Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 349 von 381

31.05.2013

Allgemein

Noch Plätze frei für deutsch-polnische Jugendbegegnung

Landkreis Osnabrück nimmt Anmeldungen entgegen

m© Thorben Wengert / PIXELIO

Der Landkreis Osnabrück bietet auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit den Partnerkreisen Olsztyn (Allenstein) und Walcz (Deutsch Krone) eine Jugendbegegnung für 14- bis 18-Jährige an. Das internationale Jugendcamp findet in der Zeit vom 19. Juli bis zum 1. August im Künstlerdorf Worpswede statt. Die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt in der dortigen Jugendherberge.

30.05.2013

Allgemein

Partnerschaft mit Reinickendorf soll intensiviert werden

Delegation aus der Stadt Melle nahm in Berlin Weichenstellung vor

m© Stadt Melle

Was in die Jahre gekommen war und unter Ermüdungserscheinungen gelitten hatte, soll jetzt mit neuem Leben erfüllt werden. Die Rede ist von der Städtepartnerschaft zwischen Melle und Berlin-Reinickendorf, die im Mai 1988 geschlossen wurde. Aus Anlass der 25-Jahr-Feier dieser offiziellen Verbindung reiste jetzt eine Delegation, bestehend aus Vertretern von Rat und Verwaltung der Stadt Melle, in die Bundeshauptstadt, um mit Vertretern aus Reinickendorf die Partnerschaftsarbeit auf eine neue Basis zu stellen.

30.05.2013

Allgemein

Vorschulkinder löcherten den Bürgermeister

Mädchen und Jungen aus dem Altenmeller Kindergarten St. Raphael besuchten Dr. André Berghegger

m© Stadt Melle

Diese Begegnungen haben Tradition: Seit vielen Jahren statten die Vorschulkinder des Kindergartens St. Raphael Altenmelle dem Bürgermeister der Stadt Melle einen Besuch ab. So auch am Mittwoch, als Dr. André Berghegger rund 30 angehende Schulanfänger im Sitzungssaal des Stadthauses am Schürenkamp in Melle-Mitte empfing.

29.05.2013

Allgemein

Arbeitslosenquote sinkt in Melle auf 3,7 Prozent

Agentur für Arbeit legt Zahlen für den Monat Mai vor

m© Stadt Melle

Die Zahl der Arbeitslosen ist in der Stadt Melle im Mai gegenüber dem Vormonat um 67 Personen oder 3,7 Prozent, auf 1.740 Personen gesunken. Im Vergleich zum Vorjahr sind aktuell 112 Personen (6,9 Prozent) mehr arbeitslos. Die Arbeitslosenquote sank auf 3,8 Prozent. Das teilte die Agentur für Arbeit mit Sitz in Osnabrück am Mittwoch mit. Vor einem Jahr habe die Quote bei 3,6 Prozent gelegen, hieß es.

29.05.2013

Allgemein

Großer Kino-Spaß im kleinen Suttorf: „Wer früher stirbt ist länger tot“

„Sommerflimmern“ am Samstag, 1. Juni, auf dem Hof Seidel-Lott

m© Veranstalter

Das „Sommerflimmern – Kino auf dem Lande“ geht in die nächste Runde: Nach der Premiere im „Fachwerk 1775“ in Wellingholzhausen steht der Hof Seidel-Lott an der Suttofer Straße in Suttorf am Samstag, 1. Juni, ab 20 Uhr im Mittelpunkt des Geschehens. Der Titel des Films, der zu vorgerückter Stunde gezeigt werden soll: „Wer früher stirbt ist länger tot.“ Als Projektträger des „Sommerflimmerns“ fungiert der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) Mit von der Partie ist auch die Stadt Melle, die zu den Projektträgern zählt. Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich willkommen.

29.05.2013

Allgemein

Jugendliche aus Nigde werden zum Schüleraustausch in Buer erwartet

Lehrerinnen Alexandra Hemme und Beate Kettmann nahmen in der Türkei Weichenstellung vor

m© Oberschule Buer

Zwischen der Oberschule in Buer und der Bor Akin Gönen Anadolu Lisesi – einer Bildungseinrichtung in Melles türkischer Partnerstadt Nigde – zeichnet sich ein Schüleraustausch ab. Nach derzeitigem Kenntnisstand werden im Frühjahr 2014 etwa 20 Schüler und sechs Lehrkräfte aus der Schwestergemeinde in den Grönegau reisen, um dort rund eine Woche lang einen Eindruck von Land und Leuten zu gewinnen.

28.05.2013

Allgemein

AWIGO-Recyclinghof in Gesmold feiert seinen fünften Geburtstag

Am Sonntag, 2. Juni, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr mit einem Fest für die ganze Familie

m© Thorben Wengert / PIXELIO

Wer feste arbeitet, der darf auch Feste feiern: Und weil sich beim AWIGO-Recyclinghof in Melle-Gesmold nun schon seit genau fünf Jahren alles um die fachgerechte Entsorgung und Wiederverwertung von Abfällen dreht, feiern die Abfallprofis dort am Sonntag, 2. Juni, einen „Tag der offenen Tür“.

28.05.2013

Allgemein

„Wichtiger Bestandteil der sozialen Infrastruktur unserer Stadt“

Jugend- und Kulturzentrum „Altes Stahlwerk“ feiert am 1. Juni sein zehnjähriges Bestehen

m© Stadt Melle

Wenn das Jugend- und Kulturzentrum „Altes Stahlwerk“ am Samstag, 1. Juni, sein zehnjähriges Bestehen feiert, ist das zweifelsohne ein besonderes Ereignis. „Der Jugendtreff hat sich bewährt und stellt ständig seine Multifunktionalität unter Beweis“, sagt der Leiter des Amtes für Bildung, Familie und Sport der Stadt Melle, Karl-Wilhelm Möller. Im zehnten Jahr seines Bestehens gelte es vor allem, das Engagement des Leiters Sebastian Cordes und seines Teams zu würdigen, die den Jugendtreff mit Leben erfüllten. Das „Alte Stahlwerk“ stelle einen wichtigen Bestandteil der sozialen Infrastruktur der Stadt dar – „eine Einrichtung, in der Jugendarbeit in den unterschiedlichsten Facetten erfolgreich betrieben wird“.

28.05.2013

Allgemein

Von Kinderbelustigungen bis zur stimmungsgeladenen Party

„Tag der offenen Tür“ im „Alten Stahlwerk“ am 1. Juni ab 14.30 Uhr

m© Veranstalter

Zehn Jahre Jugend- und Kulturzentrum „Altes Stahlwerk“ an der Buerschen Straße in Melle-Mitte – dieser „runde Geburtstag“ soll am Samstag, 1. Juni, ab 14.30 Uhr mit einem „Tag der offenen Tür“ offiziell begangen werden. „Alle Interessierten sind eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen unseres Hause zu werfen“, sagt Leiter Sebastian Cordes und freut sich zusammen mit seinem Team auf zahlreiche Besucher.

28.05.2013

Allgemein

Umfrage „Ehrenamt in Gesmold“: Bereits 80 Rückmeldungen

Ortsrat ruft alle Einwohner ab 14 Jahren zur Teilnahme auf

m© Stadt Melle

Unter dem Motto „Freiwillig und unbezahlbar – Ehrenamt in Gesmold!“ steht eine Umfrage, die der Arbeitskreis „Ehrenamt“ des Ortsrates Gesmold kürzlich gestartet hat. „Der Rücklauf ist viel versprechend. In den ersten Tagen erreichten uns rund 80 Rückmeldungen“, zog Sabine Schlüter, die Leiterin des Bürgerbüros Gesmold, am Dienstag eine vorläufige Bilanz.

27.05.2013

Allgemein

Schülern die Lage der kongolesischen Flüchtlinge vor Augen geführt

Missio-Truck macht Station in Neuenkirchen – Stadt Melle dankt Schulen

m© Stadt Melle

Der Missio-Truck macht derzeit Station an der Wilhelm-Fredemann-Realschule und an der Oberschule in Neuenkirchen, um auf die Situation der Menschen in der Bürgerkriegsregion im Kongo/Afrika aufmerksam machen. Für Schülerinnen und Schüler der achten Klassen gestalten pädagogische Mitarbeiter des Internationalen Katholischen Hilfswerkes Missio zwei Unterrichtsstunden – unter Einbeziehung moderner Medien. „Acht beispielhafte Biografien stehen dabei für das Schicksal von Flüchtlingen und Vertriebenen im Ostkongo“, erklärt Andrea Puke vom Team des Infomobils, das zwölf Tonnen auf die Waage bringt und insgesamt zwölf Meter lang ist.

27.05.2013

Allgemein

„Ausgangsposition für die nächsten Jahrzehnte deutlich verbessert“

Ortsfeuerwehr Neuenkirchen stellte zwei neue Fahrzeuge in Dienst

m© Stadt Melle

Strahlender Sonnenschein und blitzende Feuerwehrautos: Während einer Feierstunde unter freiem Himmel hat Bürgermeister Dr. André Berghegger am Freitag ein neues Tanklöschfahrzeug vom Typ 16/24 Tr. an die Ortsfeuerwehr Neuenkirchen übergeben. „Mit dieser Ersatzbeschaffung investierte die Stadt Melle in die Zukunft der Wehr“, sagte der Verwaltungschef und erinnerte in diesem Zusammenhang daran, dass das moderne Gefährt an die Stelle des Tanklöschfahrzeuges TLF 8/18 MB 911 trat, das aus dem Jahr 1982 stammte. Gleichzeitig nahm Ortsbürgermeister Volker-Theo Eggeling im Namen der Förderer die Übergabe eines neuen Mannschaftstransportwagens vor, der vollständig aus Eigenmitteln der Ortsfeuerwehr angeschafft worden war.

27.05.2013

Allgemein

Neuer Standort, neues Thema, zusätzliche Zielgruppe

Mitmachausstellung PhänomexX in der Berufsbildenden Schule Melle

m© Landkreis Osnabrück

Da müssen auch viele Erwachsene passen: Wie funktioniert die Archimedesschraube? Oder was ist die Leonardobrücke? Diese Frage können aber Schüler der Jahrgangsstufen drei bis sieben beantworten, die die PhänomexX-Ausstellung in der Berufsbildenden Schule (BBS) in Melle besuchen. Das neue Thema heißt: „Erfinden und Entdecken – von der Veränderung der Welt“. Neu ist zudem, dass nun auch Kindergartenkinder PhänomexX besuchen können.

27.05.2013

Allgemein

„Menschen für die Weiterverwertung von unterschiedlichen Hartkunststoffen sensibilisieren“

Die AWIGO wirbt in der Bevölkerung für Wertstoffsammlung

m© Thorben Wengert / PIXELIO

Für die einen ist es nur herkömmlicher Plastikmüll – für die anderen dagegen wertvoller Rohstoff: Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH wirbt das Sammeln von Wertstoffen. Landrat Michael Lübbersmann und AWIGO-Geschäftsführer Christian Niehaves stellten jetzt die aktuelle Wertstoffkampagne vor. Im Mittelpunkt steht dabei, die Menschen für die Weiterverwertung von unterschiedlichen Hartkunststoffen zu sensibilisieren.

23.05.2013

Allgemein

Sein Herz schlug für die Feuerwehr und für das Bäckerhandwerk

Gerhard Beinker im Alter von 91 Jahren verstorben

m© Feuerwehr Melle

Gerhard Beinker ist tot. Der „Feuerwehrmann mit Herz und Seele“ starb am Dienstagmorgen plötzlich und unerwartet im Alter von 91 Jahren. Mit ihm verliert die Stadt Melle eine Persönlichkeit, die sich über viele Jahre hinweg in unterschiedlichsten ehrenamtlichen Funktionen für das heimische Feuerlöschwesen und für das Bäckerhandwerk engagierte.

  • Seite 349 von 381
Zurück