Sie sind hier: Melle > Corona > Corona - News

Betretungsverbot für Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime

Einrichtungsleitungen können das Besuchsverbot in einzelnen besonderen Härtefällen lockern

Stadt und Landkreis Osnabrück untersagen wegen der Ausbreitung des Coronavirus das Betreten von Krankenhäusern. Ausgenommen von dem Verbot sind Menschen, die selbst behandlungsbedürftig sind sowie therapeutische Maßnahmen durchführen lassen und jene, die zwingende Dienstleistungen zur Aufrechterhaltung des Einrichtungsbetriebs verrichten. Für besondere Härtefälle können in Einzelfällen ebenfalls Ausnahmen gemacht werden. Auch weitere stationäre Einrichtungen der Pflege und Eingliederungshilfe sind von dem Betretungsverbot betroffen.

Meldung vom 16.03.2020
Zurück