Sie sind hier: Melle > Karriere > Stellenangebote

Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten 2021 (d/m/w)

Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten 2021 (d/m/w)

Einstellungsdatum: 01.08.2021

Du hast Freude am Umgang mit Menschen, Zahlen und moderner Informations- und Kommunikationstechnik sowie Interesse an der Anwendung von Gesetzen? Verfügst Du darüber hinaus über Organisationstalent, wirtschaftliches Verständnis, Entscheidungsfähigkeit und persönliches Engagement? Dann bist Du hier richtig!

Die Stadt Melle bietet Ausbildungsplätze für den Beruf

Verwaltungsfachangestellte/r - Kommunalverwaltung - (d/m/w) 

                                   

  Stadt Melle - Verwaltung 18© Lichtgestalt by Schreer

Anforderungsprofil:  

  • mind. guter Realschul- oder höherer Bildungsabschluss
  • mind. befriedigende Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • Interesse an der Anwendung von Gesetzen sowie an kommunalpolitischen Themen
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit                                                    

Während der dreijährigen  Ausbildung eignest Du dir praktische Kenntnisse in den einzelnen Ämtern der Verwaltung, z. B. Ordnungsamt, Amt für Finanzen und Liegenschaften, Hauptamt, Sozialamt, Amt für Familie, Bildung und Sport an. Du lernst u. a. das Beraten von Bürgern, das Prüfen von rechtlichen Fragestellungen und das Vorbereiten von politischen Beschlüssen. Wirtschaftliche Zusammenhänge in einer Kommunalverwaltung werden ebenfalls in einigen Bereichen vermittelt.

Das theoretische Wissen erlangst Du während des Besuches der Berufsbildenden Schulen am Schölerberg in Osnabrück sowie im Rahmen eines internen Unterrichts und in Vorbereitungslehrgängen für die Zwischen- und Abschlussprüfung, die ebenfalls in Osnabrück stattfinden.

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem TVAöD und beträgt derzeit monatlich: 1. Jahr: 1.018,26 €, 2. Jahr: 1.068,20 €, 3. Jahr: 1.114,02 €.                                    

Neben dem Entgelt und dem Aufbau einer zusätzlichen Altersversorgung besteht der Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen sowie einer Jahressonderzahlung im Monat November.

Bewerbungen von Frauen, divers geschlechtlichen Menschen sowie Menschen mit Beeinträchtigungen werden begrüßt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Ebenso sind Bewerbungen von ehrenamtlich Tätigen (z.B. Freiwillige Feuerwehr) wünschenswert.

Bitte bewirb Dich bis zum 30.09.2020 über den unten stehenden Button.     

STADT  MELLE, Hauptamt, Schürenkamp 18, 49324 Melle                                             

Ansprechpartnerinnen:

Frau Backhaus

Tel.: 05422 / 965 380

Frau Tubbesing

Tel.: 05422 / 965 378