Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Neubau des Feuerwehrhauses in Wellingholzhausen auf der Zielgeraden

Arbeiten liegen voll und ganz im Zeitplan – 2,8-Millionen-Euro-Projekt soll zum Jahresende 2020/2021 abgeschlossen werden

Der Neubau des Feuerwehrhauses in Wellingholzhausen läuft weiterhin voll und ganz nach Plan. „Die Rohbauarbeiten sind inzwischen abgeschlossen“, vermeldet Projektleiterin Edith Kappes vom städtischen Gebäudemanagement. Die Fertigstellung des Gebäudes sei – wie vorgesehen – für den Jahreswechsel 2020/2021 geplant. Der neu errichtete Komplex stelle gegenüber dem jetzigen Feuerwehrhaus an der Schützenstraße „eine Vergrößerung in einem zeitgemäßen Standard dar“. Im Zuge der Planung seien zahlreiche gesetzliche Vorgaben berücksichtigt worden, die Aspekte zur Größe und Funktion der einzelnen Räume des neuen Feuerwehrhauses regeln.

Meldung vom 08.10.2020
Zurück