Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Trauer um den Stadtmusikanten von Melle

Gerd Kruse ist nach schwerer Krankheit im Alter von 72 Jahren verstorben

Nach schwerer Krankheit hat Gerd Kruse im Alter von 72 Jahren seine Augen für immer geschlossen. Zusammen mit seiner Familie trauern im Grönegau und darüber hinaus zahlreiche Menschen um eine Persönlichkeit, die sich Zeit ihres Lebens einem großen Thema verschrieben hatte: der Musik. Ob als Dirigent, Organist, Arrangeur oder Carillonneur am Meller Glockenspiel – der Musiker aus Leidenschaft hat in seiner Heimatstadt Melle nicht nur Zeichen gesetzt, sondern auch Spuren hinterlassen. Ein Nachruf auf einen Mann, der für die Musik gelebt hat.

Meldung vom 16.04.2021
Zurück