Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

„Ein leuchtendes Beispiel praktizierter Nächstenliebe“

Kostenloses Wildessen für 400 Nutzer der Meller Tafel

Bedürftigen Menschen in der Vorweihnachtszeit eine besondere kulinarische Überraschung zu präsentieren, das hat sich die Jägerschaft Melle auf die Fahnen geschrieben. Am Dienstag, 11. Dezember 2012, lädt sie die Nutzer der Meller Tafel zu einem Wildessen ein, das um 18 Uhr im Form Melle beginnt. Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung, zu der rund 400 Gäste erwartet werden, hat Bürgermeister Dr. André Berghegger übernommen, der in dieser Aktion „ein Zeichen der Humanität und der menschlichen Wärme“ sieht.

Meldung vom 05.12.2012
Zurück