Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 3 von 375

25.03.2021

Corona

Einschränkungen nach Überschreiten der 100er-Inzidenz

Für den Landkreis Osnabrück gelten strengere Schutzvorkehrungen

Corona-News

Der Landkreis Osnabrück hat die 100er-Marke bei der 7-Tage-Inzidenz überschritten. Dies hat Auswirkungen auf die Schutzvorkehrungen: Sowohl für die Kontaktbeschränkungen als auch für weitere Bereiche des öffentlichen Lebens gelten strengere Vorgaben,die am Samstag, 27. März, in Kraft treten.

25.03.2021

Allgemein

Anmeldetermine für die „Kann-Kinder“ an den Grundschulen

Amt für Familie, Bildung und Sport der Stadt Melle informiert

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Nachdem die Schulanmeldungen an den Meller Grundschulen für das Schuljahr 2021/2022 bereits im Frühjahr 2020 stattgefunden hatten, bieten die Grundschulen weitere Anmeldetermine für die sogenannten „Kann-Kinder“ für das Schuljahr 2021/2022 an. Das teilt das Amt für Familie, Bildung und Sport der Stadt Melle mit.

24.03.2021

Allgemein

Fahrbahnschäden halten sich nach Wintereinbruch in Grenzen

Straßenbauermeister Gerd Wien: Reparaturarbeiten sollen zeitnah erfolgen

Eine Folge des kalten Winters: Schlagloch auf dem Ochsenweg in Bakum.© Stadt Melle

Der Wintereinbruch mit Schnee und Eiseskälte hat die Straßen im Meller Stadtgebiet im Großen und Ganzen nicht kalt erwischt. „Die Frostschäden halten sich in Grenzen“, bilanziert Straßenbauermeister Gerd Wien vom städtischen Tiefbauamt. Der Experte schränkt bin diesem Zusammenhang ein, „dass die vorhandenen Schäden nicht allein auf den Winter, sondern auf die allgemeine Verkehrsbelastung zurückzuführen sind“.

23.03.2021

Allgemein

Keine „Meller Naturführungen“ am Osterwochenende

Wegen der Corona-Krise

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Wegen der Corona-Krise fallen die Exkursionen, die am Osterwochenende im Rahmen der „Meller Naturführungen“ stattfinden sollten, aus. Das teilt das Umweltbüro der Stadt Melle mit. Von den Absagen betroffen sind die Exkursion „Lerchensporn – Blütenpracht im Wald“ am Karsamstag, 3. April, und die Führung „Von Hummeln und anderen Wildbienen“ am Sonntag, 4. April. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelung gebeten.

22.03.2021

Allgemein

Finanzielle Hilfen in der Covid-19-Pandemie

Informativer Austausch via Zoom zwischen Bürgermeister Reinhard Scholz, Unternehmern, Steuerexperten und Wirtschaftsförderer

Via Zoom im Austausch mit Unternehmern und Steuerexperten: Bürgermeister Reinhard Scholz (rechts) und Wirtschaftsförderer Florian Weßling (links).© Stadt Melle

Die Corona-Pandemie stellt Unternehmer, insbesondere Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleiter, vor teilweise existenzbedrohende Probleme. Um diese abzufedern hat die Bundesregierung Wirtschaftshilfen aufgelegt. Wie ist es Selbstständigen und Freiberuflern möglich, an Gelder aus diesen Töpfen zu gelangen? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung, zu der Bürgermeister Reinhard Scholz und die städtische Wirtschaftsförderung eingeladen hatten.

22.03.2021

Allgemein

Regional einkaufen leichtgemacht

RegioApp bietet Überblick über Erzeuger und Produkte vor Ort

Kurze Wege: Mit der RegioApp können sich Verbraucherinnen und Verbraucher über regional erzeugte Lebensmittel informieren.© Bundesverband der Regionalbewegung

Die Nachfrage steigt: Zunehmend verlangen Verbraucherinnen und Verbraucher regional erzeugte Lebensmittel. Doch wo findet man diese schnell und unkompliziert im Osnabrücker Land? Hilfe bietet die RegioApp des Bundesverbandes der Regionalbewegung.

19.03.2021

Allgemein

Von USB-Sticks bis zu Hörgeräten

Stadt Melle registrierte in den Monaten November 2020 bis Februar 2021 insgesamt 58 Fundsachen

Auch diese Gegenstände zählen zu den Fundsachen, die in den Monaten November 2020 bis Februar 2021 bei der Stadt Melle abgegeben wurden.

In den Monaten November 2020 bis Februar 2021 hat die Stadt Melle insgesamt 58 Fundsachen registriert. Das Spektrum erstreckte sich dabei von Schmuck, Brillen und einem Handy über Fahrräder, Kleidung und USB-Sticks bis hin zu Handschuhen, einem Rucksack und zwei Hörgeräten.

19.03.2021

Allgemein

Vor dem Besuch der Ratssitzung ein Corona-Schnelltest

Kommunalparlament tagt am 24. März 2021 im Forum Melle

Logo

Der Rat der Stadt Melle kommt am Mittwoch, 24. März, um 17 Uhr im Forum an der Mühlenstraße 39a in Melle-Mitte zu seiner 21. Sitzung zusammen. Aufgrund der aktuell geltenden Bestimmungen zum Schutz vor der Verbreitung des Coronavirus ist die Anzahl der Besucher begrenzt. Die Vergabe der Zuhörerplätze wird in der Reihenfolge des Anrufes/der E-Mail vergeben. Eine Anmeldung als Zuhörer/in ist bis Montag, 22. März, unter der Rufnummer 05422/965-549 oder per E-Mail an k.lehnig@stadt-melle.de möglich.

18.03.2021

Allgemein

Der Außenabdichtung folgt die Betonbeschichtung

Sanierung des Tiefsammelbehälters in Neuenkirchen liegt voll und ganz im Zeitplan – Stadt Melle investiert 600.000 Euro

Zeigt sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der Arbeiten: der technische Leiter des Wasserwerks, Andreas Stolte.© Stadt Melle

Die Sanierung des Tiefsammelbehälters in Neuenkirchen schreitet nach dem Baubeginn im Herbst vergangenen Jahres zügig voran. „Wir liegen mit diesem Projekt voll und ganz im Zeitplan. Inzwischen wurde bereits die Außenabdichtung fertiggestellt“, erklärte Stadtbaurat Frithjof Look. Ziel dieser Maßnahme sei es, die Trinkwasserinfrastruktur auch in diesem Bereich auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen. In das Vorhaben investiert die Kommune etwa 600.000 Euro.

18.03.2021

Corona

Nachverfolgungs-App „luca“ vor dem Start

Im Landkreis Osnabrück und in der Stadt Osnabrück

Corona-News

Der Landkreis Osnabrück und die Stadt Osnabrück verfügen ab sofort über das Zertifikat für die „luca“-App. Damit kann die Nachverfolgungs-App großflächig in der Region eingesetzt werden. Ab sofort sind damit die technischen Voraussetzungen gegeben, dass bei nachgewiesenen Infektionen die Kontakte des Erkrankten per App an den Gesundheitsdienst übermittelt werden.

18.03.2021

Allgemein

Verkehrsbehinderungen auf der Bischof-Bitter-Straße in Melle-Mitte

Bis zum 2. April 2021 wegen Bauarbeiten

m© Stadt Melle

Bauarbeiten unter Einsatz eines Autokrans führen dazu, dass die Bischof-Bitter-Straße in Melle-Mitte in Höhe der Häuser Nummer 3 und 4 bis Freitag, 2. April, voll gesperrt werden muss. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelung gebeten.

18.03.2021

Allgemein

Gesmold sammelt Müll

Frühjahrsputz unter Einhaltung der Corona-Auflagen

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Aufgrund der Corona-Pandemie fiel auch in diesem Frühjahr die jährlich stattfindende Müllsammelaktion aus. „Dennoch liegt viel Müll an Wegen und in
Straßengräben und wartet darauf, eingesammelt zu werden“, sagt das Team des Bürgerbüros Gesmold und fährt fort: „Der Ortsrat würde sich freuen, wenn sich viele Gesmolder in den nächsten Wochen an einer individuellen Müllsammelaktion beteiligen würden. Das können Familien, Einzelpersonen oder auch Kleingruppen sein, die jedoch allesamt die geltenden Corona-Auflagen einhalten müssen.“

17.03.2021

Allgemein

Stadt Melle verzeichnet weiteren Anstieg der Einwohnerzahl

Am Stichtag 31. Dezember 2020 insgesamt 48.423 Bürgerinnen und Bürger

Logo

In der Stadt Melle waren am 31. Dezember 2020 insgesamt 48.423 Einwohner und damit 59 mehr als am Stichtag des Vorjahres gemeldet. Das geht aus der Statistik zur Bevölkerungsverteilung hervor, die das städtische Bürgeramt jetzt offiziell vorlegte. Die genannte Zahl bezieht sich alle Einwohner mit Haupt- und Nebenwohnsitz in Melle. In der Stadt leben damit 24.102 männliche und 24.321 weibliche Personen. Hiervon sind 19.173 ledig, 22.564 verheiratet 2.963 geschieden und 3.226 verwitwet. 19 Paare leben in einer Lebenspartnerschaft.

17.03.2021

Allgemein

Schadstoffmobil macht Station in Buer

Am 26. März 2021 in der Zeit von 15 bis 18 Uhr an der Stuckenberg-Sporthalle

Auch Batterien können über das Schadstoffmobil einer fachgerechten Entsorgung zugeführt werden.© Stadt Melle

Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau an der richtigen Adresse. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet diesen kostenlosen Service allen Privathaushalten am Freitag, 26. März, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz an der Stuckenberg-Sporthalle auf der Hilgensele in Buer an. Aufgrund der Corona-Pandemie sollten die Anliefernden vor Ort bitte unbedingt die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zum Infektionsschutz beachten.

16.03.2021

Corona

Nach bundesweiter Aussetzung von Impfung mit Astra-Zeneca

Landkreis und Stadt Osnabrück sagen Termine ab

Corona-News

Vorerst keine Impfungen mit Astra-Zeneca: Landkreis und Stadt Osnabrück sagen alle Termine ab, die bereits für Impfungen mit dem Impfstoff Astra-Zeneca vereinbart worden sind. Das betrifft alle Termine, die direkt etwa mit Einrichtungen der Altenpflege oder mit Kindergärten durch Landkreis oder Stadt Osnabrück abgestimmt worden sind. Nicht betroffen sind sämtliche Impftermine für Menschen über 80, die über die Hotline oder das Impfportal des Landes Niedersachsen vereinbart worden sind. Diese Impftermine, bei denen der Impfstoff Biontech zum Einsatz kommt, finden in den drei Impfzentren in Landkreis und Stadt Osnabrück weiterhin wie verabredet statt.

  • Seite 3 von 375
Zurück