Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Autos aus dem Ostblock

Neue Sonderausstellung ist in den Wintermonaten im Automuseum Melle „Geschichte auf Rädern“ zu sehen

Weder die katastrophalen Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges noch eine unfähige Staatsbürokratie und der durch illusionäre Planwirtschaft allgegenwärtige Mangel an Vielem konnten auf Dauer eine zaghaft wachsende Motorisierung in den „sozialistischen Bruderländern“ verhindern. Mit diesem auf westlicher Seite des „Eisernen Vorhangs“ nur wenig bekannten Segment der Motorisierung befasst sich die neue Sonderausstellung „Autos aus dem Ostblock“, die in den Wintermonaten im Automuseum Melle „Geschichte auf Rädern“ an der Pestelstraße 38 – 40 in Melle-Mitte zu sehen ist.

Meldung vom 14.11.2017
Zurück