Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 289 von 314

12.04.2013

Allgemein

Den Fachkräftebedarf nachhaltig sichern

Informationsveranstaltung der Stadt Melle und der Gemeinde Bissendorf mit rund 50 Unternehmern

m© Stadt Melle

Gute Fachkräfte sind rar – vor allem in technischen Branchen. Und die Lage wird sich als Folge des demografischen Wandels weiter verschärfen. Die Bundesregierung schätzt, dass es bis zum Jahr 2025 deutschlandweit sechs Millionen Beschäftigte weniger geben wird als heute. Wie kann dieser Entwicklung entgegengesteuert werden? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung, zu der die Stadt Melle und die Gemeinde Bissendorf in das Solarlux-Forum in Bissendorf eingeladen hatten. „Für meinen starken Mittelstand! Jetzt den MINT-Nachwuchs sichern!“ lautete das Motto des Abends, in dessen Verlauf sich die Unternehmerinitiative Let’s MINT e. V. und der Duale MINT-Studiengang der Berufsakademie Melle rund 50 Unternehmern aus der Region vorstellten.

11.04.2013

Allgemein

Nahezu 450 Veranstaltungen bieten für jeden Geschmack etwas

Ferienpass-Programm bei der Jugendfeuerwehr offiziell vorgestellt – Online-Buchung möglich

m© Stadt Melle

Sachkundige Führungen durch die Geschichte des Automobils, Kreativ-Angebote wie das Gestalten von Friedens-Engeln aus Holz oder eine Rallye im Heimattierpark Olderdissen: Die diesjährige Ferienpass-Aktion, die in der Zeit von Donnerstag, 27. Juni, bis Mittwoch, 7. August, stattfindet, hat es in sich. Ein umfangreiches Programm mit nahezu 450 Einzelveranstaltungen bietet Kindern im Alter von sechs bis 16 Jahren wieder die Möglichkeit, in Melle erlebnisreiche Sommerferien zu verbringen – mit allem, was dazugehört!

11.04.2013

Allgemein

Bürgermeister zu Gast beim Internationalen Gesprächskreis für Frauen

Am Freitag, 19. April 2013, im Gemeindehaus am Kohlbrink in Melle-Mitte

m© Thorben Wengert / PIXELIO

Das nächste Treffen des Internationalen Gesprächskreises für Frauen findet am Freitag, 19. April 2013, 17 Uhr, im Katholischen Gemeindehaus am Kohlbrink 2 in Melle-Mitte statt. An diesem Nachmittag besucht der Meller Bürgermeister Dr. André Berghegger die Runde, um mit den Teilnehmerinnen über aktuelle Themen ins Gespräch zu kommen.

11.04.2013

Allgemein

Welche Schule wünschen sich Eltern für ihr Kind?

Kreisweite Elternbefragung zur Schulstruktur gestartet

m© Landkreis Osnabrück

Welche Schule wünschen sich Eltern für ihr Kind? Das will der Landkreis Osnabrück durch eine kreisweite Elternbefragung herausfinden. Die Fragebogenaktion in Zusammenarbeit mit der Projektgruppe „Bildung und Region“ aus Bonn hat am Donnerstag begonnen. Alle Kinder in den Schuljahrgängen eins bis drei im Landkreis Osnabrück erhalten einen Fragebogen für zuhause. Um an der Befragung teilzunehmen, müssen die ausgefüllten Fragebogen spätestens am Mittwoch, 17. April 2013, wieder in der Schule abgegeben werden.

10.04.2013

Allgemein

Durch die auflebende Natur zum neuen Gastgeber

Wimpel-Wanderung führt am 21. April nach Riemsloh – Anmeldeschluss am 15. April

m© Stadt Melle

Sie gilt als Probelauf zum zweiten Meller Wandertag, der nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr am 6. Oktober wieder Hunderte von Teilnehmern auf die Beine bringen soll. Die Rede ist von der Wimpel-Wanderung, die am Sonntag, 21. April, von Neuenkirchen aus durch die auflebende Natur in den Riemsloher Ortskern führt.

10.04.2013

Allgemein

Die Frühblüher erwachen aus dem Winterschlaf

Naturführung mit Astrid Schmidtendorf am 21. April 2013

m© Astrid Schmidtendorf

Ursprünglich sollte diese Tour bereits am Sonntag, 7. April 2013, stattfinden. Aber die Kälte machte dem Termin einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Am Sonntag, 21. April 2013, soll die Naturführung zu den Frühblühern nachgeholt werden. Unter der fachlichen Leitung von Astrid Schmidtendorf geht es am Westerhausener Berg auf eine interessante Entdeckungstour zu den ersten Vertretern des Frühlings wie Buschwindröschen, Scharbockskraut und Lerchensporn.

10.04.2013

Allgemein

Fahrräder, Kleidung und Brillen zum Schnäppchenpreis

Die nächste Fundsachenversteigerung findet am 20. April 2013 statt

m© Stadt Melle

Wer echte Schnäppchen machen möchte, sollte sich den 20. April 2013 vormerken. An diesem Samstag versteigert die Stadt Melle nämlich ab 10 Uhr nahezu 50 Fahrräder, ein Pocket-Bike, Kleidungsstücke unterschiedlichster Art, zahlreiche Brillen, diverse Armbanduhren, einen Motorradhelm und sonstige Fundsachen, deren gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, öffentlich gegen Höchstgebot.

09.04.2013

Allgemein

„Unterwegs zu Frosch, Molch und Kröte“

Naturführung mit Astrid Schmidtendorf am Samstag, 13. April 2013

m© Astrid Schmidtendorf

„Unterwegs zu Frosch, Molch und Kröte“ lautet das Motto der Naturführung, die Astrid Schmidtendorf am Samstag, 13. April, anbietet. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Meller Straße/Ecke Krukumer Straße in Wetter. Die Teilnahme kostet für Erwachsene drei Euro. Kinder zahlen die Hälfte.

08.04.2013

Allgemein

Schritt für Schritt zum Ziel: Am Ochsenweg entsteht ein Radweg

Startschuss zu den Bauarbeiten ist gefallen – 200.000 Euro Kosten

m© Stadt Melle

Ein lang gehegter Wunsch soll schrittweise in die Tat umgesetzt werden. Die Rede ist vom Bau eines Radweges entlang des Ochsenweges zwischen den Einmündungsbereichen „Am Wulberg“ in Westerhausen und „Im Wieven“ in Föckinghausen.

05.04.2013

Allgemein

Pendlerparkplatz in Altenmelle erhält ein neues Gesicht

Stadt Melle investiert in den Endausbau rund 130.000 Euro

m© Stadt Melle

Das Provisorium soll bereits in Kürze der Vergangenheit angehören: Auf Hochtouren laufen derzeit die Arbeiten zum Endausbau des Pendlerparkplatzes an der Justus-Möser-Straße in Höhe der Autobahn-Anschlussstelle Melle-Ost in Altenmelle.

04.04.2013

Allgemein

„Exponate stellen eine handwerkliche Eliteleistung dar“

Ausstellung „Unbekannte Schätze – Stickereien aus der Türkei“ eröffnet

m© Stadt Melle

„Was Sie hier sehen, ist eine handwerkliche Eliteleistung!“ Sigrid Volkers geriet ins Schwärmen, als sie am Donnerstagabend während der Eröffnung ihrer Ausstellung „Unbekannte Schätze – Stickereien aus der Türkei“ in der Alten Posthalterei an der Haferstraße in Melle-Mitte in einem lebhaften und höchst informativen Eröffnungsvortrag eine Auswahl ihrer handgearbeiteten Kostbarkeiten in Wort und Bild präsentierte.

04.04.2013

Allgemein

Umweltbildungsstandort zeigt sich von seiner besten Seite

13. Bifurkationstag am Sonntag, 5. Mai 2013, mit zahlreichen Aktionen

m© Stadt Melle

Ob Amsel, Eisvogel, Kleiber oder Rotkehlchen, ob Fuchs, Hase oder Igel: An der Bifurkation bei Gesmold erhalten Interessierte am Sonntag, 5. Mai, Gelegenheit, wild lebende Tiere aus allernächster Nähe zu betrachten. Obwohl es sich dabei ausschließlich um Präparate handelt, bekommen die Besucher des Umweltbildungsstandortes dennoch einen hervorragenden Eindruck davon, wie vielfältig die Fauna im heimischen Raum ist – dank der Biologischen Station Haseniederung und der Jägerschaft Melle, die während des 13. Bifurkationstages zahlreiche Tierpräparate präsentierten.

04.04.2013

Allgemein

Tour zu Buschwindröschen, Lerchensporn, Scharbockskraut & Co. fällt aus

Die für Sonntag, 7. April 2013, geplante Naturführung wird abgesagt

m© Astrid Schmidtendorf

„Unterwegs zu Buschwindröschen, Lerchensporn, Scharbockskraut & Co." lautete das Motto der für Sonntag, 7. April 2013, geplanten Naturführung mit Astrid Schmidtendorf. Während der rund zweistündigen Entdeckungstour sollte es am Westerhausener Berg zu den ersten blühenden Vertretern des Frühlings gehen.

03.04.2013

Allgemein

Weiterer Schritt zur Barrierefreiheit in der Bueraner Kirchhofsburg

Baumaßnahmen laufen derzeit auf vollen Touren

m© Stadt Melle

Das Bürgerbüro am Kirchplatz in Buer erhält einen neu gestalteten Eingangsbereich. Mitarbeiter eines Fachunternehmens aus Preußisch Oldendorf sind derzeit damit beschäftigt, aus Naturstein eine neue Treppenanlage und einen behindertengerechten Eingang zu erstellen.

03.04.2013

Allgemein

Interessante Entdeckungsreise durch Feld, Wald und Flur

„Meller Naturführungen“ stoßen auf positive Resonanz

m© Stadt Melle

Was lebt in Bach und Tümpel? Wie kommt die Muschel in den Berg – und wie kam die Else zu ihrem Namen? Antworten auf solche und ähnliche Fragen erhalten Interessierte während der „Meller Naturführungen“. Seit ihrer Premiere im Jahre 2007 stoßen die Touren bei Jung und Alt auf eine positive Resonanz. Und das aus gutem Grund. Denn die Führungen bieten ein umfassendes Informationsangebot zu Themen wie „Natur“ und „Umwelt“ – und das alles in landschaftlich reizvoller Umgebung.

  • Seite 289 von 314
Zurück