Sie sind hier: Melle > Corona > Corona - News

Keine Masken- und Abstandspflicht bei privaten Feiern in der Gastronomie

Aber Obergrenze von 100 Personen und „3-G-Regel“ im Landkreis Osnabrück

Neue Regeln für private Feiern in der Gastronomie: Der Landkreis Osnabrück macht von der Möglichkeit Gebrauch, von den Vorschriften des Landes abzuweichen und hebt trotz einer 7-Tage-Inzidenz von mehr als 10 die dann eigentlich greifende Pflicht auf, bei privaten Feiern in der Gastronomie Masken tragen und den Mindestabstand einhalten zu müssen. Die Lockerungen sind laut aktueller Allgemeinverfügung gültig bis einschließlich 13. August.

Meldung vom 02.08.2021
Zurück