Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 301 von 311

18.10.2012

Allgemein

Großprojekt des Wasserwerks auf der Zielgeraden

Neue Transportleitung erreicht Eicken-Bruche - Stadt investiert eine Million Euro

Wasserleitung© Stadt Melle

Mit Hochdruck wird derzeit an der neuen Wassertransportleitung zwischen Westkilver und Eicken-Bruche gearbeitet. „Wir haben inzwischen das Ziel vor Augen“, sagte der Betriebsleiter des Wasserwerkes Melle, Klaus Leimbrock, als das Bauteam am Donnerstag Eicken-Bruche erreichte. Dort nämlich wird die Leitung enden – und zwar an der Druckerhöhungsanlage am Einmündungsbereich von Barkhausener Straße und Buerscher Straße. In diese Maßnahme investiert die Stadt Melle insgesamt eine Million Euro.

18.10.2012

Allgemein

Verärgerung über Freveltat im Bürgerpark

Unbekannte beschädigten den Niedrigseilpfad in Wellingholzhausen

Vandalismus© Stadt Melle

Verärgerung herrscht in der Wellingholzhausener Bevölkerung über eine Freveltat, die unbekannte Täter in den vergangenen Tagen verübten: Sie beschädigten im Bürgerpark den Niedrigseilpfad. Der entstandene Sachschaden, so Bürgerbüroleiter Josef Stumpe am Donnerstag, liegt nach ersten Schätzungen "im oberen vierstelligen Bereich". Die Täter sind flüchtig.

18.10.2012

Allgemein

Entscheidung fiel nach intensiver Diskussion

Stadtrat fasste Beschluss zum Neubau des Hallenbades mit Mehrheit von einer Stimme

Hallenbad© Stadt Melle

Vorbehaltlich der Finanzierung durch den Haushalt 2013 und die weiteren Haushaltsjahre, hat der Rat der Stadt Melle während seiner Sitzung am Mittwochabend im Forum Melle den Neubau eines Hallenbades auf Basis des Entwurfs des Büros De Witt, Janßen und Partner, Bad Zwischenahn, beschlossen.

18.10.2012

Allgemein

Mit schwerem Gerät und Muskelkraft Drainage verlegt

Maßnahme zur Entwässerung des Friedhofes in Riemsloh - Stadt investierte 30.000 Euro

Friedhof© Stadt Melle

Mit schwerem Gerät und Muskelkraft ist in diesen Tagen auf dem Friedhof in Riemsloh eine Drainage verlegt worden. Der Grund: Auf der Begräbnisstätte gab es seit vielen Jahren ein Problem mit Grundwasser, das beim Ausheben von Gräbern regelmäßig zu Komplikationen führte.

17.10.2012

Allgemein

Gleisreparaturarbeiten: Bahnübergang an der Oldendorfer Straße voll gesperrt

Maßnahme in der Zeit vom 20. bis 23. Oktober 2012

Bahnübergang© Thorben Wengert / PIXELIO

Im Zuge von Gleisreparaturarbeiten muss der Bahnübergang an der Oldendorfer Straße (Landesstraße 90) in Bakum in der Zeit von Samstag, 20. Oktober 2012, bis Dienstag, 23. Oktober 2012, voll gesperrt werden. Das gab Anette Kuhlmann vom Ordnungsamt der Stadt Melle am Mittwoch bekannt.

16.10.2012

Allgemein

Appelle fruchteten nicht: Fahrradstand wurde geräumt

Besitzer sollen sich beim Bauhof der Stadt Melle melden - Neue Abstellmöglichkeiten

Fahrradstand© Stadt Melle

Im Zuge der Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes soll in diesen Tagen der Fahrradstand am ehemaligen Meller Bahnhof abgebrochen werden. Der Aufruf der Stadt Melle an die Bevölkerung, am Dienstag keine Fahrräder mehr in diesem Bereich abzustellen und statt dessen hierfür eine Alternativfläche zu nutzen, trugen keine Früchte.

13.10.2012

Allgemein

Ein Mountainbike für fünf Euro, eine Lesebrille für zehn Cent

Fundsachenversteigerung der Stadt Melle fand ein lebhaftes Echo

Versteigerung© Stadt Melle

Zum Ersten, zum Zeiten und zum Dritten: Wer ein Fahrrad, Kleidung, Schmuck, ein Handy oder sogar einen Kinderwagen zum Schnäppchenpreis erstehen wollte, der war am Samstag bei der Fundsachenversteigerung der Stadt Melle an der richtigen Adresse. Mehr als 60 Bürgerinnen und Bürger aus dem Grönegau und aus angrenzenden Gemeinden beteiligten sich in einer Halle des Baubetriebsdienstes an der Bruchstraße in Melle-Mitte an der spannenden Bietrunde, bei der insgesamt 40 „Drahtesel“ und 46 andere Gegenstände unter den Hammer kamen.

12.10.2012

Allgemein

Bahnhofsvorplatz: Neue Abstellfläche für Fahrräder

Alter Fahrradstand wird abgerissen - Provisorium in Herbst und Winter nutzbar

Fahrradstand© Stadt Melle

Der Ausbau des Vorplatzes zwischen dem ehemaligen Meller Güterbahnhof und dem Tunnelzugang, der zu den Bahnsteigen führt. Läuft derzeit auf vollen Touren. Im Zuge der Maßnahme, die mit rund zwei Millionen Euro veranschlagt ist, sollen rund 100 Stellplätze für Pkw und etwa 140 Stellplätze für Fahrräder geschaffen werden.

11.10.2012

Allgemein

„Wasserwerk steht für hohe Qualität und zuverlässige Versorgung"

Mehrheit der Bürger lehnt neue Vorschriften für Oganisation der Wasserversorgung ab

PM Wasserwerk© Stadt Melle

Die Mehrheit der Bürger lehnt neue Vorschriften für die Organisation der Wasserversorgung in Städten und Gemeinden ab. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU). 82 Prozent der Befragten sind gegen neue Vorschriften der Europäischen Kommission. Trotzdem hält die Europäische Kommission an ihrem Entwurf für eine Konzessionsrichtlinie fest.

11.10.2012

Allgemein

Der Nonnenstein, ein Hügelgrab und der Grüne See

Naturführung am Sonntag, 21. Oktober 2012, im Grenzgebiet

PM Naturführung© Gemeinde Rödinghausen

Diese Tour verspricht Impressionen der ganz besonderen Art: Am Sonntag, 21. Oktober 2012, bietet der Naturführer Dr. Manfred Kloweit-Herrmann eine grenzüberschreitende Wanderung an. Sie führt durch die nähere Umgebung des Grünen Sees. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Parkplatz am Grünen See an der Kellenbergstraße in Markendorf. Die Teilnahme kostet für Erwachsene drei, für Kinder 1,50 Euro.

11.10.2012

Allgemein

Beratung für Frauen zum Wiedereinstieg in den Beruf

Am Dienstag, 13. November 2012, im Stadthaus – Anmeldungen erbeten

Beratung© Stadt Melle

Am Dienstag, 13. November 2012, berät die Koordinierungsstelle „Frau und Betrieb“ in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Melle, Marita Feller, Frauen, die einen Wiedereinstieg in den Beruf planen oder an einer Weiterbildung während der Familienphase interessiert sind.

10.10.2012

Allgemein

"Indian Summer" vor der Haustür: Fernsehteam drehte in Melle

OS1.TV fing mit der Kamera Impressionen ein - Reizvolle Motive im Grönenbergpark

Indian Summer© Stadt Melle

Derzeit legen Bäume und Büsche ein buntes Finale hin. Sie scheinen in Flammen zu stehen und leuchten von tiefrot über goldgelb bis tiefbraun in allen Nuancen. Ein Spaziergang bei Sonnenschein im Grönenbergpark in Melle-Mitte ist dann ein eindrucksvolles Erlebnis – gewissermaßen „Indian Summer“ vor der Haustür. Das sagte sich auch ein Team des regionalen Fernsehsenders OS1.TV aus Osnabrück – und fing am Mittwochnachmittag die schönen Seiten des Herbstes in der Grönegaumetropole mit der Kamera ein.

10.10.2012

Allgemein

In Kürze: Drainage für den Friedhof in Riemsloh

Maßnahme kostet rund 30.000 Euro - Effiziente Arbeitsweise

Friedhof Riemsloh© Stadt Melle

Auf dem Friedhof in Riemsloh gibt es seit vielen Jahren ein Problem mit Grundwasser. Dieses führt beim Ausheben von Gräbern regelmäßig zu Problemen. Um Abhilfe zu schaffen, soll der Friedhof in der kommenden Woche drainiert werden.

10.10.2012

Allgemein

Brückensanierungsarbeiten führen zu Verkehrsbehinderungen

Wöhrstraße in Wehringdorf bis zum 16. November 2012 nicht passierbar

Kilverbach© Stadt Melle

Auf Hochtouren läuft derzeit der Bau der Wassertransportleitung von Westkilver nach Eicken-Bruche. Im Zuge begleitender Maßnahmen wird in diesen Tagen die Brücke über den Kilverbach saniert. Aus diesem Grund muss die Wöhrstraße in Wehringdorf bis zum 16. November 2012 voll gesperrt werden.

09.10.2012

Allgemein

Verleihung des Kulturpreises „Meller Else“ ein Höhepunkt

16. Meller Puppenspielfestival am 3. und 4. November 2012 im Forum

Puppenspielfestival© Stadt Melle

Diese Veranstaltung besitzt Zugkraft weit über die Grenzen des Grönegaues hinaus: Am Samstag und Sonntag, 3. und 4. November 2012, findet im Forum Melle zum 16. Mal das Puppenspielfestival mit Verleihung des Kulturpreises „Meller Else“, statt. „Dieses Event begeistert Jahr für Jahr Besucher aller Altersstufen“, betont der Erste Stadtrat Andreas Dreier. Für ihn steht fest: „Angesichts des attraktiven Programms, mit dem das Festival erneut verbunden ist, erwarten wir auch dieses Mal wieder ein großes Publikum.“

  • Seite 301 von 311
Zurück