Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 3 von 329

30.12.2019

Allgemein

Saisonauftakt bei den „Meller Naturführungen“

Märchen-Exkursion am 4. Januar 2020 mit Christa Möller in den Meller Bergen

Mit einer Märchen-Exkursion wird die diesjährige Saison der „Meller Naturführungen“ offiziell eröffnet.© Andreas Hermsdorf / PIXELIO

Saisonauftakt bei den „Meller Naturführungen“: Mit einer Märchen-Exkursion rund um die Ottoshöhe in den Meller Bergen wird die diesjährige Veranstaltungsreihe am Samstag, 4. Januar, eröffnet. Die Tour, die in bewährter Weise von Christa Möller geleitet wird, beginnt um 14 Uhr auf dem Wanderparkplatz Auf den Vieren in der Nähe des Hauses Nummer 45.

30.12.2019

Allgemein

Meller Wochenmarkt wegen des Jahreswechsels am 31. Dezember 2019

In der Zeit von 7 bis 13 Uhr auf dem Markt am historischen Rathaus

Wochenmarkt© Stadt Melle

Wegen des bevorstehenden Jahreswechsels wird der Wochenmarkt am historischen Rathaus in Melle-Mitte auf Dienstag, 31. Dezember, vorgezogen. Wie Marktmeister Gerhard Wenke weiter mitteilt, erhält die Bevölkerung an diesem Tag in der Zeit von 7 bis 13 Uhr Gelegenheit, sich mit Fisch, Fleisch, Wurst, Käse, Obst, Gemüse, Backwaren etc. einzudecken.

27.12.2019

Allgemein

„Weitreichendste finanzielle Vereinbarung in der Stadtgeschichte“

Stadt Melle erwirbt zum 1. Januar 2020 die Hälfte des Gas- und Stromnetzes im Grönegau – Verträge wurden im Stadthaus in Melle-Mitte unterzeichnet

Vertragsunterzeichnung im Stadthaus mit (von links) Karl-Wilhelm Möller (Geschäftsführer der Solbad Melle GmbH), Simone Ehlen (zuständige Projektleiterin der Innogy), Ludger Brüffer (Leiter für kommunales Partnermanagement beim Energieversorger Innogy), R© Stadt Melle

Nach einem entsprechenden Ratsbeschluss erwirbt die Stadt Melle zum 1. Januar 2020 für gut 16 Millionen Euro insgesamt 50 Prozent des Strom-und Gasnetzes im Grönegau von der Innogy-Netze-Deutschland GmbH. Die entsprechenden Verträge wurden jetzt während einer Zusammenkunft im Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte unterzeichnet.

23.12.2019

Allgemein

Silvestertour im Elsebruch

Naturführung am 31. Dezember 2019 mit Franz Hülsmann und Fritz Mithöfer

Die im Rahmen der „Meller Naturführungen“ angebotenen Exkursionen stießen auch im Jahr 2019 auf eine große Resonanz.© Stadt Melle

Finale bei den „Meller Naturführungen“: Mit einer Silvestertour im Elsebruch wird am Dienstag, 31. Dezember, der Schlusspunkt unter die diesjährige Exkursionsreihe gesetzt. Der Start erfolgt um 14 Uhr auf dem Parkplatz am GrönegaBad in Drantum. Die Exkursionsleitung liegt in den bewährten Händen von Franz Hülsmann und Fritz Mithöfer.

23.12.2019

Allgemein

Bürgeramt und Zulassungsstelle am 28. Dezember 2019 geschlossen

Einrichtungen sind wieder am 30. Dezember 2019 zu den gewohnten Zeiten zu erreichen

m© Stadt Melle

Wegen des bevorstehenden Jahreswechsels bleiben das Bürgeramt und die Kfz-Zulassungsstelle im Stadthaus am Schürenkamp 16 in Melle-Mitte am Samstag, 28. Dezember, geschlossen. Das teilt das Hauptamt der Stadt Melle mit. Am Montag, 30. Dezember, sind die beiden Einrichtungen wieder zu den gewohnten Zeiten zu erreichen.

20.12.2019

Allgemein

Bürgermeister Scholz: Ehrenamt wichtig für das Zusammenleben vor Ort

Landrätin Anna Kebschull verlieh im Forum Melle Ehrenamtskarte

Viele strahlende Gesichter gab es während der Verleihung der Ehrenamtskarte im Forum Melle.© Landkreis Osnabrück

1, 25, 68: Dies waren die wichtigsten Zahlen bei der Verleihung der Ehrenamtskarte für Niedersachsen und Bremen. Zum ersten Mal nahm die neue Landrätin Anna Kebschull die Ehrung vor, zum 25. Mal fand sie im Landkreis Osnabrück statt. Und 68 Bürgerinnen und Bürger wurden dieses Mal in Melle für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

20.12.2019

Allgemein

Meller Wochenmarkt wird auf den 24. Dezember 2019 vorgezogen

Wegen der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage

m© Stadt Melle

Der Meller Wochenmarkt wird auf Dienstag, 24. Dezember, vorgezogen. Das teilt Marktmeister Gerd Wenke mit. Die Bevölkerung erhalte auch an diesem Tag Gelegenheit, sich mit Lebensmitteln, Blumen und vielem anderen mehr einzudecken.

17.12.2019

Allgemein

Gartenzähler: Bürger müssen Daten der Stadt Melle unaufgefordert und eigenständig mitteilen

Amt für Finanzen und Liegenschaften erinnert an die Veränderung ab 1. Januar 2019

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Wer einen Teil seines Trinkwassers nicht dem Abwasser zuführt, sondern dieses beispielsweise für die Gartenbewässerung einsetzt, kann hierfür unter bestimmten Voraussetzungen die Kanalbenutzungsgebühren erstattet bekommen. Darauf weist die Stadt Melle hin. In der Vergangenheit erhielten die Besitzer sogenannter Gartenzähler seitens der Stadtverwaltung eine schriftliche Aufforderung, ihre aktuellen Zählerdaten mitzuteilen. Ab dem Abrechnungsjahr 2019 müssen die betreffenden Personen nun diese Angaben eigenständig dem Amt für Finanzen und Liegenschaften mitteilen. Letztmaliger Abgabetermin für das Jahr 2019 ist Samstag, der 29. Februar 2020. Bei späterer Einsendung der Zählerstände erfolgt keine Erstattung.

17.12.2019

Allgemein

Automuseum Melle mit geänderten Öffnungszeiten

Wegen der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage und des Jahreswechsels 2019/2020

Touristischer Anziehungspunkt: Das Automuseum Melle „Geschichte auf Rädern“ an der Pestelstraße 38 in Melle-Mitte.© Stadt Melle

Wegen der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage und des Jahreswechsels 2019/2020 weist das Automuseum Melle „Geschichte auf Rädern“ an der Pestelstraße 38 – 40 in Melle-Mitte auf geänderte Öffnungszeiten hin:

17.12.2019

Allgemein

Heimatgeschichte aus erster Hand

Weitere Lichtmacher-Führungen am 28. Dezember 2019 und am 18. Januar 2020

Der Lichtmacher: Stadtführer Bernd Meyer in Aktion.© Stadt Melle

Die dunkle Zeit des Jahres hat Einzug gehalten und damit die Zeit der Lichtmacher-Führungen. In bewährter Weise zieht Bernard Meyer in den Herbst- und Wintermonaten mit Interessierten durch die Meller Innenstadt, um ihnen Interessantes aus der Stadtgeschichte vor Augen zu führen. Die nächsten Termine finden am Samstag, 28. Dezember, und am Samstag, 18. Januar, statt. Die Führungen beginnen jeweils um 18 Uhr am historischen Rathaus in Melle-Mitte.

16.12.2019

Allgemein

„Wintereinbruch im Kellenberg“

Naturführung am 21. Dezember mit Dr. Manfred Kloweit-Herrmann

Wintertag am Kellenberg.© Dr. Manfred Kloweit-Herrmann

Unter dem Leitgedanken „Wintereinbruch im Kellenberg“ steht eine Exkursion, die am Samstag, 21. Dezember, im Rahmen der „Meller Naturführungen“ stattfindet. Der Start erfolgt um 9 Uhr auf dem Wanderparkplatz am Steffenweg an der Huntetalstraße in Meesdorf, unweit des Sägewerkes Bulthaup gelegen. Die Leitung liegt in den bewährten Händen von Dr. Manfred Kloweit-Herrmann. Zu dieser Tour sind alle Interessierten herzlich willkommen.

12.12.2019

Allgemein

„Ein Höhepunkt in unserem Dorfleben“

Riemsloher Weihnachtsmarkt am 21. und 22. Dezember 2019 auf dem Kastanienplatz

Freuen sich auf den Riemsloher Weihnachtsmarkt: Bürgerbüroleiter Uwe Mithöfer, Organisator Thomas Gebauer und Ortsbürgermeister Günter Oberschmidt.© Stadt Melle

Am vierten Adventswochenende, 21. und 22. Dezember, lädt Thomas Gebauer vom „Tomatillo“ jeweils ab 15 Uhr wieder zum traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Kastanienplatz in Riemsloh ein. „Seit vielen Jahren zählt diese stimmungsvolle Veranstaltung zu einem der Höhepunkte in unserem Dorfleben und lockt deshalb traditionsgemäß zahlreiche Menschen aus dem Ort und aus der Umgebung zum gemütlichen vorweihnachtlichen Klönen in das Oberdorf“, sagt Ortsbürgermeister Günter Oberschmidt.

12.12.2019

Allgemein

Eigenmächtige Pflege von Straßenbegleitgrün kann teuer werden

Stadt Melle weist nach Vorfall auf Gerichtsentscheidung hin

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Jahr für Jahr wendet die Stadt Melle viel Zeit und Geld auf, um die in ihrem Eigentum stehenden Bäume zu pflegen. Was aber geschieht, wenn Bürger selbst zur Säge und Astschere greifen, um an Bäumen im öffentlichen Raum Pflegemaßnahmen durchzuführen? An einer Straße in Melle ging diese Form der „Baumpflege“ so weit, dass ein Anlieger die komplette Krone eines Straßenbaumes entfernte. Die Folge: Die Stadt Melle stellte Strafantrag gegen unbekannt. Wenig später gelang es der Meller Polizei, den Täter zu ermitteln. Das Amtsgericht Osnabrück verhängte auf Strafbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung eine Geldstrafe in empfindlicher vierstelliger Höhe. Zudem musste der Verurteilte die Kosten für die Ersatzbeschaffung des Baumes übernehmen.

09.12.2019

Allgemein

Nikolaus ließ Kinderherzen höher schlagen

Gabenbringer verteilte auf der Treppe des historischen Rathauses fast 500 Tüten mit süßem Inhalt

Blick in das goldene Buch: Der Nikolaus während seiner Ansprache auf der Rathaustreppe.© Stadt Melle

Funkelnder Lichterglanz, ins Ohr gehende Weihnachtslieder und leuchtende Kinderaugen: Auch in diesem Jahr geriet die Nikolausfeier in Melle-Mitte zu einem Ereignis der ganz besonderen Art. Feiner Nieselregen und unangenehme Temperaturen sorgten allerdings dafür, dass sich vor dem historischen Rathaus weniger Kinder als in den Vorjahren einfanden, um sich vom gütigen Gabenbringer beschenken zu lassen. Gleichwohl tat dieses der guten Stimmung keinen Abbruch.

09.12.2019

Allgemein

Arbeitskräftenachfrage verliert an Schwung

Agentur für Arbeit legt aktuelle Zahlen vor – Arbeitslosenquote von 2,6 Prozent

m© Stadt Melle

Die Arbeitslosenzahl im Geschäftsstellenbezirk Melle, der neben der Stadt Melle auch die Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln umfasst, lag im November 2019 bei 1.234 Personen. Verglichen mit dem Vormonat waren 55 Personen weniger, im Vorjahresvergleich indes 60 mehr arbeitslos gemeldet – letzteres ein Zuwachs um 5,1 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag mit 2,6 Prozent um 0,1 Prozentpunkte unter dem Wert des Oktobers, jedoch um ebenfalls 0,1 Prozentpunkte über dem Vorjahresniveau.

  • Seite 3 von 329
Zurück