Sie sind hier: Melle > Corona - News

Mund-Nasen-Schutz an Schulen auch bei geteilten Klassen

Einheitliche 'Regelung im Landkreis Osnabrück und in der Stadt Osnabrück ab dem 6. November 2020

Maskenpflicht auch bei geteilten Klassen: An Allgemeinbildenden Schulen des Sekundarbereichs 1 und 2 in Stadt Osnabrück und Landkreis Osnabrück müssen Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonal in den Klassenräumen während des Unterrichts ab Freitag, 6. November, immer einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das gilt, solange die Zahl der Neuinfizierten innerhalb der vergangenen sieben Tage (Sieben-Tages-Inzidenz) bei mindestens 50 je 100.000 Einwohner liegt – unabhängig davon, ob der Unterricht in geteilten Klassen stattfindet.

Meldung vom 05.11.2020
Zurück