Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 2 von 321

04.10.2019

Allgemein

Herbstmärchen in freier Natur

Naturführung mit Christa Möller am 12. Oktober 2019 im Raum Altenmelle

Eine Naturführung mit Christa Möller findet am Samstag, 12. Oktober, im Raum Altenmelle statt.© Anke Kuddes

Um Märchen dreht sich alles bei einer Exkursion, die Christa Möller am Samstag, 12. Oktober, im Rahmen der „Meller Naturführungen“ im Raum Altenmelle anbietet. Zu dieser Erlebnistour für Jung und Alt, die etwa zweieinhalb Stunden dauern wird, sind alle Interessierten herzlich willkommen.

04.10.2019

Allgemein

Bergauf und bergab durch den Teuto

Naturführung am 11. Oktober 2019 mit Helmuth Fuchs in die Noller Schlucht und zum Röwekamp bei Dissen

Naturerlebnisse im goldenen Oktober garantiert die Naturführung mit Helmuth Fuchs.© Stadt Melle

Naturliebhaber, aufgepasst: Die Noller Schlucht im Teutoburger Wald und der Röwekamp in der Nähe von Dissen stehen im Mittelpunkt einer Exkursion, die am Freitag, 11. Oktober, im Rahmen der „Meller Naturführungen“ stattfindet. Der Start erfolgt um 10.30 Uhr an der Gaststätte Bredenstein an der Beutlingsallee 45 in Wellingholzhausen. Zu dieser Tour, die von Helmuth Fuchs geleitet wird, sind alle Interessierten herzlich willkommen.

01.10.2019

Allgemein

Ausbildungsbeginn lässt in Melle Arbeitslosenzahl sinken

Arbeitslosenquote liegt bei 2,7 Prozent – In den vergangenen Wochen deutlicher Rückgang bei jungen Arbeitslosen

m© Stadt Melle

Die Arbeitslosenzahl im Geschäftsstellenbezirk Melle der Agentur für Arbeit, der neben der Stadt Melle auch die Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln umfasst, lag im September bei 1.290 Personen. Verglichen mit dem Vormonat waren damit 61 Menschen weniger und im Vorjahresvergleich 58 mehr arbeitslos gemeldet – letzteres ein Zuwachs um 4,7 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag mit 2,7 Prozent um 0,1 Prozentpunkte unter dem Wert des Augusts, jedoch um 0,1 Prozentpunkte über dem Vorjahresniveau.

01.10.2019

Allgemein

Erlös ist für die Blinden- und Sehbehindertenhilfe bestimmt

Spendensammlung anlässlich der „Woche der Blinden“ in der Zeit vom 26. Oktober bis zum 3. November 2019 – Spendensammler werden gesucht – Informationen erteilt das Hauptamt der Stadt Melle

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Der Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen (BVN) führt in der Zeit vom 26. Oktober bis zum 3. November 2019 anlässlich der „Woche der Blinden“ seine traditionelle Spendensammlung durch. Die Spenden werden auf der Straße und an den Haustüren für Projekte gesammelt, die keine staatlichen Zuwendungen erhalten.

30.09.2019

Allgemein

Zauberhafte Inszenierungen aus der fantastischen Welt des Puppenspiels

23. Meller Puppenspielfestival am 2. und 3. November 2019 im Forum Melle – Eintrittskarten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich – Wer erhält den Kulturpreis „Meller Else 2019“?

Wünschen sich für das 23. Meller Puppenspielfestival zahlreiche Besucher: (von links) Astrid Voß, Frank Honerkamp und Maren Kleine-König.© Stadt Melle

Das Meller Puppenspielfestival wirft seine Schatten voraus: Am Wochenende, 2. und 3. November, bietet das Forum an der Mühlenstraße 39a in Melle-Mitte erneut den Schauplatz dieser bei Jung und Alt beliebten Veranstaltung, für die das Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus der Stadt Melle mehrere renommierte Puppenbühnen gewonnen hat. Und bereits jetzt sind die Verantwortlichen gespannt darauf, wer zum Abschluss der 23. Auflage des Festivals den begehrten Kulturpreis „Meller Else 2019“ entgegennehmen wird.

30.09.2019

Allgemein

Wildpark im Winterhalbjahr mit neuen Öffnungszeiten

Samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit – Öffnungszeiten der Diedrichsburg im Überblick

Ist auch im Herbst und im Winter ein lohnendes Ausflugsziel: die Diedrichsburg im Wildpark.© Stadt Melle

Mit Beginn des Winterhalbjahres haben sich die Öffnungszeiten für den Wildpark und die Diedrichsburg in den Meller Bergen geändert. So ist der Wildpark ab sofort samstags, sonntags und an Feiertagen ab 10 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Der Zugang ist nur über das Nord- und über das Westtor möglich.

30.09.2019

Allgemein

Anmeldeschluss für den 8. Meller Wandertag auf den 2. 10. 2019 verlegt

Vier verschiedene Wanderrouten und eine Geo-Caching-Tour am 6. Oktober 2019 im Stadtteil Melle-Mitte

Frisch auf: Der achte Meller Wandertag wirft seine Schatten voraus.© Fotolia

Melle-Mitte und die Meller Berge stehen am Sonntag, 6. Oktober, im Zeichen des 8. Meller Wandertages. „Für diese Veranstaltung liegen derzeit gut 100 Anmeldungen vor, so dass wir den Anmeldeschluss auf Mittwoch, 2. Oktober, verlegt haben. Wir verbinden damit die Erwartung, die Teilnehmerzahl weiter zu erhöhen“, erklärt Ulrike Bösemann vom Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus, die dieses Wander-Event in bewährter Weise federführend organisiert hat. Sie nimmt Anmeldungen unter der Telefonnummer 05422/965-312 und unter der E-Mail-Adresse u.boesemann@stadt-melle.de entgegen.

27.09.2019

Allgemein

Familienbüro und Ehrenamtsbüro der Stadt Melle ziehen um

Einrichtungen sind am 30. September und 1. Oktober 2019 geschlossen – Ab 2. Oktober 2019 in den neuen Räumlichkeiten am Schürenkamp 23 in Melle-Mitte

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Das Familienbüro und das Ehrenamtsbüro im Amt für Familie, Bildung und Sport der Stadt Melle ziehen aus dem Stadthaus am Schürenkamp 16 in das Gebäude am Schürenkamp 23 in Melle-Mitte um. Das teilt das Hauptamt der Stadt Melle mit. Aus diesem Grunde sind beide Einrichtungen am Montag, 30. September, und am Dienstag, 1. Oktober geschlossen. Ab Mittwoch, 2. Oktober sind das Familienbüro und das Ehrenamtsbüro in den neuen Räumlichkeiten am Schürenkamp 23 zu den gewohnten Zeiten zu erreichen.

26.09.2019

Allgemein

„Die Nachtigall und die Rose“

Literarisch-musikalischer Abend am 18. Oktober 2019 mit Charles Brauer und Christian Elsas in der Alten Stadthalle in Melle-Mitte

Gestalten den literarisch-musikalischen Abend in der Alten Stadthalle in Melle-Mitte: Christian Elsas (links) und Charles Brauer (rechts).© Andreas Dehne

„Die Nachtigall und die Rose“ lautet der Titel eines literarisch-musikalischen Abends, den der Kulturring Melle e. V. mit freundlicher Unterstützung des Amtes für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus der Stadt Melle am Freitag, 18. Oktober, 19.30 Uhr, in der Alten Stadthalle an der Haferstraße 7 in Melle-Mitte ausrichtet. Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich willkommen.

26.09.2019

Allgemein

„Kleiner Drache – große Wut“

Bilderbuchkino am 14. Oktober 2019 in der Stadtbibliothek Melle

Im Mittelpunkt des Bilderbuchkinos steht das Kinderbuch „Kleiner Drache – große Wut“ von Robert Starling.© Esslinger Verlag

Das Kinderbuch „Kleiner Drache – große Wut“ von Robert Starling steht im Mittelpunkt des Bilderbuchkinos, das am Montag, 14. Oktober, ab 15.30 in der Stadtbibliothek auf dem Starcke-Carree an der Weststraße 2 in Melle-Mitte stattfindet. Die Aufführung, die etwa 45 Minuten dauern wird, ist besonders für Mädchen und Jungen im Alter von vier bis sieben Jahren geeignet. Anmeldungen werden ab sofort unter der Telefonnummer 05422/959-474 entgegengenommen. Der Eintritt ist frei.

26.09.2019

Allgemein

„Laudate Dominum“

Geistliches Konzert des Meller Madrigalchors und des Kirchenchors St. Josef aus Hasbergen am 13. Oktober 2019 anlässlich des „Meller Kulturherbstes“ in der St.-Matthäus-Kirche in Melle-Mitte

Zum Gelingen des geistlichen Konzertes wird auch der Kirchenchor St. Josef aus Hasbergen beitragen.© Kirchenchor St. Josef, Hasbergen

Unter dem Leitgedanken „Laudate Dominum“ steht ein geistliches Konzert, das der Meller Madrigalchor zusammen mit dem Kirchenchor St. Josef aus Hasbergen am Sonntag, 13. Oktober, 17 Uhr, anlässlich des „Meller Kulturherbstes“ in der St.-Matthäus-Kirche in Melle-Mitte gibt. Die Leitung liegt in den Händen von Nicolai Strauch. Auf dem Programm stehen Musikstücke aus verschiedenen Epochen – vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Begleitet werden die beiden Chöre von einem Streicherensemble.

26.09.2019

Allgemein

GrönegauBad in Melle-Mitte mit Sonderöffnungszeiten

Regelungen gelten während der niedersächsischen Herbstferien in der Zeit vom 4. bis zum 18. Oktober 2019

Ein Aktivposten im Freizeitangebot der Stadt Melle: das GrönegauBad.© Stadt Melle

Das GrönegauBad in Melle-Mitte bietet während der niedersächsischen Herbstferien Sonderöffnungszeiten an. Das teilt das Amt für Familie, Bildung der Stadt Melle-Mitte mit. Durch den ferienbedingten Ausfall der Schulnutzung stehen den Schwimmgästen in dieser Zeit auch die Vormittagsstunden zur Verfügung.

25.09.2019

Allgemein

„Menschen wie Du verdienen Anerkennung und Wertschätzung“

Burckhardt Schleef mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet

Mit Orden, Verleihungsurkunde und Blumenstrauß: Nach der Feierstunde stellten sich (von links) Dr. Michael Lübbersmann, Doris Schleef, Burckhard Schleef und Reinhard Scholz zu einem Erinnerungsfoto auf.© Stadt Melle

Ehrenamtlicher Stadtbürgermeister, Ratsherr, Ortsratsmitglied, Schiedsmann und Vorsitzender des Stadtverbands der CDU-Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung: Mehr als vier Jahrzehnte hat Burckhardt Schleef in unterschiedlichsten Funktionen ehrenamtlich zum Wohl der Allgemeinheit gewirkt. Für dieses bürgerschaftliche Engagement verlieh ihm Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Die Übergabe des Ordens erfolgte jetzt während einer Feierstunde im Forum Melle durch Landrat Dr. Michael Lübbersmann, für den eines feststand: „Menschen wie Du verdienen Anerkennung und Wertschätzung.“

25.09.2019

Allgemein

Ein Spiel, das Lust auf Melle weckt

MELory: Verkaufsstart erfolgt anlässlich des Meller Herbstfestes

Steht unmittelbar vor dem Verkaufsstart: Das Memo-Spiel MELory.© Stadt Melle

Herbstzeit ist Spielezeit: Pünktlich zum Beginn der dunkleren Jahreszeit hat die Stadtbibliothek Melle das MELory – das Memo-Spiel zum 850-jährigen Jubiläum der Stadt Melle – in einer Auflage von 500 Exemplaren herausgebracht. „Wir freuen uns sehr, dass das Spiel in diesen Tagen ausgeliefert werden konnte“, sagt Bibliotheksleiterin Dr. Ulrike Koop. Damit steht dem Verkaufsstart anlässlich des Meller Herbstfestes am 28. und 29. September 2019 nichts mehr im Wege.

24.09.2019

Allgemein

Rund um den Erdball wird mehr gespielt als je zuvor

Stadtjugendring Melle besucht am 26. Oktober 2019 die Internationalen Spieltage in Essen – Anmeldungen sind ab sofort möglich

Jede Menge Kurzweil und Unterhaltung garantiert der Besuch der Internationalen Spieltage in Essen.© Friedhelm Merz Verlag

Nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit erfahren Brett- und Kartenspiele seit einigen Jahren einen enormen Hype. Rund um den Erdball wird mehr gespielt als je zuvor. Gerade Jugendliche und junge Erwachsene lieben es, in geselliger Runde Zeit miteinander zu verbringen. Und so wundert es nicht, dass der Stadtjugendring Melle e. V. nach den Vorjahreserfolgen am Samstag, 26. Oktober, erneut eine Fahrt zur Spielmesse nach Essen anbietet.

  • Seite 2 von 321
Zurück