Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Lärmdisplay zwischen Oldendorf und Bad Essen geht an den Start

Landkreis Osnabrück verstärkt in Zusammenarbeit mit der Stadt Melle und der Gemeinde Bad Essen Einsatz gegen Lärm im Straßenverkehr

Die Erfahrungen in Bissendorf und Georgsmarienhütte waren positiv, nun folgt Standort Nummer drei: An der Landesstraße 84 zwischen Oldendorf und Bad Essen wird jetzt ein weiteres Lärmdisplay eingesetzt. Die Kosten für die rund 15.000 Euro teure Anlage teilen sich der Landkreis Osnabrück, die Stadt Melle und die Gemeinde Bad Essen.

Meldung vom 21.04.2021
Zurück