Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Harter Lockdown: Stadtverwaltung Melle und alle Außenstellen ab 16. Dezember 2020 für Publikumsverkehr geschlossen

Dienstbetrieb wird weiterhin aufrechterhalten – Telefonische Kontaktaufnahme ist an Werktagen zu den üblichen Zeiten möglich – Schließung gilt zunächst bis zum 10. Januar 2021

Den Ergebnissen aus Berlin zu einem harten Lockdown folgend, schließt die Stadt Melle ab Mittwoch, 16. Dezember, das Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte und alle übrigen städtischen Dienstgebäude für den Publikumsverkehr. „Damit wollen wir unseren Beitrag zur Kontakt-Verringerung leisten, um das Infektionsrisiko mit dem Coronavirus vor, in und nach der Weihnachtszeit zu minimieren“, sagte Bürgermeister Reinhard Scholz am Montag. Der Verwaltungschef wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass sich die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Landkreiskommunen am Vormittag in einer Videoschalte auf ein allgemein ähnliches Vorgehen – teilweise nach räumlichen und regionalen Besonderheiten leicht voneinander abweichend – geeinigt hätten.

Meldung vom 14.12.2020Letzte Aktualisierung: 07.01.2021
Zurück