Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 306 von 321

27.11.2012

Allgemein

Eiche zur Erinnerung an die 850-Jahr-Feier Riemslohs gepflanzt

Bürgermeister Dr. André Berghegger und das Orga-Team in Aktion

m© Stadt Melle

Eine Eiche steht für Beständigkeit. Um in der Öffentlichkeit die Erinnerung an die 850-Jahr-Feier Riemslohs wachzuhalten, stiftete Bürgermeister Dr. André Berghegger der Ortschaft einen solchen Baum. Nachdem die Standortfrage im Zuge von ausführlichen Beratungen geklärt worden war, wurde die etwa viereinhalb Meter große Eiche am Dienstag auf einer Grünfläche an der Westhoyeler Straße platziert.

26.11.2012

Allgemein

„Fachkräftesicherung ist ein wichtiges Thema“

Wirtschaftsminister Jörg Bode besuchte die Firma Meybrand

m© Landkreis Osnabrück

Der Niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Jörg Bode, hat am Montag die Firma Meybrand in Gesmold besucht und sich dabei über Maßnahmen zur Arbeitsförderung informiert. „In den vergangenen Jahren ist in einzelnen Regionen, Branchen und Berufen ein deutlicher Engpass bei qualifizierten Fachkräften entstanden", betonte Bode im Beisein von Bürgermeister Dr. André Berghegger und Landrat Dr. Michael Lübbersmann. „Wir setzen zur Fachkräftesicherung auf Ausbildung und Qualifizierung und fördern gute Ideen in den Regionen. Heute konnten wir uns in Gesmold ein Bild von einem besonders erfolgreichen Projekt machen."

26.11.2012

Allgemein

„Verkehrssicherheit liegt jetzt bei gefühlten 100 Prozent“

„Freie Fahrt“ auf dem Schwarzen Weg in Bruchmühlen - 52 Einstellplätze am Bahnhof

m© Stadt Melle

Fußgänger und Radfahrer, die sich in der Vergangenheit den Schwarzen Weg nutzten, lebten unsicher: Es gab keinen Fuß- und Gehweg – und auch die Straßenbeleuchtung fehlte über weite Strecken. Dieser Zustand hat sich jetzt geändert – dank einer großangelegten Baumaßnahme, mit der die Stadt Melle und die Gemeinde Rödinghausen ein weiteres positives Kapitel länderübergreifender Zusammenarbeit aufschlugen.

26.11.2012

Allgemein

„Als Weihnachten fast ins Wasser fiel“ im Bilderbuchkino

Stadtbibliothek erwartet am 12. Dezember 2012 wieder viele Kinder

m© Veranstalter

„Als Weihnachten fast ins Wasser fiel“ – dieses Buch von Martin Gries steht im Mittelpunkt des Bilderbuchkinos, das am Montag, 12. Dezember 2012, in der Zeit von 15.30 bis 16.30 Uhr in der Stadtbibliothek auf dem Starcke-Carree an der Weststraße 2 in Melle-Mitte stattfindet. „Bei einem Bilderbuchkino werden die Illustrationen eines Bilderbuches auf einer Leinwand gezeigt und dazu die Geschichte vorgelesen und erzählt“, erläutert Bibliotheksleiterin Ulrike Koop. Im Anschluss an die Aufführung erhielten die teilnehmenden Mädchen und Jungen die Gelegenheit zum Basteln und Malen.

26.11.2012

Allgemein

Wasserleitung wird neu gebaut: Elmsbrink voll gesperrt

Stadt Melle bittet Verkehrsteilnehmer um Verständnis

m© Thorben Wengert / PIXELIO

Vom Grenzbereich der Ortschaften Westkilver und Wehringdorf aus wird derzeit eine Wassertransportleitung bis nach Eicken-Bruche verlegt. Im Zuge dieser Bauarbeiten kommt es zu Verkehrsbehinderungen. So muss die Straße „Elmsbrink“ in Wetter zwischen den Einmündungsbereichen Krukumer Straße und Meller Straße in der Zeit vom 28. November bis zum 21. Dezember 2012 voll gesperrt werden.

25.11.2012

Allgemein

Strahlende Kinderaugen in der Feierhalle der Grönenburg

Verlosung anlässlich des Puppenspielfestivals – Silke Meier nahm Preisübergabe vor

m© Stadt Melle

Silke Meier sorgte am Sonntagmittag für strahlende Kinderaugen. Nach der Aufführung des Stücks „Schneewittchen und die sieben Zwerge“, mit dem Ralf Kiekhöfer vom Töfte-Theater in der Feierhalle der Grönenburg die Saison der Meller Puppenspiele 2012/2013 eröffnete, nahm die stellvertretende Bürgermeister die Gewinnübergabe anlässlich einer Verlosung vor, die während des 16. Meller Puppenspielfestivals durchgeführt worden war.

24.11.2012

Allgemein

Nicolaus Nowak zum Ehrenortsbrandmeister ernannt

Außergewöhnliche Auszeichnung für "Feuerwehrmann mit Herz und Seele"

m© Martin Dove

Hohe Auszeichnung für Nicolaus Nowak: Während des Kameradschaftsabends der Freiwilligen Feuerwehr Melle ist der langjährige Chef der Ortsfeuerwehr Melle-Mitte am Samstag im Forum von Bürgermeister Dr. André Berghegger zum Ehrenortsbrandmeister ernannt worden.

24.11.2012

Allgemein

Erinnerungen an ein dunkles Kapitel der Meller Geschichte

Jahrbuch „Der Grönegau“ am Freitagabend offiziell vorgestellt

m© Stadt Melle

Melle zeichnet sich durch Vielfalt aus: landschaftlich reizvoll, wirtschaftlich stark, kulturell interessant, um an dieser Stelle nur einige Aspekte hervorzuheben. Melle besitzt aber auch eine wechselvolle Geschichte – mit Höhen und Tiefen. Mit Dr. Herbert F. Bäumer und Thomas Grove deckten zwei Heimatkundler Begebenheiten aus der Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft auf, die in der jüngsten Ausgabe des Meller Jahrbuchs „Der Grönegau“ ihren Niederschlag fanden.

22.11.2012

Allgemein

„Der Auseinandersetzung mit Leben und Tod Raum geben“

Ausstellung „La vie on tour“ am Donnerstagabend eröffnet

m© Stadt Melle

In Anwesenheit kunstinteressierter Gäste ist am Donnerstagabend in der Alten Posthalterei an der Haferstraße in Melle-Mitte die Ausstellung „La vie on tour“ mit Werken der niederländischen Künstlerinnen Marjo Sleiderink und Saskia Hilgenberg offiziell eröffnet worden. Eine besondere Note erhielt die Vernissage durch einen Vortrag der Kunstwissenschaftlerin und Bildenden Künstlerin Dr. Uli Langendorf, die eine eindrucksvolle Einführung gab.

22.11.2012

Allgemein

„Den großen Zukunftsthemen den Vorrang geben“

Präsidium des Niedersächsischen Städtetages tagte in Melle

m© Anja Sünderhuse

Das Präsidium des Niedersächsischen Städtetages hat sich am Donnerstag während seiner Sitzung im Van-der-Valk-Hotel in Melle unter anderem mit der EU-Förderperiode 2014 bis 2020 beschäftigt und die Verantwortlichen dazu aufgefordert, großen Zukunftsthemen wie dem demografischen Wandel, der Schulinklusion und der Energiewende Vorrang zu geben.

21.11.2012

Allgemein

Präsidium des Niedersächsischen Städtetages zu Gast in Melle

Geschichten des Lichtmachers fanden lebhaftes Echo - Abendessen im Heimathof

m© Stadt Melle

Nicht alltäglicher Besuch in Melle: Am Donnerstag, 22. November 2012, kommt das Präsidium des Niedersächsischen Städtetages im Van-der-Valk-Hotel in Melle zu einer Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Forderungen des Städtetages für die neue Wahlperiode in Niedersachsen, das Kulturentwicklungskonzept des Landes, die Inklusion im Schulbereich, der Zukunftsvertrag und die EU-Förderperiode 2014 bis 2020.

21.11.2012

Allgemein

Stadtverwaltung und Bürgerbüros wegen Veranstaltung geschlossen

Am Mittwoch, 28. November 2012, ab 13.30 Uhr

m© Stadt Melle

Wegen einer internen Veranstaltung bleibt die Stadtverwaltung Melle am Mittwoch, 28. November 2012, ab 13.30 Uhr geschlossen. Von der Schließung sind an diesem Nachmittag auch die Bürgerbüros in Buer, Bruchmühlen, Riemsloh, Neuenkirchen, Wellingholzhausen, Gesmold und Oldendorf betroffen.

21.11.2012

Allgemein

Verkehrsbeeinträchtigungen wegen Bauarbeiten im Zentrum Wellingholzhausens

Wellingholzhausener Straße bleibt bis zum 5. Dezember 2012 voll gesperrt

m© Thorben Wengert / PIXELIO

Im Wellingholzhausener Ortskern werden derzeit Kanal-Sanierungsarbeiten durchgeführt. Aus diesem Grunde muss die Wellingholzhausener Straße zwischen den Einmündungsbereichen Heggenstraße und Am Ring bis auf Weiteres voll gesperrt werden.

21.11.2012

Allgemein

Verwaltungsfachleute aus Bad Dürrenberg informierten sich

Austausch zwischen beiden Partnerstädten wiederbelebt

m© Stadt Melle

Nach der deutschen Wiedervereinigung leistete die Stadt Melle bei der Neuorganisation der Kommunalverwaltung in der Partnergemeinde Bad Dürrenberg in Sachsen-Anhalt wertvolle Aufbauarbeit. Hieraus erwuchs ein Verwaltungsaustausch, der bis zum Jahr 2001 regelmäßig durchgeführt wurde. Jetzt erlebte diese Form der Begegnung eine Wiederbelebung – mit dem Besuch einer siebenköpfigen Verwaltungsdelegation aus Bad Dürrenberg in Melle.

21.11.2012

Allgemein

Vereinsleben macht Bruchmühlen liebens- und lebenswert

„Bruchmühlener Mahlzeit“ mit 60 Gästen im Torbogenhaus

m© Stadt Melle

Man nehme schmackhaften Grünkohl, deftige Mettwürstchen und leckeres Kasseler – und biete dazu Vertretern aus Politik und Vereinsleben ausreichend Redezeit. Was dann dabei herauskommt, erlebten am Dienstagabend rund 60 Gäste während der traditionellen Bruchmühlener Mahlzeit im örtlichen Torbogenhaus. Mehrere Stunden lang nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, im besten Wortsinn über den eigenen Tellerrand hinwegzuschauen, in lockerer Runde über Themen aus der Vereinsarbeit zu plaudern und Überlegungen anzustellen, wie neue Impulse zur Pflege der örtlichen Gemeinschaft gegeben werden können.

  • Seite 306 von 321
Zurück