Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Mit dem Feuerwehrhaus in Groß Aschen auf der Zielgeraden

Neue Fahrzeughalle kann voraussichtlich Ende dieses Jahres bezogen werden – Stadt Melle investiert gut eine Million Euro

Die Erweiterung und die Sanierung des Feuerwehrhauses in Groß Aschen befinden sich auf der Zielgeraden: „Die Arbeiten sind so weit fortgeschritten, dass die neue Fahrzeughalle mit ihren zwei Stellplätzen voraussichtlich Ende dieses Jahres bezogen werden kann“, berichtet Edith Kappes vom städtischen Gebäudemanagement der Stadt Melle. In das groß angelegte Vorhaben investiert die Stadt Melle gut eine Million Euro.

Meldung vom 22.11.2019
Zurück