Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

„Sind wir noch das Land der Dichter und Denker?“

Poesie-Kabarett mit Anna Magdalena Bössen am 20. Oktober 2018 anlässlich des „Meller Kulturherbstes“ im „Fachwerk 1775“ in Wellingholzhausen

„Sind wir noch das Land der Dichter und Denker?“ Im ganzen Land hat Anna Magdalena Bössen ihr Publikum das gefragt. Die Antwort: trauriges Kopfschütteln, schuldbewusstes Gemurmel – allerorten. „Aber die Reaktionen auf die Gedichte sprechen eine andere Sprache!“ sagt die Rezitatorin, die 8000 Kilometer durch Deutschland geradelt ist und Poesie gegen Unterkunft getauscht hat. Frei nach dem Motto „Dichter dran! Sind wir noch das Land der Dichter und Denker?“ tritt Anna-Magdalena Bössen am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, anlässlich des „Meller Kulturherbstes“ im „Fachwerk 1775“ in Wellingholzhausen auf.

Meldung vom 09.10.2018
Zurück