Sie sind hier:

„Kunst-Vielfalt“ wird eindrucksvoll in Szene gesetzt

Ausstellung von Edith Kaase in der Alten Posthalterei offiziell eröffnet – Gabi Hörsting stellte Künstler und ihre Werke vor

„In der Stadt Melle leben zahlreiche interessante Künstlerinnen und Künstler – und 13 davon präsentieren uns jetzt eine Auswahl ihrer Werke“, stellte die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Edith Kaase fest, als sie jetzt in der Alten Posthalterei an der Haferstraße 17 in Melle-Mitte in Anwesenheit interessierter Gäste die Ausstellung „Kunst-Vielfalt“ offiziell eröffnete. Die Künstler hätten bei der Gestaltung ihrer Werke ihren Gefühlen und Emotionen freien Lauf gelassen. Deshalb seien diese Bilder, Skulpturen und Installationen „ansprechend und nicht einengend“.

Meldung vom 18.06.2015Letzte Aktualisierung: 03.07.2015
Zurück