Sie sind hier: Melle > Aktuelles > Aktuelles & Archiv

Aktuelles & Archiv

  • Seite 1 von 285

14.12.2018

Allgemein

Kunsthandwerk, Kultur und Kulinarisches

Meller Weihnachtsmarkt lockt vom 1. bis zum 16. Dezember 2018

Der Besuch lohnt sich: In der Zeit vom 1. bis zum 16. Dezember 2018 steht Melle-Mitte ganz im Zeichen des Weihnachtsmarktes.© Werbegemeinschaft Melle City

Funkelnder Lichterglanz, der Duft von wohlschmeckenden Gaumenfreuden und ins Ohr gehende Musik: Für viele Bewohner der Stadt Melle, des Osnabrücker Landes und des benachbarten westfälischen Raumes gehört ein Besuch des Meller Weihnachtsmarktes seit vielen Jahren zum festen Bestandteil der der Vorweihnachtszeit. Insgesamt 16 Tage lang – in diesem Jahr bis zum 16. Dezember – verwandeln sich der Rathausplatz und der Kohlbrink an der St.-Matthäus-Kirche in ein weihnachtliches Budendorf, das auch dieses Mal zehntausende von Besuchern in seinen Bann ziehen dürfte.

14.12.2018

Allgemein

Sonderöffnungszeiten im Meller GrönegauBad

Während der niedersächsischen Weihnachtsferien vom 24. Dezember 2018 bis zum 4. Januar 2019

Im weihnachtlichen Glanz präsentiert sich das GrönegauBad.© Stadt Melle

Bei Regen, Kälte und Dunkelheit zu joggen oder mit dem Rad zu fahren – das kostet nicht selten Überwindung. Dann doch lieber schwimmen – und zwar im Meller Hallenbad, das seinen Gästen während der niedersächsischen Weihnachtsferien in der Zeit vom 24. Dezember 2018 bis zum 4. Januar 2019 gesonderte Öffnungszeiten an den bevorstehenden Feiertagen anbietet. Hinzukommt, dass während dieses Zeitraums durch die Abwesenheit der Meller Schulen und Sportvereine das GrönegauBad auch werktags über die eigentlichen Öffnungszeiten hinaus für einen Schwimmbesuch genutzt werden kann:

14.12.2018

Allgemein

Stadtverwaltung Melle an zwei Samstagen geschlossen

Regelung gilt für den 22. und für den 29. Dezember 2018 – Bevölkerung wird um Verständnis gebeten

m© Stadt Melle

Die Stadtverwaltung am Schürenkamp 16 in Melle-Mitte bleibt am Samstag, 22. Dezember, und am Samstag, 29. Dezember, geschlossen. Das teilt das Hauptamt der Stadt Melle mit. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelung gebeten.

14.12.2018

Allgemein

Datenschutz-Grundverordnung: Expertenrat aus erster Hand

Vertreter von nahezu 90 Vereinen informierten sich während einer Veranstaltung des Ehrenamtsbüros der Stadt Melle

Freuen sich über die positive Resonanz, die der internationale Ehrenamtstag in Melle fand: (von links) Bürgermeister Reinhard Scholz, Referent  Holger Brinkmeyer, Freiwilligenkoordinatorin Katja Rauer und Erster Stadtrat Andreas Dreier.© Georg Rauer

Diese Resonanz übertraf alle Erwartungen: Nahezu 200 Ehrenamtliche aus ungefähr 90 Organisationen nahmen auf Einladung der Stadt Melle am internationalen Ehrenamtstag teil, der mit einem Seminar zum Thema „Datenschutz in Vereinen und Verbänden – Umsetzung leichtgemacht“ verbunden war. Der Kreis der Teilnehmer erwies sich als ein großer Querschnitt durch die Grönegauer Ehrenamtsszene – von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk über Sport- und Schützenvereine bis hin zu Imkern, Kleingärtnern und Aktiven aus der Jugendarbeit.

13.12.2018

Allgemein

Müllabfuhrkalender und neues „Wertstoff aktuell“-Heft erschienen

Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH informiert

Aktuell: Die Termine der Müllabfuhr für das Jahr 2019 werden zusammen mit einer neuen „Wertstoff aktuell“-Ausgabe verteilt.© AWIGO

Mit dem Abfuhrkalender für 2019 und einem neuen „Wertstoff aktuell“-Heft informiert die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH ihre Kunden wieder über die Termine der Müllabfuhr im nächsten Jahr sowie zu wichtigen Themen rund um die Abfallentsorgung im Osnabrücker Land. Die Briefsendungen werden in diesen Tagen landkreisweit per Post zugestellt.

13.12.2018

Allgemein

In Reinickendorf mit offenen Armen empfangen

Delegation der Stadt Melle weilte in der Partnerstadt – Stellvertretende Bürgermeisterin Silke Meier übergab Kunstwerk von Peter Eickmeyer an Bezirksbürgermeister Frank Balzer

Während des Besuchs in Reinickendorf: Gastgeber und Gäste in froher Gesprächsrunde vereint.© Bezirksamt Reinickendorf

Aus Anlass des 30-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Reinickendorf und Melle hat Reinickendorfs Bezirksbürgermeister Frank Balzer eine Delegation aus dem Grönegau, bestehend aus Silke Meier, Harald Kruse, Gottfried Müller, Günter Oberschmidt, Dieter Seidel und Erich Walkenhorst, empfangen. Die Gäste trugen sich in Anwesenheit von Bezirksverordneten in das Goldene Buch des Bezirks ein und überreichten ein Aquarell zur Erinnerung an den Beginn der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Städten.

11.12.2018

Allgemein

Klimatoleranter Baum mit glutenfreien Früchten

Esskastanie als „Baum des Jahres 2018“ für alle acht Meller Stadtteile

Ein „Baum des Jahres 2018“ geht auch in den Stadtteil Oldendorf. Stadtgärtner Frank Schoster (Mitte) übergibt die Esskastanie an die Gemeindearbeiter Dieter Sommer (links) und Thomas Licher (rechts).© Stadt Melle

Seit zweieinhalb Jahrzehnten schenkt die Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück den Städten und Gemeinden im Osnabrücker Land den „Baum des Jahres“. Auch in der Stadt Melle fanden auf diese Weise in den vergangenen Jahren bereits Trauben-Eiche, Feld-Ahorn, Winterlinde, Europäische Fichte & Co. einen Platz in den Grünanlagen. Jetzt kamen weitere Exemplare hinzu – und zwar in Form von Esskastanien. Nachdem neun Bäume auf dem Gelände des städtischen Baubetriebsdienstes zwischengelagert worden waren, wurden sie inzwischen auf die einzelnen Stadtteile verteilt und dort an markanten Stellen in die Erde gesetzt. Während in Melle-Mitte traditionsgemäß zwei Bäume gepflanzt wurden, waren es in Buer, Bruchmühlen, Riemsloh, Neuenkirchen, Wellingholzhausen, Gesmold und Oldendorf jeweils ein Exemplar.

11.12.2018

Allgemein

„Syrische Köstlichkeiten“

Internationaler Gesprächskreis für Frauen trifft sich am 21. Dezember 2018

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Das nächste Treffen des Internationalen Gesprächskreises für Frauen findet am Freitag, 21. Dezember, 17 Uhr, in der Schulküche der Wiehengebirgsschule am Laerschen Weg 12 in Melle-Mitte statt. An diesem Abend bereiten die Teilnehmerinnen unter Anleitung von Kenana al Ismael syrische Köstlichkeiten zu.

11.12.2018

Allgemein

Willkommene Einstimmung auf das bevorstehende Christfest

21. Neuenkirchener Weihnachtsmarkt am 15. und 16. Dezember 2018 auf dem Kirchplatz – Werbegemeinschaft stark engagiert

Fiebern dem 21. Neuenkirchener Weihnachtsmarkt entgegen: (von links) Frank Stumpf, Jens Thöle, Jochen Kemming, Werner Swaczyna, Gisela Kotzerka, Karl-Heinz Gerling und Monika Douiri.© Stadt Melle

Dieser Rahmen kann sich sehen lassen: Funkelnder Lichtglanz in den Kronen der mächtigen Linden, liebevoll eingerichtete Verkaufsbuden mit einem abwechslungsreichen Warenangebot und nicht zuletzt ein stimmungsvolles Rahmenprogramm dürften dazu beitragen, dass der Weihnachtsmarkt in Neuenkirchen auch in diesem Jahr Zugkraft weit über die Grenzen des Dorfes hinaus besitzen wird. Am Wochenende, 15. und 16. Dezember, bildet der Kirchplatz im Schatten der altehrwürdigen Christophorus-Kirche den Schauplatz für die 21. Auflage dieser Veranstaltung, zu der die Organisatoren viele Besucher erwarten.

11.12.2018

Allgemein

Wintereinbruch im Kellenberg

Naturführung am 15. Dezember 2018 mit Dr. Manfred Kloweit-Herrmann

Ein Freilufterlebnis der besonderen Art garantieren die Exkursionen im Rahmen der „Meller Naturführungen“.© Renate Tröße/pixelio.de

Ob an diesem Tag frostige Temperaturen herrschen werden, bleibt abzuwarten: „Wintereinbruch im Kellenberg“ lautet der Titel einer Exkursion, die am Samstag, 15. Dezember, im Rahmen der „Meller Naturführungen“ stattfindet. Zu dieser Tour sind alle Interessierten herzlich willkommen. Der Start erfolgt um 9 Uhr auf dem Wanderparkplatz am Steffenweg im Huntetal, unweit des Sägewerkes Bulthaup gelegen. Die Exkursionsleitung liegt in den bewährten Händen von Dr. Manfred Kloweit-Herrmann.

10.12.2018

Allgemein

„Neue Chancen für die Natur – Förderung der Biologischen Vielfalt“

Wanderausstellung in der Hauptstelle der Kreissparkasse Melle eröffnet – Sieben weitere Standorte folgen

Während der Ausstellungseröffnung: (von links) George Trenkler, Klaus Wienke, Ann-Kathrin Schmidt, Fritz Mithöfer, Holger Clodius, Anke Kuddes und Thilo Richter.© Stadt Melle

„Neue Chancen für die Natur – Förderung der Biologischen Vielfalt“ lautet der Titel einer Wanderausstellung, die jetzt von Stadtbaurat Holger Clodius und vom Marketingleiter des Geldinstitutes, Klaus Wienke, in der Hauptstelle der Kreissparkasse Melle an der Mühlenstraße 28 in Melle-Mitte eröffnet worden ist. Die Schau, die unter dem Dach des Umweltbüros der Stadt Melle steht, wird später an sieben weiteren Standorten im Grönegau zu sehen sein.

07.12.2018

Allgemein

Innerhalb kurzer Zeit mehr als 600 Nikolaustüten vergeben

Nikolausfeier in Melle-Mitte ein wahrer Publikumsmagnet

Zum Auftakt der Nikolausfeier wandte sich der gütige Gabenbringer mit einer Ansprache an die Bevölkerung, bevor er die jüngsten Besucher mit den begehrten Nikolaustüten bedachte.© Stadt Melle

Frühlingshaft anmutende Temperaturen, zeitweiliger Nieselregen, leckeres Naschwerk und leuchtende Kinderaugen: Mit der traditionellen Nikolausfeier vor dem historischen Rathaus in Melle-Mitte hat die Adventszeit im Grönegau jetzt einen weiteren stimmungsvollen Höhepunkt erlebt. Als der gütige Gabenbringer vor dem Portal des geschichtsträchtigen Gebäudes mehr als 600 Tüten mit süßem Inhalt an die Mädchen und Jungen verteilte, gab es immer wieder ein frohes Lächeln. Ein anerkennender Lohn für den Mann mit dem weißen Rauschebart, der seinen Auftritt in der Grönegaumetropole sichtlich genoss.

04.12.2018

Allgemein

„Hallo Niedersachsen“ berichtet über das Meller Glockenspiel

NDR-Fernsehteam dreht am 6. Dezember 2018 am Rande der Nikolausfeier

Ist eine Rarität: das Meller Glockenspiel.© Stadt Melle

Für die Zuschauer von „Hallo Niedersachsen" öffnet die NDR-Journalistin Josefine Lütke in den nächsten Tagen eine Tür - aber nicht irgendeine. Am Donnerstag, 6. Dezember, reist sie mit einem Filmteam nach Melle, um einen Beitrag über das Glockenspiel auf dem Dach des historischen Rathauses zu drehen. Die Dokumentation soll tags darauf um 19.30 Uhr in der Sendung „Hallo Niedersachsen“ im dritten Fernsehprogramm in der Rubrik „Hallo Adventstürchen“ ausgestrahlt werden.

04.12.2018

Allgemein

Stadtverwaltung und Bürgerbüros am 13. 12. 2018 ab 14.30 Uhr geschlossen

Einrichtungen sind ab dem 14. Dezember 2018 wieder zu den gewohnten Zeiten zu erreichen

m© Stadt Melle

Die Stadtverwaltung in Melle-Mitte sowie die Bürgerbüros in Buer, Bruchmühlen, Riemsloh, Neuenkirchen, Wellingholzhausen, Gesmold und Oldendorf bleiben am Donnerstag, 13. Dezember, ab 14.30 Uhr geschlossen. Das teilt das Hauptamt der Stadt Melle mit. Am Freitag, 14. Dezember, sind die genannten Einrichtungen wieder zu den gewohnten Zeiten zu erreichen.

04.12.2018

Allgemein

Echte Hingucker auf dem Weihnachtsmarktgelände geschaffen

Grundschüler aus dem Grönegau schmückten auf Einladung des Stadtmarketingvereins Melle e. V. Christbäume

Mit Engagement bei der Sache: Zusammen mit ihren Lehrerinnen Carolin Grothaus und Meike Niemeyer nahmen diese Schülerinnen der Lindenschule aus Buer an der Weihnachtsbaum-Schmückaktion teil.© Stadt Melle

Hier waren zweifellos kreative Köpfe am Werk: Um die Christbäume an zwei großen Torbögen auf dem Weihnachtsmarktgelände in Melle-Mitte zu schmücken, hatten zahlreiche Grundschulkinder tagelang gebastelt. Und was dabei entstand, kann sich wahrlich sehen lassen. Im Rahmen der sechsten Weihnachtsbaum-Schmückaktion des Stadtmarketingvereins Melle e. V. dekorierten die beteiligten Mädchen und Jungen jetzt insgesamt 13 Nordmanntannen, die bis zum Ende des Weihnachtsmarktes die Blicke von großen und kleinen Besuchern auf sich ziehen werden.

  • Seite 1 von 285
Zurück