Sie sind hier: Melle > Corona > Corona - News

Acht Fälle von Corona bei Mitarbeitern eine Verbrauchermarktes

An der Nachtigallenstraße in Melle-Mitte – Kunden, die nach dem 1. Februar 2021 dort eingekauft haben, wird empfohlen, genau auf ihren Gesundheitszustand zu achten und sich bei eventuell auftretenden Symptomen auf Corona testen zu lassen

Bei acht Mitarbeitern der Aldi-Filiale an der Nachtigallenstraße in Melle-Mitte ist es innerhalb der vergangenen drei Wochen zu einer Infektion mit dem Coronavirus gekommen. Das teilt der Landkreis Osnabrück mit. In einem Fall wurde dabei die britische Variante nachgewiesen, die als hochansteckend gilt. Deshalb wird allen Kunden, die nach dem 1. Februar dort eingekauft haben, empfohlen, genau auf ihren Gesundheitszustand zu achten und sich bei eventuell auftretenden Symptomen auf Corona testen zu lassen.

Meldung vom 09.02.2021
Zurück