Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 351 von 381

15.05.2013

Allgemein

„Viel Spaß beim Spielen“ lautet das Motto

Spielenachmittag am Samstag, 25. Mai, in der Stadtbibliothek Melle

m© Stadt Melle

„Viel Spaß beim Spielen!“ So lautet die Devise, wenn die Stadtbibliothek auf dem Starcke-Carree in Melle-Mitte am Samstag, 25. Mai, ganz im Zeichen von Gesellschaftsspielen steht. Zu diesem Spielenachmittag, der in der Zeit von 15 bis 19 Uhr stattfindet, laden der Stadtjugendring Melle e. V. und die Stadtbibliothek alle kleinen und großen Spielbegeisterten ein.

15.05.2013

Allgemein

Spanische Praktikanten trafen Weltstar aus der eigenen Heimatstadt Vigo

Begegnung mit Grammy-Preisträger Carlos Núñez in Buer

m© Marita Kammeier

Als Julio José Dominguez Alejandro und Ruben Andina Legaspi aus dem spanischen Vigo ihr Praktikum bei der Firma Teledoor Isoliertechnik in Wellingholzhausen begannen, ahnten sie noch nicht, dass sie bereits wenige Wochen später in der St.-Martini-Kirche zu Buer einem Weltstar aus ihrer Heimat begegnen sollten – dem bekannten Grammy-Preisträger Carlos Núñez.

14.05.2013

Allgemein

„Geranienmarkt ist ein toller Imageträger für die Stadt Melle“

33. Auflage des Festes lockte zahlreiche Besucher an

m© Stadt Melle

33 Jahre Meller Geranienmarkt! Dieser schöne Geburtstag ist jetzt offiziell gefeiert worden – mit allem, was dazu gehört! Einen Tag lang stand Melle erneut im Zeichen des größten Stadtfestes, das auch dieses Mal wieder Zugkraft weit über die Grenzen des Grönegaues hinaus besaß.

14.05.2013

Allgemein

„Auf dieser Messe erreichen wir wichtige Zielgruppen“

Berufsakademie Holztechnik Melle, Fachschule Holztechnik Melle und Firma Westland zeigten während der LIGNA Flagge

m© Stadt Melle

Die Berufsakademie Holztechnik Melle (BA) und die Fachschule Holztechnik Melle (FHM) haben in ihrer Präsenz auf der LIGNA in Hannover ein wichtiges Instrument gesehen, publikumswirksame Öffentlichkeitsarbeit für ihre Bildungseinrichtungen zu betreiben. „Wir erreichen hier verschiedene Zielgruppen, darunter potenzielle zukünftige Schüler und zahlreiche Fachunternehmen, die sich für unsere Arbeit interessieren“, sagten BA-Direktor Joachim Martin und Roland Cramer, Leiter Fertigungstechnik und Elektronische Datenverarbeitung an der FHM, während der Messe, zu der mehr als 90.000 Fachbesucher aus etwa 100 Ländern in die niedersächsische Landeshauptstadt kamen.

14.05.2013

Allgemein

Umfrage „Ehrenamt in Gesmold“ beginnt in Kürze

Arbeitskreis appelliert: Alle Bürger über 14 Jahre sollen sich beteiligen

m© Stadt Melle

Die Mitglieder des Arbeitskreises „Ehrenamt“ möchten das ehrenamtliche Engagement in Gesmold weiter fördern. „In unserer Gemeinde gibt es viele Vereine, Gruppen und Verbände, die eine überaus wertvolle Arbeit leisten. Diese Arbeit dient dem Allgemeinwohl in hervorragender Weise und stärkt darüber hinaus das gute Zusammengehörigkeitsgefühl in Gesmold. Ohne dieses freiwillige und unbezahlbare Engagement sähe vieles anders aus“, sagt Ortsbürgermeister Michael Weßler.

14.05.2013

Allgemein

Zehn Fragen zur Entwicklung der Kita-Kosten

Bürgermeister und Erster Stadtrat antworten auf Medienanfrage

m© Thorben Wengert / PIXELIO

Am Freitag, 3. Mai 2013, richtete das „Meller Kreisblatt“ eine zehn Punkte umfassende Medienanfrage an den Bürgermeister Dr. André Berghegger und an den Ersten Stadtrat Andreas Dreier. Die beiden Mitglieder des Verwaltungsvorstandes der Stadt Melle beantworteten die Anfrage noch am selben Tag wie folgt:

13.05.2013

Allgemein

Ein halbes Jahrhundert im Dienste der Stadt Melle

Hauptamtsleiter Gottfried Müller feierte außergewöhnliches Jubiläum

m© Stadt Melle

Dieses Ereignis ist bislang einmalig in der Geschichte der Stadtverwaltung Melle: Sein 50-jähriges Dienstjubiläum konnte jetzt Stadtoberamtsrat Gottfried Müller offiziell begehen – und Bürgermeister Dr. André Berghegger nutzte während einer kleinen Feierstunde im Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte die Gelegenheit, dem weithin bekannten und geschätzten Hauptamtsleiter für dessen engagiertes Wirken zum Wohle der Kommune zu danken.

10.05.2013

Allgemein

Gäste aus Nigde: Wir fühlen uns pudelwohl in Melle

Bürgermeister Dr. Berghegger empfing türkische Delegation im Rathaus

m© Stadt Melle

„Wir fühlen uns pudelwohl in Melle!“ Als die Delegation aus der türkischen Stadt Nigde zum Auftakt ihres sechstätigen Besuches in Deutschland von Bürgermeister Dr. André Berghegger im Sitzungssaal des historischen Meller Rathauses empfangen wurde, sparte die Hür-Türk-Vorsitzende Selma Esirgen nicht mit Komplimenten. Die Partnerschaft zwischen beiden Städten gewinne zunehmend an Profil – und gegenseitige Besuche trügen dazu bei, dass die Kontakte weiter intensiviert werden.

10.05.2013

Allgemein

Erinnerungen an die alte Heimat wurden wach

Regenwalder Treffen mit Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet

m© Stadt Melle

Das war ein freudiges Wiedersehen: Mit einem abwechslungsreichen Programm ist am Wochenende in Melle das traditionelle Regenwalder Treffen begangen worden. „Wir treten sehr gern als Gastgeber dieser Heimatkreistreffen auf, die auch in der heutigen Zeit ihre Berechtigung haben. Denn es ist nicht nur wichtig, an der Geschichte festzuhalten, sondern auch die Erlebnisse und Erfahrungen an die nächste Generation weiterzugeben“, erklärte Bürgermeister Dr. André Berghegger. Er zeigte sich in diesem Zusammenhang erfreut darüber, dass das inzwischen 27. Heimatkreistreffen in Melle stattfand.

10.05.2013

Allgemein

Auf dem Drahtesel von Bad Oeynhausen zur Diedrichsburg

„Ritterschmausradeln“ am 15. Juni – Anmeldungen ab sofort möglich

m© Stadt Melle

Dieser Veranstaltung verspricht zu einem Erlebnis der ganz besonderen Art zu werden: Am Samstag, 15. Juni, lädt der „Arbeitskreis Else-Werre“ zum „Ritterschmausradeln“ entlang des Else-Werre-Radweges von Bad Oeynhausen bis zur Diedrichsburg im Wildpark in den Meller Bergen ein.

10.05.2013

Allgemein

Der Wald in den Meller Bergen – sechs Jahre nach „Kyrill“

Naturführung am Sonntag, 12. Mai, mit Astrid Schmidtendorf

m© Jörg Eising / PIXELIO

Im Januar 2007 zerstörte der Orkan „Kyrill“ allein im Grönegau rund 500 Hektar Wald. Am Sonntag, 12. Mai, lädt die Naturführerin Astrid Schmidtendorf um 15 Uhr zu einer rund zweistündigen Naturführung ein, in deren Verlauf erkundet werden soll, wie sich Teile des damals zerstörten Waldbestandes entwickelt haben.

10.05.2013

Allgemein

Kulturgenuss auf Schloss Bruche: „Von Lamento bis Furioso“

Am Freitag, 17. Mai, im Rahmen des „Meller Sommers“ – Eintrittskarten im Vorverkauf

m© Veranstalter

Wenn am Freitag, 17. Mai 2013, ab 19 Uhr unter dem Titel „Von Lamento bis Furioso“ barocke Arien auf Schloss Bruche bei der Familie von Bar zu hören sein werden, erlebt die Veranstaltungsreihe „Meller Sommer – Kunst und Kultur auf dem Lande“ zweifelsohne einen ihrer außergewöhnlichsten Höhepunkte.

10.05.2013

Allgemein

Interessante Kreationen aus Papier geschaffen

Ausstellung am Samstag, 11. Mai, in der Stadtbibliothek Melle

m© Stadt Melle

Papier ist das perfekte Bastelmaterial und Papier finden wir in alten Büchern in allen Variationen. Warum also nicht mal aus alten Büchern kreative Dinge gestalten? So entstand in der Stadtbibliothek Melle die kreative Idee, aus Anlass des 33. Meller Geranienmarktes all diesen Gedanken und Ideen eine Ausstellung zu widmen.

10.05.2013

Allgemein

„Ein Stadtfest mit allem, was dazugehört“

33. Meller Geranienmarkt am Samstag, 11. Mai, mit vielen Aktionen

m© Werbegemeinschaft Melle City

Er zählt zu den Klassikern im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Die Rede ist vom traditionellen Meller Geranienmarkt. Am Samstag, 11. Mai,
steht die Grönegaumetropole zum 33. Mal im Zeichen dieses Events, das
erneut Tausende von Menschen in ihren Bann ziehen dürfte. Zwei Highlights im Programm: das zweite Meller Bandschleifer-Rennen in der Innenstadt und die stimmungsgeladene Open-Air-Party mit der Top-40-Band „Piccadilly“.

10.05.2013

Allgemein

„Rasende Geschichten“ sorgen beim Bandschleifer-Rennen für Aufsehen

Stadtbibliothek und Berufsakademie starten außergewöhnliches Projekt

m© Sarah Große-Johannböcke, Teilnehmerin des Zukunftstages in der Stadtverwaltung Melle

Wer kennt sie nicht – die Redewendung „als die Bilder laufen lernten“? Einzelbilder wurden aneinander gereiht – und schon war der Film geboren. „Wir greifen diese Idee auf, um beim diesjährigen Belt Sander Racing – dem Bandschleifer-Rennen auf dem Geranienmarkt – die kreativen Geschichten unserer Mitbürger in Bewegung zu setzen“, erklärte Ulrike Koop als Leiterin der Stadtbibliothek Melle, die das Projekt zusammen mit der Berufsakademie Holztechnik Melle initiierte. Und an potenzielle Teilnehmer gerichtet sagte die Diplom-Bibliothekarin: „Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie Ihre Geschichten flitzen!“

  • Seite 351 von 381
Zurück