Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 3 von 367

14.12.2020

Allgemein

Harter Lockdown: Stadtverwaltung Melle und alle Außenstellen ab 16. Dezember 2020 für Publikumsverkehr geschlossen

Dienstbetrieb wird weiterhin aufrechterhalten – Telefonische Kontaktaufnahme ist an Werktagen zu den üblichen Zeiten möglich – Schließung gilt zunächst bis zum 10. Januar 2021

m© Stadt Melle

Den Ergebnissen aus Berlin zu einem harten Lockdown folgend, schließt die Stadt Melle ab Mittwoch, 16. Dezember, das Stadthaus am Schürenkamp in Melle-Mitte und alle übrigen städtischen Dienstgebäude für den Publikumsverkehr. „Damit wollen wir unseren Beitrag zur Kontakt-Verringerung leisten, um das Infektionsrisiko mit dem Coronavirus vor, in und nach der Weihnachtszeit zu minimieren“, sagte Bürgermeister Reinhard Scholz am Montag. Der Verwaltungschef wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass sich die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Landkreiskommunen am Vormittag in einer Videoschalte auf ein allgemein ähnliches Vorgehen – teilweise nach räumlichen und regionalen Besonderheiten leicht voneinander abweichend – geeinigt hätten.

10.12.2020

Allgemein

Magie oder Technik?

Magische Forscherkisten stehen ab sofort in der Stadtbibliothek Melle zur Ausleihe bereit

Mit den Magischen Forscherkisten der Volkshochschule können Kinder einfach drauflos experimentieren.© Volkshochschule Osnabrücker Land

Die Welt um uns herum ist voller Wunder und Alltagsphänomene, die Kinder gerne erforschen. Wie ist es zum Beispiel möglich, dass uns manchmal die Haare zu Berge stehen und wie kommt es, dass der Saugnapf ohne Kleber klebt? Mit den Magischen Forscherkisten der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs), die ab sofort in der Stadtbibliothek Melle zur Ausleihe bereitstehen, können Kinder im Grundschulalter den Tricks von Natur und Technik auf die Spur kommen.

10.12.2020

Allgemein

Heubrink in Eicken-Bruche abschnittsweise gesperrt

Am 21. und 22. Dezember 2020 wegen Baumpflegearbeiten

Vollsperrung© Stadt Melle

An der Straße Heubrink in Eicken-Bruche sind Baumpflegearbeiten erforderlich. Aus diesem Grunde muss die Fahrbahn am Montag, 21. Dezember, zwischen den Einmündungsbereichen Poggenort und Segelfliegerweg und am Dienstag, 22. Dezember, zwischen den Einmündungsbereichen Segelfliegerweg und dem Haus Heubrink Nummer 4 voll gesperrt werden. Das gibt das Ordnungsamt der Stadt Melle bekannt. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelung gebeten.

10.12.2020

Allgemein

Baumpflege an der Haferstraße in Melle-Mitte

Teilstück der Fahrbahn wird am 16. Dezember 2020 in der Zeit von 8.30 bis etwa 12 Uhr voll gesperrt – Umleitung wird eingerichtet

Logo

Aufgrund von Baumpflegearbeiten muss die Haferstraße in Melle-Mitte in Höhe der Häuser Nummer 17 und 19 am Mittwoch, 16. Dezember, in der Zeit von 8.30 bis etwa 12 Uhr voll gesperrt werden. Wie das Ordnungsamt der Stadt Melle weiter mitteilt, wird während des Arbeitseinsatzes die geltende Einbahnstraßenregelung zwischen den Einmündungsbereichen Herrenteich und Gutenbergstraße aufgehoben. Eine Umleitung führt im genannten Zeitraum in beide Richtungen über den Herrenteich, die Kleine Masch und die Gutenbergstraße.

10.12.2020

Allgemein

„Meller Naturführungen“ fallen aus

Wegen der Corona-Krise und der damit verbundenen Einschränkungen

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen müssen die „Meller Naturführungen“ „Vom Licht bringen und Licht sein“ (Samstag, 12. Dezember) und „Winterbeginn im Kellenberg“ (Samstag, 19. Dezember) abgesagt werden. Das teilt das Umweltbüro der Stadt Melle mit.

10.12.2020

Allgemein

Langer Einkaufsabend in vorweihnachtlicher Atmosphäre

„Meller Christmas Night Shopping“: Geschäfte in der Innenstadt sind am 11. Dezember 2020 bis 22 Uhr geöffnet

Michael Sutmöller und Raphael Stock vom Vorstand der Werbegemeinschaft Melle City bei der Eröffnung der „Pop Up“-Flächen.© Werbegemeinschaft Melle City

Einmal ohne Zeitdruck die Weihnachtseinkäufe in aller Ruhe erledigen und dabei durch eine festlich geschmückte Innenstadt bummeln – das bietet auch in diesem Jahr der Einzelhandel in der Meller City und lädt am Freitag, 11. Dezember, bis 22 Uhr zum „Meller Christmas Night Shopping“ ein. „Eine gute Gelegenheit, um in aller Ruhe Weihnachtsgeschenke einzukaufen und durch die schöne Innenstadt zu flanieren“, sagt der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Raphael Stock.

08.12.2020

Allgemein

Trinkwasserversorgung nach großem Rohrbruch wieder sichergestellt

240 Meter lange Transportleitung wird in den Maschwiesen neu verlegt

Informierten sich vor Ort über den Verlauf der Arbeiten: Stadtbaurat Frithjof Look und der Betriebsleiter des Wasserwerks, Klaus Leimbrock.© Stadt Melle

Druckschwankungen und vorübergehend braunes Wasser: Ein großer Rohrbruch an einer Transportleitung in den Maschwiesen zwischen Eicken-Bruche und Gerden hat das Wasserwerk der Stadt Melle und die davon betroffenen mehreren hundert Kunden in Atem gehalten. Glück im Unglück: Innerhalb kürzester Zeit konnte das Problem gelöst werden, so dass die Trinkwasserversorgung in Teilen von Altenmelle, Gerden und Sondermühlen dauerhaft sichergestellt ist.

07.12.2020

Allgemein

„Du warst und bist der Meller Stadtmusikant“

Bürgermeister Reinhard Scholz zeichnete Gerd Kruse mit der Ehrenmedaille der Stadt Melle aus

Der neue Träger der Ehrenmedaille der Stadt Melle, Gerd Kruse (Mitte), zusammen mit Bürgermeister Reinhard Scholz (links) und Superintendent Hans-Georg Meyer-ten Thoren (rechts).© Dirk Rotert

Die Paulus-Kirchengemeinde verabschiedete ihn nach 55 Jahren aus dem Dienst als Organist und Kantor – und die Stadt Melle verlieh ihm für sein herausragendes bürgerschaftliches Engagement die Ehrenmedaille: Während eines Dankgottesdienstes, der aufgrund der besonderen Situation in einem denkbar kleinen Rahmen im Christlichen Seniorenstift stattfand, wurden mit Gerd Kruse jetzt einem Mann Dank und Anerkennung zuteil, der sich jahrzehntelang um die Pflege und Förderung der Musik im Grönegau verdient gemacht hat.

07.12.2020

Allgemein

Bueraner Wochenmarkt am 10. und 17.12.2020 mit erweitertem Angebot

Einige Verkaufswagen sind sogar an Heiligabend und an Silvester in der historischen Kirchhofsburg präsent

Donnerstags findet in der historischen Bueraner Kirchhofsburg der Wochenmarkt statt.© Stadt Melle

Neue Angebote auf dem Bueraner Wochenmarkt: Am Donnerstag, 10. Dezember, und am Donnerstag, 17. Dezember, werden erstmals die Schäferei Grobe mit Wurst- und Fellwaren, die Familie Jürging mit Apfelsaft von heimischen Streuobstwiesen und der Förderverein der Lindenschule Buer mit einem weihnachtlichen Angebot in der historischen Kirchhofsburg vertreten sein.

07.12.2020

Allgemein

Verwaltungs- und Fachausschusssitzungen als Videokonferenzen

Stadt Melle reagiert auf die hohen Infektionszahlen mit dem Covid-19-Erreger

Logo

Der Ausschuss für Bildung und Sport tagt am Dienstag, 8. Dezember, 17.30 Uhr, erstmals virtuell per Videokonferenz, nachdem der Verwaltungsausschuss bereits kürzlich quasi als Testlauf in Form einer Hybridveranstaltung beraten und Beschlüsse gefasst hatte – und zwar ohne Probleme. Diese Regelung gilt zunächst bis zum Jahresende für alle Verwaltungs- und Fachausschusssitzungen.

04.12.2020

Allgemein

Digitale Medien auch für Kinder

Stadtbibliothek Melle weist auf umfangreiche Angebote hin

Auf dem Portal filmfriend können unter anderem niveauvolle Kinderfilme und -serien gestreamt werden.© Stadt Melle

Da die Stadtbibliothek Melle sowie alle öffentlichen Bibliotheken in Niedersachsen bis zum 20. Dezember 2020 infolge der Corona-Pandemie geschlossen sind und deshalb weder Veranstaltungen stattfinden noch Medien ausgeliehen werden können, weist die Leiterin Dr. Ulrike Koop auf das umfangreiche Angebot ihrer Bibliothek an digitalen Medien auch für Kinder hin.

03.12.2020

Allgemein

„Meller Lichtblicke“ setzen besonderen Akzent in dunkler Zeit

Gemeinsame Aktion von Stadt, Werbegemeinschaft und Stadtmarketingverein bis kurz nach dem Weihnachtsfest

Präsentieren die neue Lasershow „Meller Lichtblicke“: Reinhard Scholz (rechts) und Ralf H. Küchenmeister.© Stadt Melle

„Meller Lichtblicke“ lautet der Titel einer Lasershow, welche die Stadt Melle, die Werbegemeinschaft Melle City e.V. und der Stadtmarketingverein Melle e.V. in der Advents- und Weihnachtszeit an der St.-Matthäus-Kirche zu Melle präsentieren. „Wir möchten damit einen besonderen Akzent in dieser dunklen Zeit setzen“, erklärte Ralf H. Küchenmeister, der das Projekt initiierte. Infolge der Corona-Krise könne auch der Meller Weihnachtsmarkt in diesem Jahr bekanntlich nicht stattfinden. Um der Bevölkerung dennoch etwas Schönes und Außergewöhnliches bieten zu können, hätten sich die Verantwortlichen dazu entschlossen, die „Meller Lichtblicke“ zu realisieren.

03.12.2020

Allgemein

Abfallgebühren werden zum 1. Januar 2021 erhöht

Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH informiert

Die Tabelle zeigt die zu erwartende Gebührenhöhe und ihre einzelnen Bestandteile für die Mustergebührenhaushalte von ein bis zwölf Personen mit oder ohne Biotonne.

Lange wurde mit spitzem Bleistift gerechnet – nun ist das Ergebnis nach der heutigen Betriebsausschusssitzung einstimmig beschlossene Sache: Turnusgemäß wird zum 01. Januar 2021 eine neue Abfallgebührensatzung für den Landkreis Osnabrück mit einer Laufzeit von drei Jahren in Kraft treten. Im Vergleich zu den aktuellen Gebührensätzen, die seit 2018 stabil sind, erhöhen sich die Beträge im Durchschnitt um 13,5 Prozent.

02.12.2020

Allgemein

Neues Angebot: Überraschungspäckchen bestellen und abholen

Corona-Krise: Schließung der Stadtbibliothek und der Ortsbibliotheken bis zum 20. Dezember 2020 verlängert

Die Stadtbibliothek an der Weststraße 2 in Melle-Mitte.© Stadt Melle

Obwohl die Corona-bedingte Schließung der Stadtbibliothek Melle und der Ortsbibliotheken zunächst bis zum 20. Dezember 2020 verlängert worden ist, brauchen die Kundinnen und Kunden auf Medien nicht zu verzichten. „Wir setzen den Bestell- und Abholservice ,Zwischen Bibliothek und Angel‘ in unserer Stadtbibliothek fort, da dieser in den vergangenen Wochen sehr gut angenommen wurde“, erklärte Leiterin Dr. Ulrike Koop.

02.12.2020

Allgemein

„Naturnahes Melle“: Jetzt Förderanträge stellen

Neue Förderrichtlinie der Stadt Melle führt zielweisenden Natur- und Umweltschutz auf mehreren Ebenen zusammen

Logo

„Naturnahes Melle“ – dieses Leitmotiv steht für die neue Förderrichtlinie der Stadt Melle, die einen zielweisenden Natur- und Umweltschutz auf mehreren Ebenen zusammenführt. In der freien Landschaft sowie im Siedlungsraum fördert die Stadt Melle künftig Maßnahmen für den Natur- und Umweltschutz, die der rückläufigen Entwicklung der Artenvielfalt entgegenwirken.

  • Seite 3 von 367
Zurück