Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 326 von 351

09.04.2013

Allgemein

„Unterwegs zu Frosch, Molch und Kröte“

Naturführung mit Astrid Schmidtendorf am Samstag, 13. April 2013

m© Astrid Schmidtendorf

„Unterwegs zu Frosch, Molch und Kröte“ lautet das Motto der Naturführung, die Astrid Schmidtendorf am Samstag, 13. April, anbietet. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Meller Straße/Ecke Krukumer Straße in Wetter. Die Teilnahme kostet für Erwachsene drei Euro. Kinder zahlen die Hälfte.

08.04.2013

Allgemein

Schritt für Schritt zum Ziel: Am Ochsenweg entsteht ein Radweg

Startschuss zu den Bauarbeiten ist gefallen – 200.000 Euro Kosten

m© Stadt Melle

Ein lang gehegter Wunsch soll schrittweise in die Tat umgesetzt werden. Die Rede ist vom Bau eines Radweges entlang des Ochsenweges zwischen den Einmündungsbereichen „Am Wulberg“ in Westerhausen und „Im Wieven“ in Föckinghausen.

05.04.2013

Allgemein

Pendlerparkplatz in Altenmelle erhält ein neues Gesicht

Stadt Melle investiert in den Endausbau rund 130.000 Euro

m© Stadt Melle

Das Provisorium soll bereits in Kürze der Vergangenheit angehören: Auf Hochtouren laufen derzeit die Arbeiten zum Endausbau des Pendlerparkplatzes an der Justus-Möser-Straße in Höhe der Autobahn-Anschlussstelle Melle-Ost in Altenmelle.

04.04.2013

Allgemein

„Exponate stellen eine handwerkliche Eliteleistung dar“

Ausstellung „Unbekannte Schätze – Stickereien aus der Türkei“ eröffnet

m© Stadt Melle

„Was Sie hier sehen, ist eine handwerkliche Eliteleistung!“ Sigrid Volkers geriet ins Schwärmen, als sie am Donnerstagabend während der Eröffnung ihrer Ausstellung „Unbekannte Schätze – Stickereien aus der Türkei“ in der Alten Posthalterei an der Haferstraße in Melle-Mitte in einem lebhaften und höchst informativen Eröffnungsvortrag eine Auswahl ihrer handgearbeiteten Kostbarkeiten in Wort und Bild präsentierte.

04.04.2013

Allgemein

Umweltbildungsstandort zeigt sich von seiner besten Seite

13. Bifurkationstag am Sonntag, 5. Mai 2013, mit zahlreichen Aktionen

m© Stadt Melle

Ob Amsel, Eisvogel, Kleiber oder Rotkehlchen, ob Fuchs, Hase oder Igel: An der Bifurkation bei Gesmold erhalten Interessierte am Sonntag, 5. Mai, Gelegenheit, wild lebende Tiere aus allernächster Nähe zu betrachten. Obwohl es sich dabei ausschließlich um Präparate handelt, bekommen die Besucher des Umweltbildungsstandortes dennoch einen hervorragenden Eindruck davon, wie vielfältig die Fauna im heimischen Raum ist – dank der Biologischen Station Haseniederung und der Jägerschaft Melle, die während des 13. Bifurkationstages zahlreiche Tierpräparate präsentierten.

04.04.2013

Allgemein

Tour zu Buschwindröschen, Lerchensporn, Scharbockskraut & Co. fällt aus

Die für Sonntag, 7. April 2013, geplante Naturführung wird abgesagt

m© Astrid Schmidtendorf

„Unterwegs zu Buschwindröschen, Lerchensporn, Scharbockskraut & Co." lautete das Motto der für Sonntag, 7. April 2013, geplanten Naturführung mit Astrid Schmidtendorf. Während der rund zweistündigen Entdeckungstour sollte es am Westerhausener Berg zu den ersten blühenden Vertretern des Frühlings gehen.

03.04.2013

Allgemein

Weiterer Schritt zur Barrierefreiheit in der Bueraner Kirchhofsburg

Baumaßnahmen laufen derzeit auf vollen Touren

m© Stadt Melle

Das Bürgerbüro am Kirchplatz in Buer erhält einen neu gestalteten Eingangsbereich. Mitarbeiter eines Fachunternehmens aus Preußisch Oldendorf sind derzeit damit beschäftigt, aus Naturstein eine neue Treppenanlage und einen behindertengerechten Eingang zu erstellen.

03.04.2013

Allgemein

Interessante Entdeckungsreise durch Feld, Wald und Flur

„Meller Naturführungen“ stoßen auf positive Resonanz

m© Stadt Melle

Was lebt in Bach und Tümpel? Wie kommt die Muschel in den Berg – und wie kam die Else zu ihrem Namen? Antworten auf solche und ähnliche Fragen erhalten Interessierte während der „Meller Naturführungen“. Seit ihrer Premiere im Jahre 2007 stoßen die Touren bei Jung und Alt auf eine positive Resonanz. Und das aus gutem Grund. Denn die Führungen bieten ein umfassendes Informationsangebot zu Themen wie „Natur“ und „Umwelt“ – und das alles in landschaftlich reizvoller Umgebung.

03.04.2013

Allgemein

AWIGO-Schadstoffmobil kommt nach Melle-Mitte

Am Samstag, 13. April 2013, auf dem Gelände des Baubetriebsdienstes

m© Thorben Wengert / PIXELIO

Am Samstag, 13. April 2013, kommt das Schadstoffmobil der AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück in die Stadt Melle. Standort ist dann der städtische Baubetriebsdienst an der Bruchstraße 40 in Melle-Mitte. Alle privaten Haushalte haben an diesem Vormittag in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr die Möglichkeit, Sonderabfälle kostenlos zu entsorgen.

02.04.2013

Allgemein

Versorgungssicherheit mit frischem und sauberem Trinkwasser garantiert

Neue Wassertransportleitung offiziell eingeweiht - Hervorragende Zusammenarbeit

m© Stadt Melle

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Druckerhöhungsanlage in Eicken-Bruche ist am Dienstagnachmittag die neue Wassertransportleitung, die seit Frühjahr 2012 zwischen Westkilver und Melle gebaut worden war, offiziell in Betrieb genommen worden. „Wir freuen uns, dass dieses kommunalübergreifende Projekt im geplanten Zeitraum zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden konnte“, erklärte der Bürgermeister der Stadt Melle, Dr. André Berghegger, als er zusammen mit seinen Amtskollegen Ulrich Rolfsmeyer (Gemeinde Hiddenhausen) und Klaus Rieke (Stadt Enger) symbolisch drei Absperrschieber öffnete und damit die Bestimmungsübergabe vollzog.

02.04.2013

Allgemein

Trotz kühler Witterung eine leichte Erholung

Arbeitsmarkt im Geschäftsstellenbezirk Melle fast auf Vorjahresniveau

m© Stadt Melle

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Geschäftsstellenbezirk Melle im März 2013 gegenüber dem Vormonat um 46 Personen oder 2,5 Prozent, auf 1.766 Personen gesunken. Das teilt die Agentur für Arbeit mit Sitz in Osnabrück mit. Im Vergleich zum Vorjahr seien aktuell sieben Personen (0,4 Prozent) mehr arbeitslos.

25.03.2013

Allgemein

Prachtvolle Farben und zauberhafte Muster

„Unbekannte Schätze – Stickereien aus der Türkei“ in der Alten Posthalterei

m© Stadt Melle

Prachtvolle Farben, zauberhafte Muster und edle Naturmaterialien: Traditionelle Stickereien sind Ausdruck kunsthandwerklichen Geschicks türkischer Frauen. Eine erlesene Auswahl solcher Arbeiten ist in der Ausstellung „Unbekannte Schätze – Stickereien aus der Türkei“ zu sehen, die in der Zeit vom 4. bis 28. April in der Alten Posthalterei an der Haferstraße 17 in Melle-Mitte stattfindet. Die Exponate stammen aus der Privatsammlung von Sigrid Volkers aus Bad Bentheim, die von 1962 bis 1967 in Istanbul lebte und in jener Zeit die kostbaren Stücke zusammentrug.

21.03.2013

Allgemein

Ferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter gewinnt an Bedeutung

Zurzeit nutzen das Angebot in Melle 70 Kinder an vier Standorten

m© Stadt Melle

Attraktive Kreativangebote, interessante Gesellschaftsspiele, gemeinsames Backen und Kochen – und nicht zuletzt tolle Bewegungsangebote. Was derzeit 70 Mädchen und Jungen im Rahmen der Ferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter im Meller Stadtgebiet geboten wird, kann sich sehen lassen. Doch damit nicht genug:. Allein in Melle-Mitte erhöhte sich die Teilnehmerzahl gegenüber den letzten Herbstferien von 32 auf derzeit 40 Schülerinnen und Schüler. „Eine positive Entwicklung“, wie Meike Kantner-Thole vom Familienbüro der Stadt Melle feststellt.

20.03.2013

Allgemein

Von Frauen, die das „Tor zur Welt“ aufstießen

„Literarischer Samstag“ am 6. April 2013 in der Stadtbibliothek Melle

m© Wikipedia

Ein kulturgeschichtlicher Blick auf Hamburg zeigt: Oftmals waren es die Frauen, die das „Tor zur Welt“ weit aufstießen. Anna-Luise Olsen spannt am 6. April 2013 ab 16 Uhr während des „Literarischen Samstags“ in der Stadtbibliothek Melle einen weiten Bogen über 250 Jahre Stadtgeschichte im Spiegel unterschiedlichster Frauenporträts. Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessierten willkommen. Der Eintrittspreis beträgt drei Euro.

19.03.2013

Allgemein

Unternehmer aus Melle erwarb Schlecker-Komplex in Gerden

Bürgermeister lobt Engagement – Idealer Standort für Logistiker – Mieter gesucht

m© Stadt Melle

Ein Unternehmer aus Melle, der namentlich nicht genannt werden möchte, hat den Schlecker-Komplex an der Anton-Schlecker Straße in Gerden käuflich erworben. Das bestätigte der Mediensprecher der Stadt Melle, Jürgen Krämer, am Dienstagnachmittag, nachdem zuvor bereits verschiedene Medien über den Verkauf berichtet hatten. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Jetzt soll das Gebäude einer neuen Nutzung zugeführt werden.

  • Seite 326 von 351
Zurück