Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Gudrun Landgrebe und das Lied der triumphierenden Liebe

„Meller Sommer“ bietet am 11. September 2020 auf Schloss Bruche ein besonderes Glanzlicht – Vorverkauf hat begonnen

Der „Meller Sommer – Kunst und Kultur auf dem Lande“ wartet am Freitag, 11. September, 19 Uhr, auf Schloss Bruche mit einem ganz besonderen Glanzlicht auf: Die Rede ist von der Veranstaltung „Das Lied der triumphierenden Liebe“ mit Texten von Iwan Turgenjew sowie mit Musik von Pauline Viardot-Garcia, Gabriel Fauré, Paul Viardot und Ernest Chausson. Ausführende sind die bekannte Schauspielerin Gudrun Landgrebe sowie die Virtuosen Ulf Schneider (Violine) und Stephan Imorde (Klavier). Als Gastgeber fungieren Dr. Stephanie und Dr. Ludwig von Bar. Veranstalter ist die Stadt Melle.

Meldung vom 06.08.2020
Zurück