Teilstück des Schnellwegs in Oberholsten voll gesperrt

Am 31. Juli 2020 wegen Baumfällarbeiten

Aufgrund von Baumfällarbeiten muss der Schnellweg in Oberholsten zwischen den Einmündungsbereichen Bad Essener Straße und Teichstraße am Freitag, 31. Juli, voll gesperrt werden. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. Eine Umleitung führt an diesem Tag über die Bad Essener Straße und die Teichstraße. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelung gebeten.

Meldung vom 30.07.2020Letzte Aktualisierung: 03.08.2020
Zurück