Sie sind hier: Melle > Corona - News

„Ausbildung ist eine Investition in die Zukunft nach Corona“

Berufliche Perspektiven für benachteiligte junge Menschen durch die „Ausbildungsprämie 49“

Die Corona-Pandemie hat den Ausbildungsmarkt in Deutschland verändert. Betrieben fehlt die Planungssicherheit in wirtschaftlich schwierigen Zeiten und junge Menschen sind verunsichert, weil viele Berufsorientierungsmaßnahmen wie Ausbildungsmessen oder Praktika in Unternehmen ausfallen. Doch gerade jetzt gilt es, in Ausbildung zu investieren, um mittel- und langfristig den Fachkräftebedarf zu decken. Mit der neuen „Ausbildungsprämie 49“ wollen deshalb das kommunale Jobcenter MaßArbeit des Landkreises Osnabrück und das Jobcenter Osnabrück diese besondere Gruppe von Auszubildenden und ihre Ausbildungsbetriebe gezielt fördern.

Meldung vom 17.05.2020Letzte Aktualisierung: 18.05.2020
Zurück