Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Betreuung für Kinder im Grundschulalter während der Sommerferien

Familienbüro Melle nimmt bis zum 25. Juni 2020 Anmeldungen entgegen

Trotz der coronabedingten Einschränkungen plant die Stadt Melle für die diesjährigen Sommerferien für Grundschulkinder berufstätiger Eltern ein Betreuungsangebot. Noch bis Donnerstag, 25. Juni, nimmt das Familienbüro im Amt für Familien, Bildung und Sport der Stadt Melle die Anmeldungen entgegen. Die Ferienbetreuung ist in den Sommerferien in der Grundschule im Engelgarten in Melle-Mitte geplant. Zudem soll es ein Angebot in der Kantor-Wiebold-Schule in Neuenkirchen, in der Grundschule in Oldendorf und in der Grundschule in Wellingholzhausen geben. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln und der zugewiesenen, festen Kindergruppen wird aktuell die Ferienbetreuung geplant, um sie möglichst für alle berufstätigen Eltern, die einen Bedarf anmelden, anbieten zu können. Ein Rechtsanspruch auf die Ferienbetreuung besteht nicht.

Meldung vom 15.06.2020
Zurück