsamt und das Infektionsrisiko möglichst gering gehalten werden. Dringliche Anliegen, wie etwa Leistungsanträge, können per Post geschickt oder in den Briefkasten der Außenstelle eingeworfen werden.

  • Seite 14 von 17
Zurück