Sie sind hier:

Bundeselterngeld

Ansprechpartner/in
Frau B. Meyer (Zuständig für A bis D sowie G bis H /Nachname des Kindes. Zur persönlichen Beratung bitten wir um telefonische Terminvereinbarung!)Standort anzeigen
Stadtverwaltung Stadthaus, Zimmer 45a // EG
Schürenkamp 16
49324 Melle
Telefon: 05422 965-415
Telefax: 05422 965-325
E-Mail:
Frau C. Rudolphi (Zuständig für I bis L /Nachname des Kindes. Zur persönlichen Beratung bitten wir um telefonische Terminvereinbarung!)Standort anzeigen
Stadtverwaltung Stadthaus, Zimmer 45 // EG
Schürenkamp 16
49324 Melle
Telefon: 05422 965-245
Telefax: 05422 965-325
E-Mail:
Frau N. Möllering (Zuständig für E + F sowie M bis Z /Nachname des Kindes. Zur persönlichen Beratung bitten wir um telefonische Terminvereinbarung!)Standort anzeigen
Stadtverwaltung Stadthaus, Zimmer 46 // EG
Schürenkamp 16
49324 Melle
Telefon: 05422 965-246
Telefax: 05422 965-325
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Basiselterngeld kann in der Zeit ab Geburt bis zur Vollendung des 14. Lebensmonats bezogen werden. Ein Elternteil kann mindestens für zwei Monate (Mindestbezugszeit) und höchstens für zwölf Monate Basiselterngeld in Anspruch nehmen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann der andere Elternteil für zwei weitere Monate Basiselterngeld beziehen. Alleinerziehende können ebenfalls unter bestimmten Voraussetzungen zwei weitere Monate Basiselterngeld beziehen.

Statt für einen Monat Basiselterngeld kann jeweils für zwei Monate Elterngeld Plus bezogen werden.

Eltern, die gleichzeitig in vier aufeinanderfolgenden Lebensmonate mindestens 25 und höchstens 30 Wochenstunden im Durchschnitt des jeweiligen Lebensmonats erwerbstätig sind, erhalten vier zusätzliche Elterngeld Plus-Monate. Alleinerziehende können unter den genannten Voraussetzungen ebenfalls vier weitere Monate Elterngeld plus als Bonusmonate erhalten.

 

 

Bitte vereinbaren Sie zur persönlichen Abgabe oder zur Beratung einen Termin!

 

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Stadt Melle, wenn die Antrag stellende Person ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Stadtgebiet Melle hat.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Das Elterngeld ist schriftlich zu beantragen. Es wird rückwirkend nur für die letzten 3 Monate vor Beginn des Monats geleistet, in dem der Antrag auf Elterngeld eingegangen ist.

Zurück