Bahnübergang „Im Bruche“ in Düingdorf weiterhin gesperrt

Regelung gilt bis zum 6. November 2020 – Umleitung bleibt bestehen

Im Bereich des Bahnübergangs „Im Bruche“ in Düingdorf wurden kürzlich Gleissanierungsarbeiten durchgeführt. Da der zuständige Abnahmeprüfer derzeit erkrankt ist, muss die Vollsperrung des Übergangs nach Mitteilung des Ordnungsamtes der Stadt Melle bis Freitag, 4. Dezember, verlängert werden. Eine Umleitung führt bis zu diesem Tag über die Meller Straße, die Spenger Straße und die Straße „An der Europastraße“.

Meldung vom 05.11.2020
Zurück