Sie sind hier:

Auch zukünftig trockenen Fußes über die Else gelangen

Stadt errichtet in Gesmold neue Brücke – Provisorium für die Übergangszeit

Der Abbruch des alten Bauwerks steht in Gesmold unmittelbar bevor. Und dennoch werden die Bürgerinnen und Bürger unweit der abgängigen Brücke auch künftig trockenen Fußes über die Else gelangen – dank eines Provisoriums, das der Unterhaltungsverband „Else“ aus Stahlträgern mit Holzbeplankung errichten ließ.

Meldung vom 09.08.2012Letzte Aktualisierung: 07.11.2012
Zurück