Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Erweiterung des DRK-Kindergartens Oldendorf läuft wie am Schnürchen

Arbeiten liegen voll und ganz im Zeitplan – Stadt Melle investiert 2,35 Millionen Euro

Die Erweiterung des DRK-Kindergartens in Oldendorf nimmt Gestalt an. Nachdem Mitte März dieses Jahres mit der Umsetzung der Maßnahme begonnen worden war, schreiten die Arbeiten trotz der Corona-Krise kontinuierlich voran. „Im ersten Bauabschnitt entsteht ein Neubau mit einer Nutzfläche von rund 450 Quadratmetern für zwei Krippengruppen mit gemeinsamen großem Bad und Ruheräumen im Erdgeschoss und einem großzügigem Bewegungsraum mit Nebenräumen im Obergeschoss“, berichtet Projektleiterin Alexandra Knieper vom Gebäudemanagement der Stadt Melle. Trotz der Pandemie liefen die Arbeiten unter regulärem Betrieb des Kindergartens planmäßig, und der Baufortschritt werde unter den aktuellen Ereignissen eingehalten.

Meldung vom 20.05.2020
Zurück