Sie sind hier: Melle > Corona - News

Corona - News

  • Seite 11 von 14

22.03.2020

Corona

Weiterhin zehn Corona-Kranke in der Stadt Melle

Gesundheitsdienst gibt aktuelle Zahlen bekann

Corona-News

Zurzeit sind in der Stadt Osnabrück und im Landkreis Osnabrück 238 Personen (Samstag 215 Personen / Freitag 192 Personen) am Corona-Virus erkrankt. Das gab der Gesundheitsdienst am späten Sonntagvormittag, 22. März 2020, bekannt. Insgesamt 961 Menschen (Samstag 864 Personen / Freitag 762 Personen) im Stadt- und im Landkreisgebiet stehen den Angaben zufolge unter angeordneter Quarantäne.

21.03.2020

Corona

Verstöße gegen Corona-Regeln sind Straftaten

Polizei verstärkt Präsenz und schreibt Strafanzeigen

Corona-News

Verstöße gegen die Corona-Regeln sind Straftaten: Polizei, Stadt Osnabrück und Landkreis Osnabrück unter aktiver Mitwirkung der Städte, Gemeinden und Samtgemeinden erhöhen die Präsenz und gehen gemeinsam konsequent gegen die Uneinsichtigen vor, die sich noch immer nicht an die Allgemeinverfügungen und die strengen Vorschriften halten.

21.03.2020

Corona

Zahl der Corona-Kranken in der Stadt Melle konstant

Gesundheitsdienst legt aktuelle Zahlen vor

Corona-News

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat der Gesundheitsdienst am Samstagmittag, 21. März 2020, die neuesten Zahlen vorgelegt. Demnach sind in der Stadt Osnabrück und im Landkreis insgesamt 215 Personen (Freitag 192 Personen) am Corona-Virus erkrankt. 864 Menschen (Freitag 762 Personen) im Stadt- und im Landkreisgebiet befinden sich den Angaben zufolge in angeordneter Quarantäne.

20.03.2020

Corona

Gewerbetreibende können kurzfristig Steuererleichterungen erhalten

Stadt Melle reagiert auf aktuelle Entwicklungen infolge der Corona-Pandemie

Corona-News

Die Stadt Melle begrüßt die jetzt durch den Bund im Einvernehmen mit den Ländern geschaffene Möglichkeit, den Gewerbetreibenden Steuererleichterungen einzuräumen. Infolge der Coronaviurs-Pandemie entstehen vielen Unternehmen beträchtliche Schäden. Um Liquiditätsengpässe abzufedern, besteht daher jetzt die Möglichkeit, für Gewerbesteuerzahlungen zinslose Stundungen von zunächst drei Monaten in Anspruch zu nehmen sowie kurzfristig Herabsetzungen der Vorauszahlungen für das Kalenderjahr 2020 zu erhalten.

20.03.2020

Corona

Corona-Krise: Betrüger in Schutzanzügen unterwegs

Unbekannte geben sich als Mitarbeiter des Gesundheistdienstes oder der Feuerwehr aus

Corona-News

Die Stadt Osnabrück und der Landkreis Osnabrück warnen vor Trickbetrügern, die sich mit Verweis auf die Corona-Krise als Mitarbeiter des Gesundheitsdienstes oder der Feuerwehr ausgeben, um in Wohnungen zu gelangen. Fälle sind unter anderem aus Belm und Bissendorf gemeldet worden. Bürgerinnen und Bürger sollten in diesem Fall nicht die Tür öffnen, sondern unverzüglich die Polizei informieren.

20.03.2020

Corona

Stadt Osnabrück und Landkreis melden 192 Corona-Erkrankte

Der Gesundheitsdienst informiert

Corona-News

Derzeit sind in der Stadt Osnabrück und im Landkreis 192 Personen am Corona-Virus erkrankt. Wie der Gesundheitsdienst am Freitagnachmittag, 20. März 2020, ferner mitteilte, befinden sich insgesamt 762 Menschen im Stadt- und im Landkreisgebiet in angeordneter Quarantäne.

20.03.2020

Corona

Corona: Bestimmte Verkaufsstellen dürfen sonn- und feiertags öffnen

Stadt Melle erließ Verfügung über die Ausnahme von der Sonn- und Feiertagsregelung

Corona-News

Die Stadt Melle hat am Freitag, 20. März 2020, eine Allgemeinverfügung über die Ausnahme von der Sonn- und Feiertagsregelung erlassen. Demnach dürfen an Sonn- und Feiertagen im dringenden öffentlichen Interesse im gesamten Gebiet der Stadt Melle folgende Verkaufsstellen geöffnet werden:

20.03.2020

Corona

Stadt startet Aktion „Corona-Hilfe für Melle“

Bürgermeister Reinhard Scholz: Wir werden die Krise gemeinsam bewältigen

Corona-News

In Zeiten der Corona-Krise bedürfen SARS-CoV-2-Infizierte, Senioren oder auch chronisch kranke Menschen einer besonderen Unterstützung – beispielsweise wenn es darum geht, Einkäufe zu tätigen oder Besorgungen zu machen. Hier setzt die Aktion „Corona Hilfe für Melle“ an, die jetzt unter der Federführung von Bürgermeister Reinhard Scholz gestartet ist.

20.03.2020

Corona

Wochenmärkte in Melle-Mitte und Buer finden weiterhin statt

Bevölkerung erwartet reichhaltiges Warenangebot unter freiem Himmel

Wochenmarkt© Stadt Melle

Trotz der Corona-Krise finden die Wochenmärkte in Melle-Mitte und Buer bis auf weiteres statt – und zwar zu den gewohnten Öffnungszeiten. So bietet der Wochenmarkt in Melle-Mitte sein reichhaltiges Warenangebot jeweils mittwochs und samstags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr an, während sich die Bevölkerung auf dem Bueraner Wochenmarkt in der historischen Kirchhofsburg jeweils donnerstags in der Zeit von 8 bis 13 Uhr mit Lebensmitteln unterschiedlichster Art versorgen kann.

20.03.2020

Corona

Corona-Krise: Keine Sitzung des Rates der Stadt Melle am 24. März 2020

Ein neuer Termin wird rechtszeitig bekanntgegeben

Corona-News

Wegen der Corona-Krise wird die für Dienstag, 24. März, im Forum am Kurpark in Melle-Mitte geplante Sitzung des Rates der Stadt Melle abgesagt. Das teilt das Hauptamt der Stadt Melle mit. Der neue Sitzungstermin wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

19.03.2020

Corona

Zu wenige Kunden: Taxis müssen nachts nicht mehr fahren

Eine Folge der Corona-Pandemie

Corona-News

Erleichterung für das Taxigewerbe: Der Landkreis Osnabrück und die Stadt Osnabrück entbinden mit einer einheitlichen Regelung ab sofort und befristet bis zum 30. Juni 2020 die Taxiunternehmer von Ihrer Betriebspflicht für Nachtfahrten.

19.03.2020

Corona

157 Corona-Erkrankte in der Stadt Osnabrück und im Landkreis

Gesundheitsdienst legt aktuelle Zahlen vor

Corona-News

Aktuell sind in der Stadt Osnabrück und im Landkreis 157 Personen am Corona-Virus erkrankt. Das teilte der Gesundheitsdienst am Donnerstagmittag, 19. März 2020, mit. Insgesamt 597 Menschen im Stadt- und im Landkreisgebiet befinden sich den Angaben zufolge in angeordneter Quarantäne.

19.03.2020

Corona

Corona-Pandemie: Keine Trauerfeiern mehr in geschlossenen Räumen

Auch Nagel-, Kosmetik- und Tattoostudios geschlossen

Corona-News

Zur Klarstellung weisen der Landkreis Osnabrück und die Stadt Osnabrück wegen der Corona-Krise darauf hin, dass es neben den Friseuren auch Nagel-, Kosmetik- und Tattoostudios zunächst befristet bis zum 2. April verboten ist, ihre Geschäfte zu öffnen. Außerdem sind alle Trauerfeiern in geschlossenen Räumen untersagt. Bei der Bestattung unter freiem Himmel wird die Zahl der Trauergäste auf 50 Personen begrenzt.

18.03.2020

Corona

Erklärung des Bürgermeisters zur Corona-Krise

Reinhard Scholz, Bürgermeister der Stadt Melle.© Stadt Melle

Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,
die aktuelle Situation rund um die Covid-19 Pandemie stellt uns derzeit alle vor große Herausforderungen. Durch die Corona-Krise wird unser alltägliches und gewohntes Leben stark eingeschränkt – mit Auswirkungen, die niemand von uns noch vor zwei Wochen so vorausgesehen hätte.

18.03.2020

Corona

Corona-Krise: Weitere drastische Verbote ab dem 19. März 2020

Landkreis Osnabrück: Verstöße gegen diese Verbote stellen Ordnungswidrigkeiten oder sogar Straftaten dar

Corona-News

Weitgehender Stillstand des öffentlichen Lebens in der Stadt Osnabrück und im Landkreis Osnabrück: Mit Wirkung ab Donnerstag, 19. März, werden wegen des Corona-Virus über die bislang bestehenden Einschränkungen und Betretungsverbote hinaus weitere drastische Verbote erlassen, die dafür sorgen sollen, dass die Bevölkerung die Bedrohung ernst nimmt und möglichst zu Hause bleibt.

  • Seite 11 von 14
Zurück