Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Stadt Melle verzeichnet bereits 5.303 Briefwähler

Stadt Melle verzeichnet bereits 5.303 Briefwähler

Aktueller Stand von Dienstagnachmittag um 16 Uhr

In der Stadt Melle zeichnet sich zwölf Tage vor der Wahl zum 19. Deutschen Bundestagswahl eine rege Briefwahlbeteiligung ab. „Am Dienstagnachmittag um 16 Uhr waren es exakt 5.303 Personen, die im Wahlbüro im Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte oder in den Bürgerbüros in Buer, Bruchmühlen, Riemsloh, Neuenkirchen, Wellingholzhausen, Gesmold und Oldendorf ihre Briefwahlunterlagen angefordert hatten“, teilte Stadtsprecher Jürgen Krämer mit. Er wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Bürgerinnen und Bürger im Wahlbüro im Stadthaus und in den Bürgerbüros nicht nur die Wahlunterlagen beantragen und abholen können: Sie haben in den genannten Einrichtungen auch die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben.

Meldung vom 12.09.2017
Zurück