Sie sind hier: Melle > Karriere > Stellenangebote

Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe 2021 (d/m/w)

Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe 2021 (d/m/w)

Einstellungsdatum: 01.08.2021

Du hast Freude am Umgang mit Menschen sowie Interesse an physikalischen und chemischen Zusammenhängen? Dann bist Du hier richtig!

Stadt Melle - Bäder 7 © Lichtgestalt by Schreer© Lichtgestalt by Schreer

Die Stadt Melle bietet einen Ausbildungsplatz für den Beruf

 

Fachangestellte/r für

Bäderbetriebe (d/m/w)


                                

   Anforderungsprofil:

  • mind. guter Hauptschulabschluss oder befriedigender Realschulabschluss
  • Grundkenntnisse und Interesse an physikalischen und chemischen Zusammenhängen
  • gute schwimmerische Fähigkeiten
  • Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit                                         

Während der dreijährigen  Ausbildung eignest Du dir praktische Kenntnisse in den einzelnen Bädern der Stadt Melle und dem Amt für Familie, Bildung und Sport an. Du lernst u. a. das Betreuen und Beaufsichtigen der Badegäste, das Überwachen von technischen Anlagen sowie das Pflegen und Warten von Geräten. Des Weiteren wirst Du aber auch mit Verwaltungstätigkeiten sowie der Öffentlichkeitsarbeit vertraut gemacht.

Das theoretische Wissen erlangst Du während des Besuches des Berufsschulzentrums am Westerberg in Osnabrück. Der Berufsschulunterricht findet an einem bzw. zwei Wochentagen statt. Eine Fremdausbildung wird in den Bädern der Stadt Osnabrück absolviert.

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem TVAöD und beträgt derzeit monatlich: 1. Jahr: 1.018,26 €, 2. Jahr: 1.068,20 €, 3. Jahr: 1.114,02 €.                                    

Neben dem Entgelt und dem Aufbau einer zusätzlichen Altersversorgung besteht der Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen sowie einer Jahressonderzahlung im Monat November.

Bewerbungen von Frauen, divers geschlechtlichen Menschen sowie Menschen mit Beeinträchtigungen werden begrüßt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Ebenso sind Bewerbungen von ehrenamtlich Tätigen (z.B. Freiwillige Feuerwehr) wünschenswert.

Bitte bewirb Dich bis zum 29.11.2020 über den unten stehenden Button.   

STADT  MELLE, Hauptamt, Schürenkamp 18, 49324 Melle                                             

Ansprechpartnerinnen:

Frau Backhaus

Tel.: 05422 / 965 380

Frau Tubbesing

Tel.: 05422 / 965 378