Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 1 von 326

05.12.2019

Allgemein

Sonderöffnungszeiten im Meller GrönegauBad

Während der niedersächsischen Weihnachtsferien in der Zeit vom 23. Dezember 2019 bis zum 6. Januar 2020

Im weihnachtlichen Glanz erstrahlt zurzeit das GrönegauBad.© Stadt Melle

Während der niedersächsischen Weihnachtsferien bietet das Meller Hallenbad seinen Gästen in der Zeit vom 23. Dezember 2019 bis zum 6. Januar 2020 gesonderte Öffnungszeiten an. Das Amt für Familie, Bildung und Sport der Stadt Melle weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass das GrönegauBad im genannten Zeitraum wegen der Abwesenheit der Meller Schulen und Sportvereine auch werktags über die eigentlichen Öffnungszeiten hinaus für einen Schwimmbesuch genutzt werden kann.

05.12.2019

Allgemein

Stimmungsvolles Programm für Jung und Alt

22. Weihnachtsmarkt in Neuenkirchen am 14. und 15. Dezember 2019

Wünschen sich für den 22. Neuenkirchener Weihnachtsmarkt viele Besucher: (von links) Frank Stumpf, Monika Douiri und Karl-Heinz Gerling.

Der Neuenkirchener Weihnachtsmarkt geht in die 22. Runde: Am Wochenende, 14. und 15. Dezember, steht der Kirchplatz im Schatten der großen Christophorus-Kirche ganz im Zeichen dieser bei Jung und Alt beliebten Veranstaltung, die auch dieses Mal wieder zahlreiche Interessierte in ihren Bann ziehen dürfte. Dass die Besucher ihr Erscheinen nicht zu bereuen brauchen, steht außer Frage, halten doch nicht weniger als 25 Vereine, Verbände und Institutionen ein vielfältiges Angebot bereit.

04.12.2019

Allgemein

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung: Notfallmappe neu aufgelegt

Ordner mit vielen wertvollen Informationen ab sofort wieder am Infotresen des Stadthauses am Schürenkamp in Melle-Mitte zu einem Stückpreis von 5 Euro erhältlich

Präsentieren die neu aufgelegte Notfallmappe: (von links) Sozialamtsleiter Klaus-Peter Kugler, Freiwilligenkoordinatorin Katja Rauer und der stellvertretende Vorsitzende des Seniorenbeirates, Thomas Täger.© Stadt Melle

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung sind nicht nur für Senioren, sondern auch für jüngere Menschen ein großes Thema. Aus diesem Grund hatte die Stadt Melle auf Initiative des Seniorenbeirates im Herbst 2016 eine übersichtlich gestaltete Notfallmappe in einer Auflage in Höhe von 1.000 Exemplaren herausgegeben. Die mit vielen nützlichen Informationen bestückten Ordner waren zuletzt vergriffen, so dass das städtische Sozialamt beschloss, eine weitere Auflage in Höhe von abermals 1.000 Exemplaren aufzulegen.

04.12.2019

Allgemein

Flatter-Ulme für alle acht Meller Stadtteile

„Baum des Jahres 2019“ in Melle-Mitte, Buer, Bruchmühlen, Riemsloh, Neuenkirchen, Wellingholzhausen, Gesmold und Oldendorf gepflanzt

Ein „Baum des Jahres 2019“ geht auch in den Stadtteil Neuenkirchen. Stadtgärtner Frank Schoster (links) übergab die Flatter-Ulme an Gemeindearbeiter Claus Lambrecht (rechts), der bereits einen schönen Platz für den Baum gefunden hat. Foto: Stadtverwaltung© Stadt Melle

Seit mehr als zweieinhalb Jahrzehnten schenkt die Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück den Städten und Gemeinden im Osnabrücker Land den „Baum des Jahres“. Auch in der Stadt Melle fanden auf diese Weise in den vergangenen Jahren bereits Trauben-Eiche, Feld-Ahorn, Winterlinde, Europäische Fichte & Co. einen Platz in den Grünanlagen. Jetzt kamen weitere Exemplare hinzu – und zwar in Form von Flatter-Ulmen. Nachdem neun Bäume auf dem Gelände des städtischen Baubetriebsdienstes zwischengelagert worden waren, wurden sie inzwischen auf die einzelnen Stadtteile verteilt und dort an markanten Stellen in die Erde gesetzt. Während in Melle-Mitte traditionsgemäß zwei Bäume gepflanzt wurden, waren es in Buer, Bruchmühlen, Riemsloh, Neuenkirchen, Wellingholzhausen, Gesmold und Oldendorf jeweils ein Exemplar.

04.12.2019

Info-Meldungen

Markt in Melle-Mitte aus Anlass der Nikolausfeier voll gesperrt

Am 6. Dezember 2019 in der Zeit von 17 bis 20 Uhr

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Wegen der Nikolausfeier vor dem historischen Rathaus muss der Markt in Melle-Mitte am Freitag, 6. Dezember, in der Zeit von 17 bis etwa 20 Uhr voll gesperrt werden. Das teilt das Hauptamt der Stadt Melle mit. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelung gebeten.

02.12.2019

Allgemein

„Meller Jahrbuch ist auch in Zeiten der Digitalisierung ein großes Thema“

38. Ausgabe des Sammelbandes im Weberhaus in Bakum offiziell vorgestellt

Am Rande der Jahrbuch-Präsentation im Weberhaus: Bürgermeister Reinhard Scholz (rechts) und Herausgeber Dr. Fritz-Gerd Mittelstädt (Dritter von rechts) zusammen mit den Autoren Dr. Herbert F. Bäumer, Dr. Rolf Westheider, Astrid Schmidtendorf, Dr. Karl-Fri© Uwe Lewandowski

Ein ansprechender Rahmen, mehr als 130 illustre Gäste und wohlgesetzte Reden: Im Weberhaus in Bakum hat Herausgeber Dr. Fritz-Gerd Mittelstädt jetzt den 38. Band des Meller Jahrbuchs „Der Grönegau“ offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. „Die Anwesenheit so zahlreicher Gäste aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen dokumentiert, dass dieser gedruckte Sammelband auch in Zeiten fortschreitender Digitalisierung ein großes Thema in unserer Stadt ist“, unterstrich Bürgermeister Reinhard Scholz in seiner Begrüßungsrede. Und das habe seinen Grund: „Denn es sind in erster Linie Bürger unserer Stadt, die diese Publikation mit fundierten Beiträgen zu dem machen, was sie schon immer war: Eine wertvolle Dokumentation, die Themen aus der Vergangenheit und Gegenwart für nachfolgende Generationen in Wort und Bild festhält.“

02.12.2019

Allgemein

Kalender „Meller Ausblicke 2020“ macht seinem Namen alle Ehre

Albert und Michael Sutmöller überreichten Bürgermeister Reinhard Scholz das erste Exemplar

Präsentieren den Kalender „Meller Aussichten 2020“: (von links) Reinhard Scholz, Albert Sutmöller und Michael Sutmöller.© Stadt Melle

„Meller Ausblicke“ – diesem Namen macht der neue Melle-Kalender alle Ehre. Denn der Begleiter durch das Jahr 2020 bietet eine erlesene Auswahl von Impressionen aus dem Grönegau, die der Fotograf Albert Sutmöller während ungezählter Touren mit einer Spiegelreflexkamera aufgenommen hat. „Tolle Bilder, die die schönsten Ecken unseren Stadtgebietes im besten Lichte zeigen“, stellte Bürgermeister Reinhard Scholz fest, als er das erste druckfrische Exemplar des Kalenders im Stadthaus am Schürenkamp 16 in Melle-Mitte aus den Händen von Albert Sutmöller und dessen Bruder, dem Buchhändler Michael Sutmöller, entgegennahm.

02.12.2019

Allgemein

Kunstgewerbliches, Kulinarisches und Kulturelles

Wellingholzhausener Weihnachtsmarkt am 7. und 8. Dezember 2019 mit Programm für Jung und Alt

Stellten das Programm für den 30. Wellingholzhausener Weihnachtsmarkt vor: (von links) Bernd Gieshoidt, Karin Klocke und Christoph Heidenescher.© Stadt Melle

Wenn Bläserschall ertönt und der Duft von Glühwein, Waffeln und weiteren Gaumenfreuden durch das Dorf zieht, dann ist es wieder so weit: Am Wochenende, 7. und 8. Dezember, steht Wellingholzhausen ganz im Zeichen des Weihnachtsmarktes, der auch in diesem Jahr mit einem stimmungsvollen Programm für Jung und Alt verbunden ist. Ein Highlight im Programm: Das Eisstockschießen am ersten Veranstaltungstag, zu dem zahlreiche Teilnehmer erwartet werden.

02.12.2019

Allgemein

Bueraner Nikolausmarkt in der malerischen Kulisse der Kirchhofsburg

Nördlicher Teil des Kirchplatzes verwandelt sich am 7. und 8. Dezember 2019 in ein kleines Budendorf

Rühren die Werbetrommel für den Nikolausmarkt: Bürgerbüroleiterin Jeanette Kath und Ortsbürgermeister Dieter Finke-Gröne.© Stadt Melle

Dieser Rahmen kann sich wahrlich sehen lassen: Liebevoll eingerichtete Verkaufsbuden mit einem abwechslungsreichen Warenangebot, ein stimmungsvolles Rahmenprogramm und nicht zuletzt funkelnder Lichtglanz in den Kronen der alten Lindenbäume dürften dazu beitragen, dass der Bueraner Nikolausmarkt auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Menschen auf die Beine bringen wird. Am Wochenende, 7. und 8. Dezember, bildet der nördliche Teil der historischen Kirchhofsburg jeweils ab 15 Uhr den Schauplatz für diese Veranstaltung, die Zugkraft weit über die Grenzen des Grönegaudorfes hinaus besitzen dürfte.

02.12.2019

Allgemein

Von Leckereien bis zu Weihnachtsgeschenken

12. Gesmolder Weihnachtsmarkt am 7. und 8. Dezember 2019 auf dem Femlindeplatz – Feuerwehr sorgt für Lichterglanz – Nikolausumzug beginnt erstmalig am Feuerwehrhaus

Bei den Vorbereitungen im Einsatz: Die „Lichtmacher“ (vorne, von links) Stefan Evert, Manfred Könemann und Andreas Koch sowie (hinten, von links) Yannick Licher und Jens Wessler.© Stadt Melle

Die Vorbereitungen für den Gesmolder Weihnachtsmarkt laufen auf Hochtouren: Mit vereinten Kräften brachten jetzt Mitglieder der Ortsfeuerwehr Gesmold zusammen mit weiteren freiwilligen Helfern lange Lichterketten in den Kronen verschiedener Bäume auf dem Femlindeplatz an und sorgten auf diese Weise dafür, dass das Veranstaltungsgelände pünktlich zum Marktbeginn am Samstag, 7. Dezember, in herrlichem Lichterglanz erstrahlen kann.

28.11.2019

Allgemein

Neue Online-Plattform für elektronische Medien in der Stadtbibliothek

Ab dem 1. Dezember 2019 innovatives Angebot für elektronische Hörbücher und englischsprachige E-Books

Freu sich auf das neue Angebot: Theresa Liebig von der Stadtbibliothek Melle.© Stadt Melle

Mit der Nordleihe steht den Kunden der Stadtbibliothek Melle seit dem 1. Dezember 2019 eine neue Online-Plattform für elektronische Medien zur Verfügung. „Insbesondere Hörbuch-Fans können sich über eine große Bandbreite neuer Titel freuen. Aber auch englischsprachige eBooks gehören zum Angebot“, erläutert die Leiterin der Einrichtung, Dr. Ulrike Koop.

28.11.2019

Allgemein

Urkunden für die Führungskräfte und Blumen für die Damen

Bürgermeister Reinhard Scholz nahm während einer Feierstunde im Forum Melle mehrere Ernennungen vor

Die ernannten Feuerwehrführungskräfte und deren Partnerinnen zusammen mit Bürgermeister Reinhard Scholz (Zweiter von rechts), dem Vorsitzenden des Feuerwehrausschusses, Erich Walkenhorst (rechts), und dem Ersten Stadtrat Andreas Dreier (links).© Martin Dove

Während einer Feierstunde im Forum Melle hat Bürgermeister Reinhard Scholz mehreren Feuerwehrführungskräften die Ernennungsurkunden für eine Amtszeit von sechs Jahren überreicht. Der Verwaltungschef würdigte dabei die dezentrale Struktur des Feuerlöschwesens im Grönegau, das sich in dieser Form bewährt habe und weiterhin Bestand haben solle. „Die Mitglieder der Ortsfeuerwehren leisten eine wertvolle Arbeit – und das alles auf ehrenamtlicher Basis. Dafür gebührt ihnen ein hohes Maß an Anerkennung“, unterstrich der Redner. Ein besonders Dankeschön sprach er in diesem Zusammenhang den Führungskräften aus; denn sie trügen maßgeblich mit dazu bei, dass die Arbeit innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr reibungslos verlaufe.

28.11.2019

Allgemein

„Ein kleines Stück vom Glück“

Weihnachts-Bilderbuchkino am 9. Dezember 2019 in der Stadtbibliothek Melle

Das Kinderbuch „Ein kleines Stück vom Glück“ steht am Montag, 9. Dezember, im Mittelpunkt des Bilderbuchkinos.© Sauerländer Verlag

„Ein kleines Stück vom Glück“ – dieses Kinderbuch von Robert Barry mit Illustrationen von Allisa Walser steht im Mittelpunkt des Bilderbuchkinos, das am Montag, 9. Dezember, ab 15.30 in der Stadtbibliothek auf dem Starcke-Carree an der Weststraße 2 in Melle-Mitte stattfindet. Die Aufführung, die etwa 45 Minuten dauern wird, ist besonders für Mädchen und Jungen im Alter von vier bis sieben Jahren geeignet. Anmeldungen werden ab sofort unter der Telefonnummer 05422/959-474 entgegengenommen. Der Eintritt ist frei. Die Stadtbibliothek weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass für den aktuellen Termin nur noch wenige Plätze buchbar sind.

28.11.2019

Allgemein

Müllabfuhrkalender und neues „Wertstoff aktuell“-Heft erschienen

Die Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH informiert

Die Termine der Müllabfuhr für das Jahr 2020 werden zusammen mit einer neuen „Wertstoff aktuell“-Ausgabe verteilt.© AWIGO

Mit dem Abfuhrkalender für 2020 und einem neuen „Wertstoff aktuell“-Heft informiert die AWIGO ihre Kunden wieder über die Termine der Müllabfuhr im nächsten Jahr sowie zu wichtigen Themen rund um die Abfallentsorgung im Osnabrücker Land. Die Briefsendungen werden in den nächsten Tagen landkreisweit per Post zugestellt.

28.11.2019

Allgemein

Wertmarken für die Nikolaustüten ab sofort erhältlich

Gabenbringer sorgt am 6. Dezember 2019 am historischen Rathaus in Melle-Mitte für strahlende Kinderaugen

Auch in diesem Jahr wird der Nikolaus auf der Rathaustreppe aus seinem Goldenen Buch vorlesen.© Stadt Melle

Seit 1927 ist es nun schon Tradition, dass das Zweigespann aus Knecht Ruprecht und Nikolaus am Nikolausabend die zahlreich wartenden Kinderaugen auf der Treppe des historischen Rathauses in Melle-Mitte mit selbstgepackten Tüten zum Strahlen bringt. In diesem Jahr findet die traditionelle Nikolausfeier am Freitag, 6. Dezember, um 17 Uhr vor dem Rathaus statt.

  • Seite 1 von 326
Zurück