Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Freude über 946 Babys: Zahl der Geburten in Melle seit 2011 verdoppelt

Stadt Melle legt Standesamt-Statistik für das Jahr 2019 vor

Die Zahl der beurkundeten Geburten ist in der Stadt Melle im Jahr 2019 auf 946 angestiegen. Das sind exakt 100 Kinder und damit zwölf Prozent mehr als im Jahr 2018, als im Grönegau insgesamt 846 Neugeborene standesamtlich registriert wurden. Dies geht aus der Jahresstatistik 2019 des Standesamtes hervor. Zum Vergleich: Im Jahr 2017 wurden im Standesamt 821 und im Jahr 2016 insgesamt 735 Geburten beurkundet. Legt man die Zahlen von 2019 zugrunde, so hat sich die Zahl der beurkundeten Geburten in der Stadt Melle seit dem Jahr 2011 verdoppelt.

Meldung vom 14.01.2020
Zurück