stadt-melle.de

Stadt Melle

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: Aktuelles

Content

Aktuelles

  • Seite 1 von 226

22.06.2017

Info-Meldungen

Teilstück der Ratsherrenstraße in Riemsloh voll gesperrt

In der Zeit vom 26. bis zum 30. Juni 2017 – Bevölkerung wird um Verständnis gebeten

m© Stadt Melle

Wegen der Herstellung von Schmutzwasseranschlüssen in Höhe der Häuner Nummer 12 und 54 muss die Ratsherrenstraße in Riemsloh zwischen den Einmündungsbereichen Lehmweg und Waldbrink in der Zeit zwischen Montag, 26. Juni, und Freitag, 30. Juni, voll gesperrt werden. Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. Eine Umleitung führt im genannten Zeitraum in beide Richtungen über die St. Annener Straße und über die Straße „Alt Riemsloh“. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelung gebeten.

22.06.2017

Allgemein

Ortsbibliothek Neuenkirchen in den Sommerferien geschlossen

Nächster Ausleihtermin am 8. August 2017

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Anlässlich der Sommerferien bleibt die Ortsbibliothek am Ottenheider Weg 10 in Neuenkirchen in der Zeit von Dienstag, 27. Juni, bis Dienstag, 1.August, geschlossen. Das teilt die ehrenamtliche Leiterin der Einrichtung, Karin Simon, mit. Der erste Ausleihtermin nach den Ferien findet am Dienstag, 8. August, in der Zeit von 16.30 bis 18.30 Uhr statt.

21.06.2017

Allgemein

Strahlender Sonnenschein und vielseitiges Angebot

Trotzdem blieb der große Besucheransturm beim Sommermarkt in Melle-Mitte aus

Der große Besucheransturm blieb aus beim Sommermarkt in Melle-Mitte.© Stadt Melle

Der Sommermarkt in Melle-Mitte hat seinem Namen alle Ehre gemacht: Passend zum offiziellen Beginn des Sommers hatte die Sonne ihre Festtagsmiene aufgesetzt und damit das Verkaufsereignis damit buchstäblich ins rechte Licht gerückt. Trotz der ausgezeichneten Witterungsverhältnisse und des äußerst vielseitigen Angebots, mit dem mehr als 30 Händler aufwarteten, blieben die Besucher in weiten Teilen aus.

21.06.2017

Allgemein

Mit mobiler Raumlösung zum Ziel

Am DRK-Kindergarten in Oldendorf entstehen derzeit zwei neue Gruppenräume

Unter Einsatz eines tonnenschweren Teleskopkrans wurden die einzelnen Bestandteile der mobilen Raumlösung auf dem Gelände des DRK-Kindergartens in Oldendorf platziert.© Stadt Melle

Um im Stadtteil Oldendorf mit Beginn des Kindergartenjahres 2017/2018 die Versorgung mit Kindergarten- und Krippenplätzen sicherstellen zu können, hat das Gebäudemanagement der Stadt Melle in enger Abstimmung mit dem Amt für Familie, Bildung und Sport sowie der örtlichen Kindergartenleitung umfangreiche Maßnahmen auf den Weg gebracht: Nach entsprechenden Vorarbeiten wurden jetzt unter Einsatz eines tonnenschweren Teleskopkrans die einzelnen Containerelemente für eine mobile Raumlösung auf der Freifläche südlich des DRK-Kindergartens in Oldendorf platziert.

21.06.2017

Allgemein

Trockenes und sehr warmes Wetter lässt Waldbrandgefahr weiter steigen

Bei jedem Waldbrand unverzüglich unter der Notrufnummer 112 wählen

Aktuelles© Thorben Wengert / PIXELIO

Achtung, Gefahr: Das trockene und sehr warme Wetter lässt die Waldbrandgefahr in den Wäldern im Osnabrücker Land – und damit auch in der Stadt Melle weiter ansteigen. Die hohen Temperaturen der vergangenen Tage haben die Bodenvegetation und den Oberboden stark ausgetrocknet.

20.06.2017

Allgemein

2. Zukunftsforum „Tourismuskonzept Melle“: Bevölkerung zur Teilnahme eingeladen

Am 22. Juni 2017 ab 18.30 Uhr öffentliche Veranstaltung im Forum Melle

Logo Stadt Melle© Stadt Melle

Die Teilnahme der Bevölkerung ist ausdrücklich erwünscht: Am Donnerstag, 22. Juni, findet in der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr im Forum an der Mühlenstraße 39a in Melle-Mitte das 2. Zukunftsforum „Tourismuskonzept Melle“ statt, zu dem alle Interessierten herzlich willkommen sind.

20.06.2017

Allgemein

Wellingholzhausener Sommerkirmes wirft ihre Schatten voraus

Kirchweifest vom 7. bis zum 9. Juli 2017 mit attraktivem Programm – „Sommerfeeling“ im „Fachwerk 1775“ am letzten Veranstaltungstag

Werben mit großen Plakaten und netten Worten für die Wellingholzhausener Sommerkirmes: (von links) Christoph Heidenescher, Karin Klocke und Bernd Gieshoidt.© Stadt Melle

Der Sommer macht derzeit seinem Namen alle Ehre: Mit Temperaturen jenseits der 30-Grad-Celsius-Marke wird das Wetter im Grönegau im Augenblick vom Hoch „Concha“ geprägt. Ein positives Vorzeichen für die Wellingholzhausener Sommerkirmes, die in der Zeit von Freitag, 7. Juli, bis Sonntag, 9. Juli, stattfindet und mit einem abwechslungsreichen Programm verbunden ist. Dazu Ortsbürgermeister Bernd Gieshoidt: „Nach den Vorjahreserfolgen findet unser Kirchweihfest erneut innerhalb der historischen Kirchhofsburg statt. Das gibt uns dann Gelegenheit, im Schatten der St.-Bartholomäus-Kirche in fröhlicher Runde mit Freunden, Nachbarn, Verwandten und Bekannten zu feiern.“

20.06.2017

Allgemein

Traditionsreiches Brauchtum unter dem Blätterdach der Femlinde

Burstie der Ortschaft Gesmold am 25. Juni 2017 an der Femlinde

Zum Auftakt der Burstie nimmt Ortsbürgermeister Michael Weßler traditionsgemäß die Begrüßung der Gäste vor.© Stadt Melle

Begrüßung der Neubürger, Bericht des Ortsbürgermeisters und Leckeres vom Holzkohlegrill: Am Sonntag, 25. Juni, 17 Uhr, kommen die Einwohner der Ortschaft Gesmold an der Femlinde im Ortszentrum zu ihrer traditionellen Burstie zusammen, um Rückschau auf die vergangenen zwölf Monate zu halten und einen Ausblick in die Zukunft zu wagen. Zu dieser Veranstaltung ist die Gesmolder Bevölkerung herzlich willkommen. Besonderer Ehrengast: der Generalvikar des Bistums Osnabrück, Theo Paul.

20.06.2017

Allgemein

Bürgerbüro Neuenkirchen am 23. Juni 2017 geschlossen

Saal des Dorfgemeinschaftshauses Neuenkirchen wegen der Sommerferien in der Zeit vom 3. bis 28. Juli geschlossen

Das Dorfgemeinschaftshaus in Neuenkirchen, in dem auch das Bürgerbüro untergebracht ist.© Stadt Melle

Das Bürgerbüro am Ottenheider Weg 10 in Neuenkirchen ist am Freitag, 23. Juni, aus personellen Gründen geschlossen. Die teilt das Hauptamt der Stadt Melle mit. Ab Montag, 26. Juni, ist die Einrichtung wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

20.06.2017

Allgemein

Ortsbibliothek Bruchmühlen geht in die Sommerpause

In der Zeit vom 22. Juni bis zum 2. August 2017

Leitet die Ortsbibliothek Bruchmühlen: Gerda Lünstroth.© Stadt Melle

Wegen der Sommerferien bleibt die Ortsbibliothek am Sandhorstweg 60 in Bruchmühlen in der Zeit von Donnerstag, 22. Juni, bis Mittwoch, 2. August, geschlossen. Wie die Leiterin der Stadtbibliothek Melle, Ulrike Koop, weiter mitteilt, ist die Einrichtung ab Montag, 7. August, in der Zeit von 15 bis 16 Uhr wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Die Ortsbibliothek verfügt über einen Bestand von rund 2.000 Büchern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Alle Medien können kostenlos ausgeliehen werden.

20.06.2017

Allgemein

„Sprechen wir heute miteinander, aber nicht übereinander“

25. Riemsloher Bürgergespräch vereinte zahlreiche Gäste an der Westhoyeler Windmühle

Aufmerksam hörten die Anwesenden Ortsbürgermeister Günter Oberschmidt zu, als dieser Rückschau und Ausblick hielt.© Stadt Melle

Premiere an der Westhoyeler Windmühle: Im Schatten des traditionsreichen Wallholländers fand jetzt das 25. Bürgergespräch statt. „Nehmen wir den Begriff ,Bürgergespräch‘ wörtlich – sprechen heute wir miteinander, aber nicht übereinander“, appellierte Ortsbürgermeister Günter Oberschmidt an die Anwesenden, zu denen auch die stellvertretende Meller Bürgermeisterin Christina Tiemann zählte.

19.06.2017

Allgemein

Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes läuft an

Erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung beginnt am 30. Juni 2017

Eine Eisenbahnlinie führt quer durch die Stadt Melle. Unsere Aufnahme entstand in der Oldendorfer Heide.

Das Eisenbahn-Bundesamt hat mit der Erstellung des Lärmaktionsplanes für alle Haupteisenbahnstrecken des Bundes begonnen. Ab sofort ist unter der Adresse www.laermaktionsplanung-schiene.de die Informationsplattform des Eisenbahn-Bundesamtes zur Lärmaktionsplanung im Internet erreichbar.

15.06.2017

Allgemein

Grönegau-Musikanten breiteten auf dem Bueraner Wochenmarkt musikalischen Klangteppich aus

Ganz besonderes Flair bei sommerlichen Temperaturen

Beliebter Einkaufsplatz: Der Wochenmarkt in der historischen Bueraner Kirchhofsburg.© Stadt Melle

Musikalische Überraschung für die Besucher: Die Grönegau-Musikanten haben auf dem Bueraner Wochenmarkt einen akustischen Klangteppich ausgebreitet und damit zahlreichen Kunden eine echte Freude bereitet. „Wir sind Dirigent Werner Vornheder und seinen Instrumentalisten zu großem Dank verpflichtet, zumal einige Musiker für ihren Auftritt eigens Urlaub genommen haben“, sagte der stellvertretende Ortsbürgermeister Arend Holzgräfe. Mit ihrem kleinen Konzert hätten die Grönegau-Musikanten für ein ganz besonderes Flair in der historischen Kirchhofsburg gesorgt.

15.06.2017

Allgemein

„Amerika-Hain ein wunderbares Symbol für die Partnerschaft zwischen Melle und New Melle“

Generalkonsul Richard Yoneoka pflanzte in Buer einen Amerikanischen Amberbaum

Sie setzten die Amerikanischen Amberbaum in die Erde: (von links) Dieter Finke-Gröne, Wolfgang Dreuse, Richard Yoneoka, Jürgen Krämer, Uwe Plaß und Wilhelm Röper.© Stadt Melle

Zur Erinnerung an seinen Besuch in der Stadt Melle hat der Generalkonsul der Vereinigten Staaten von Amerika mit Sitz in Hamburg, Richard Yoneoka, im Amerika-Hain in Buer einen Amerikanischen Amberbaum gepflanzt. Neben dem Diplomaten griffen an diesem Morgen auch Ortsbürgermeister Dieter Finke-Gröne, Wolfgang Dreuse, Jürgen Krämer und Wilhelm Röper vom Vorstand des Deutsch-Amerikanischen Freundeskreises Melle sowie der Vorsitzende des Heimatvereins Melle, Uwe Plaß, zum Spaten, um das rund drei Meter große Bäumchen in die Erde zu setzen.

15.06.2017

Allgemein

„Junge Menschen in die Partnerschaftsarbeit einbinden“

Empfang der Stadt Melle zu Ehren des amerikanischen Generalkonsuls Richard Yoneoka

Eintrag in das Goldene Buch: (von links) Reinhard Scholz, Richard Yoneoka und Wolfgang Dreuse.© Stadt Melle

Der Generalkonsul der Vereinigten Staaten von Amerika mit Sitz in Hamburg, Richard Yoneoka, hat die intensive Partnerschaftsarbeit zwischen dem niedersächsischen Melle und New Melle im US-Bundesstaat Missouri gewürdigt. „Mit diesem vielfältigen Engagement werden wichtige Brücken zwischen beiden Orten geschlagen“, stellte der Diplomat während eines Empfangs fest, den die Stadt Melle zu seinen Ehren im historischen Rathaus in Melle-Mitte gab. Der Generalkonsul appellierte in diesem Zusammenhang an die Verantwortlichen beider Kommunen, junge Menschen in die Partnerschaftsarbeit einzubinden, um die Sister-City-Verbindung in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.

  • Seite 1 von 226
« zurück

Info

Willkommen!

Bürgermeister Reinhard Scholz © Stadt Melle
Bürgermeister
Reinhard Scholz

Willkommen auf
den Seiten der
Stadt Melle!

Hier
kommen Sie zu meinem
Grußwort.

Verkehrsmeldungen

Verkehrsmeldungen © Stadt Melle

Veranstaltungen aktuell

Terminvorschlag

Einen neuen Terminvorschlag können Sie hier an uns übermitteln.

BürgerAktiv

BürgerAktiv © Stadt Melle

Meller machen Zukunft

Melle machen Zukunft © Stadt Melle